Golfwetten 2022

Golfwetten – Strategie & Tipps für erfolgreiche Sportwetten

Wetten auf den Golfsport können die Turniere und die Begegnungen das ganze Jahr über noch spannender machen. In einer bestimmten Woche hat fast jeder Golfer, der spielt, eine gute Chance zu gewinnen, aber Golfwetten gehen weit darüber hinaus, den Turniersieger zu tippen.

Hier erfährst du, wie du Golfwetten abschließen kannst, von Wettarten wie Nationalität bis hin zu häufigen Wettfehlern, damit du erfolgreich auf Golf-Events wie z.B. die PGA Tour US-Open  wetten kannst.

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga

Die häufigsten Golf-Wettarten

Golfwetten gewinnen 2022

Aktuell finden die Golf US-Open 2022 der PGA Tour statt. Das ist das größte Event der PGA-Tour und damit sowas wie die Weltmeisterschaft der Golfer. Hier zu gewinnen bedeutet ein riesen Preisgeld, wie es im Sport seines gleichen sucht (Golf-News zu den US-Open). Wir schauen, welche Möglichkeiten es bei Golf-Wetten gibt.

Turnier-Sieger

Beim Golf wetten Sie einfach darauf, wer das Turnier gewinnen wird. Anders als bei Mannschaftssportarten müssen Sie den Sieger aus über hundert Spielern auswählen, da bei den meisten Golfturnieren jeder für sich spielt. Die Belohnung für die richtige Wahl des Gewinners ist in der Regel hoch.

Matchup-Gewinner

Bei Spieler-gegen-Spieler-Matches (oder -Gruppierungen) können Sie eine Wette darauf platzieren, wer gewinnen wird. Wenn die Moneyline beispielsweise Tiger Woods mit +160 und Phil Mickelson mit -120 anzeigt, ist Mickelson der favorisierte Spieler und Sie müssen $120 setzen, um $100 zu gewinnen. Wenn Sie $100 auf Tiger Woods setzen und er gewinnt, würden Sie $160 gewinnen.

Führende Spieler der Runde

Neben dem Turniersieger können Sie auch darauf wetten, wer am Ende einer Runde in Führung liegen wird. Sie können zum Beispiel darauf wetten, dass Justin Thomas die erste Runde des Masters gewinnt. Quoten für andere Runden sind oft erst nach dem Ende des Spieltages verfügbar. Wetten auf den Führenden einer Runde sind oft unvorhersehbar, aber wenn Sie wissen, dass ein Spieler in der ersten Runde eines Turniers immer gut abschneidet, könnte dies eine gute Wette sein.

Nationalität des Golfspielers

Eine Nationalitätenwette ist eine Wette darauf, dass ein Spieler aus einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region gewinnt oder dass ein bestimmter Spieler der beste Spieler eines Landes oder einer Region ist. Sie können zum Beispiel darauf wetten, dass Jason Day der beste australische Spieler beim Masters ist. Wenn er alle anderen australischen Spieler schlägt, würden Sie die Wette gewinnen.

Parlays

Bei einer Parlay-Wette wird auf das Eintreten mehrerer Ergebnisse gewettet, wobei alle Ergebnisse richtig ausgewählt werden müssen, um zu gewinnen. Wenn Sie zum Beispiel $100 auf Tiger Woods gegen Phil Mickleson und Brooks Koepka gegen Justin Thomas bei den US Open setzen, müssen beide Ergebnisse richtig sein, um die Parlay-Wette zu gewinnen. Da Sie bei der gesamten Wette mit jedem Ergebnis richtig liegen müssen, sind Parlays eine riskantere Art von Golfwetten, bieten aber auch größere Gewinne.

Futures

Glauben Sie, dass die USA den Ryder Cup im Jahr 2020 zurückerobern werden? Sie können eine Futures-Wette darauf platzieren! Wenn die Quoten jetzt bei +200 liegen und Sie $100 setzen, würden Sie $200 gewinnen, wenn das US-Team den Ryder Cup gewinnt. Futures-Wetten werden lange vor einem Ereignis angeboten.

Prop-Wetten

Prop-Wetten sind zusätzliche Wetten, die sich auf bestimmte Ergebnisse in einem Turnier (Turnier-Props) oder auf die Leistung eines Spielers (Spieler-Props) beziehen können. Wird Dustin Johnson in Runde 2 der US Open das beste Ergebnis erzielen? Darauf können Sie wetten. Wird das Masters mit einem Vorsprung von nur 3 Schlägen gewonnen? Auch darauf können Sie Geld setzen. Prop-Wetten gelten weithin als Spaßwetten und werden in der Regel für so ziemlich alles angeboten, was mit dem Spiel zu tun hat.

Live-Wetten/Spielwetten

Die Möglichkeit, auf ein Turnier zu wetten, während es stattfindet. Die Quoten sind dynamisch und werden im Laufe des Turniers auf der Grundlage der tatsächlich stattfindenden Ereignisse aktualisiert. Nach dem fünften Loch sieht Tiger gut aus und liegt in Führung. Setzen Sie auf ihn, um das Turnier zu gewinnen, und ernten Sie die Lorbeeren.

Die häufigsten Fehler bei Golfwetten

Nur auf den Favoriten wetten

Wetten auf Tiger waren früher eine sichere Sache. Heute sind die meisten Turniere sehr offen und Überraschungen sind keine Seltenheit mehr. Informieren Sie sich über die Spieler und ihre bisherigen Leistungen, bevor Sie eine Wette platzieren. Die Favoriten können sich von Woche zu Woche schnell ändern. Suchen Sie nach aufstrebenden Spielern, die gute Chancen auf den Sieg haben, aber noch nicht sehr bekannt sind.

Den Platz ignorieren

Der Platz spielt eine zentrale Rolle bei der Entscheidung, wer gut abschneidet und wer Schwierigkeiten hat. Wenn Sie die Stärken eines Spielers mit dem Platz in Einklang bringen, haben Sie eine viel bessere Chance, eine Wette zu gewinnen. Handelt es sich um einen weitläufigen Platz mit langen Drives? Wählen Sie einen Spieler, der den Ball auf das Grün bringen kann. Schwierige Grüns? Wählen Sie einen Spieler, der besonders gut putten kann.

Falsches Verwalten Ihrer Bankroll

Bevor Sie Ihre erste Wette platzieren, sollten Sie einen Geldbetrag beiseite legen, den Sie als Bankroll verwenden können. Der schnellste Weg, diese Bankroll zu verlieren, ist, sie falsch zu verwalten. Jagen Sie nicht den Verlusten hinterher (setzen Sie mehr als Sie normalerweise setzen würden), um einen Verlust auszugleichen. Werden Sie nicht gierig, wenn Sie eine Glückssträhne haben.

Die Wahl des falschen Sportwettenanbieters

Wenn Sie bei einem unzuverlässigen Sportwettenanbieter wetten, könnte dies schwierig werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen seriösen Sportwettenanbieter mit einer sicheren und geschützten Plattform wählen.

7 Dinge, die Sie wissen MÜSSEN, um mit Golfwetten Geld zu verdienen

Das Ziel ist es, Geld zu verdienen. Wenn jede einzelne Person, die auf den Charles Schwab wettet, auf McIlroy setzen würde, würde diese Zahl so weit sinken, dass ein Wettender davon absehen würde, auf McIlroy zu wetten. Das Gleiche gilt für alle Spieler. Das Schlusslicht der drei Seiten ist Keith Clearwater.

Sollte jeder Einzelne auf Clearwater setzen – und, hey, er hat das Turnier 1987 gewonnen – würde auch die Clearwater-Zahl sinken. Jemand wird das Turnier gewinnen, jemand wird auf diesen Spieler gewettet haben, die Websites werden diese Leute bezahlen und hoffen, dass sie auf der Grundlage der Quoten, die sie für die Wetten auf verschiedene Spieler festgelegt haben, einen Gewinn erzielen werden.

Sie müssen klug gewinnen und verlieren

Kehren wir zu McIlroy zurück. Nehmen wir an, Sie wetten 100 Dollar auf ihn für alle 136 Turniere, die er von 2012 bis heute auf der PGA Tour gespielt hat, und die Quoten liegen jeweils bei +700, so wie bei ihm für die Charles Schwab Tour. McIlroy hat 16 Mal gewonnen, also hätten Sie 12.800 Dollar abgeräumt – und damit 800 Dollar verloren.

Die „echten“ Quoten für jeden Spieler basieren auf der Anzahl der Teilnehmer. Wenn 150 Spieler im Feld sind, hat McIlroy eine Chance von 150:1, das Turnier zu gewinnen – oder wenn Sie 100 $ auf seinen Sieg setzen, würden Sie 15.000 $ gewinnen und nicht die 700 $, die Ihnen das Casino zahlt. Auf diese Weise machen die Sportwetten einen Gewinn.

Die Quoten werden auf der Grundlage der von Ihnen abgegebenen Golfwetten angepasst. Neben den „Sieger“-Wetten gibt es „Platz“-Wetten (eine Wette darauf, dass ein Spieler unter den ersten fünf, 10 oder 20 landet); „Matchup“-Wetten (eine Wette darauf, dass ein Spieler einen anderen Spieler schlägt); „Gruppen“-Wetten (eine Wette darauf, dass eine Gruppe von Spielern andere Gruppen schlägt); „Tageswetten (Wette darauf, wer den niedrigsten Punktestand des Tages erzielt), Livewetten (Wetten nach Spielbeginn), Future-Wetten (Wette auf ein zukünftiges Turnier) und Prop-Wetten (Wette darauf, dass ein Spieler zum Beispiel ein Hole-in-One schafft). Bei all diesen Wetten geht es darum, mit Bedacht zu gewinnen und zu verlieren.

Aktuelles Video aus unserem YouTube-Kanal "Wett-Tipps heute & morgen"

Zurück zu unserer McIlroy-Wette. Wie wäre es, wenn Sie in den Jahren, in denen er nicht gewonnen hat (2013 und ’17), etwas weniger – oder gar nicht – wetten und im letzten Jahr, in dem er 19 Turniere gespielt und dreimal gewonnen hat, mehr wetten? Wenn Sie nur im letzten Jahr $100 auf ihn gesetzt hätten, hätten Sie $500 gewonnen.

Der Trick besteht natürlich darin, zu wissen, wann man mehr von seinen Chips in die Mitte setzen sollte. Mehr dazu weiter unten.

Recherchieren (und sich nicht von der Liebe blenden lassen)

Wenn Sie in Ihrem Job bezahlt werden, liegt das daran, dass Sie hart arbeiten (wenn Sie nicht hart arbeiten und trotzdem bezahlt werden, lassen Sie uns bitte wissen, wo dieser magische Ort ist). Wenn Sie mit Glücksspielen Geld verdienen wollen, müssen Sie hart arbeiten.

Verfolgen Sie die letzten 10, 20, 50 Turniere eines Spielers – ein gutes Spiel kann sich übertragen, aber auf lange Sicht sind die Spieler meist die, für die wir sie gehalten haben. Untersuchen Sie die Spielerstatistiken – ein guter Putter kommt mit kniffligen Grüns zurecht, ein präziser Driver mit engen Fairways, ein langer Driver mit längeren Bahnen. Schauen Sie sich an, wie ein Spieler in der Vergangenheit auf dem Platz abgeschnitten hat – manche Setups begünstigen bestimmte Spieler immer wieder.

Zurück zu McIlroy. Er liebt den East Lake Golf Club, den Austragungsort der Tour Championship. Bei seinen sechs Teilnahmen dort hat er sich fünfmal unter den Top 10 platziert, darunter zwei Siege. Seine Gründe für seine Vorliebe für diesen Club könnten Ihnen bei Ihren Wetten auf ähnliche Bahnen helfen.

„Ich denke, eines der großartigen Dinge am East Lake ist, dass er sehr einfach ist“, sagte McIlroy vor der letztjährigen Tour Championship. „Es gibt nicht viele echte Doglegs. Es gibt keine Bunker, die in seltsamen Bereichen platziert sind. Es gibt keine lächerlich abschüssigen Grüns. Es ist ein sehr fairer Test. Sie müssen Ihren Ball in die Mitte des Fairways schlagen. Dadurch muss man ein bisschen mit den Winkeln spielen. Bei einigen Löchern hat man eine bessere Chance, das Loch hinten rechts zu erreichen, wenn man sich auf der linken Seite des Fairways befindet oder so. Aber, wie ich schon sagte, es ist ein strategischer Golfplatz, aber er ist einfach. Er liegt genau dort. Er ist unkompliziert. Er liegt direkt vor Ihnen. Ich glaube, die Jungs wissen das zu schätzen. Sie schätzen die Einfachheit des Platzes.

Stellen Sie nach Ihrer Recherche fest, ob Sie einen guten Gegenwert erhalten. Wenn Ihnen Ihr Wissen beispielsweise sagt, dass ein Spieler gute Chancen auf einen Sieg hat, die Vegas-Zahlen aber etwas anderes besagen, sollten Sie zugreifen.

Sie sind auf der Suche nach einer günstigen Zahl – und nicht nach Ihrem Lieblingsspieler. Vielleicht mögen Sie Rory. Aber wenn Ihre Hingabe nicht seine Drives beeinflussen kann (und hey, auch da, bitte sagen Sie uns, wenn Sie das können), halten Sie sich an die Fakten.

Achten Sie auf die Linienbewegung

Zurück zu unserem McIlroy-Beispiel. Angenommen, alle fangen an, auf Rory zu wetten. Seine Rendite wird sinken. Die Rendite eines anderen wird wahrscheinlich steigen, damit die Sportwetten das Gleichgewicht wiederherstellen. Und wenn diese Zahl nun aufgrund Ihrer Nachforschungen einen Wert ergibt, sollten Sie zuschlagen.

Denken Sie daran, dass Sie auf eine Zahl und nicht auf den Spieler wetten. Sharps, professionelle Wettende, die so viel wetten, dass sich die Linien zu ihren Gunsten verschieben, haben keine Tipps, sondern Positionen zu günstigen Preisen“, heißt es auf der Website des Vegas Stats & Information Network.

Diese unerwartete Entwicklung der Quoten kann Ihnen natürlich etwas sagen. Was wissen sie alle, was Sie nicht wissen? Es könnte etwas Einfaches sein, z. B. dass Rory-Fans Rory unterstützen wollen. Es könnte aber auch etwas anderes sein. Es ist zumindest eine Untersuchung wert, um festzustellen, ob Sie reagieren müssen, oder ob Sie auf eine Überreaktion setzen.

Wetten Sie nicht auf den Helden

Sie haben Ihre letzten fünf Wetten verloren. Machen Sie den Fehler nicht noch größer, indem Sie das Fünffache des normalen Einsatzes wetten, um den Rückstand aufzuholen. Entscheiden Sie sich auch nicht dafür, diese Woche fünf weitere Wetten abzuschließen.

Bewerten Sie Ihr Studium neu. Bleiben Sie geduldig. Es ist erwähnenswert, dass Sharps nur etwa 53 bis 55 Prozent ihrer Head-to-Head-Wetten gewinnen, so die Vegas Stats & Information Network Website.

Eine Kombiwette ist ein Karnevalsspiel

Bei einer Kombiwette setzen Sie mehrere Wetten auf einen Schein, um höhere Quoten und möglicherweise eine höhere Auszahlung zu erzielen. Sie müssen nur drei (oder mehr) Wetten gewinnen, dann sind Sie ein Gewinner. Oder genauer gesagt, es ist schwierig, eine Wette zu gewinnen, aber ja, machen wir weiter und versuchen wir, drei (oder mehr) zu gewinnen.

Es gibt einen Grund, warum Sportwetten so etwas anbieten.

Nach Angaben des Vegas Stats & Information Network gewinnt das Casino 30 Cent von jedem Dollar, der auf Kombiwetten gesetzt wird. Bei Einzelwetten auf Sportarten gewinnen sie nur 5 Cents.

Verantwortungsvoll wetten

Stellen Sie Nachforschungen an. Platzieren Sie Ihre Wette. Sehen Sie zu und gewinnen Sie, oder sehen Sie zu und verlieren Sie. Haben Sie Spaß.

Wenn Ihre Wette davon abweicht, hören Sie auf.