Sportwetten Strategie

Pferderennen Wetten: Die ultimative Anleitung für mehr Gewinn

Pferderennen Wetten: Die ultimative Anleitung für mehr Gewinn

In diesem glorreichen Internetzeitalter stehen Ihnen alle Hilfsmittel zur Verfügung, um professioneller auf Online-Rennen zu wetten und Ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Wenn Sie lernen möchten, wie man auf Pferderennen wettet, oder wenn Sie Ihre Fähigkeiten bei Pferdewetten verbessern möchten, sind Sie hier genau richtig. Wir haben einige umfassende Anleitungen für Pferdewetten zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, erfolgreich zu sein. Im Folgenden finden Sie die Grundlagen für Pferdewetten sowie einige fortgeschrittene Tipps und Anleitungen für Pferdewetten.

Bevor Sie mit Online-Pferdewetten beginnen, ist es sehr hilfreich, die Quoten von Pferderennen zu verstehen und zu wissen, was sie bedeuten. Schauen Sie sich unseren Leitfaden an, um sicherzustellen, dass Sie die Quoten für Pferderennen verstehen und auch wissen, wie viel Sie für Ihr Pferd ausbezahlt bekommen können.

Leitfaden für Anfänger beim Wetten auf Pferderennen

Als Anfänger ist es wichtig, sich mit der Terminologie der Pferderennen vertraut zu machen und zu verstehen, wie Pferdewetten funktionieren. Um Ihre erste Online-Pferdewette platzieren zu können, benötigen Sie ein finanziertes Online-Konto, das Sie bei TVG, Amerikas erster Wahl, erhalten können. Sobald Sie ein Konto haben, können Sie loslegen, und der nachstehende Leitfaden für Anfänger bei Pferderennen wird Ihnen bei diesem Prozess helfen.

Hören Sie auf die Profis

Wir werden Ihnen natürlich helfen, die Terminologie zu verstehen, Statistiken zu verstehen, die Form zu lesen und vieles mehr auf unseren Online-Pferdewetten-Seiten, aber unabhängig davon, auf welchem Niveau Sie sich befinden oder in Zukunft erreichen werden, ist es zunächst immer hilfreich, auf die Vorschauen unserer Experten für Pferderennen zu hören, die Sie mit ihren Experten-Pferdewetten-Tipps und -Analysen auf den richtigen Weg führen können.

Wenn Sie auf Menschen hören, die bereits die Zeit investiert haben, die dieser Sport erfordert, werden Sie viele Tipps für Pferdewetten und verschiedene Wettarten erhalten, die Ihr Wissen erweitern und sicherstellen, dass Sie in kürzester Zeit selbstbewusst Pferdewetten platzieren können.

Platzieren Sie Ihre Pferderennwetten

Sobald Ihr Online-Wettkonto freigeschaltet ist, was nur wenige Minuten dauert, können Sie Ihre Wetten platzieren, aber denken Sie daran, zuerst den Rest unseres Leitfadens zu lesen.

Auf der TVG-Hauptseite finden Sie oben die Rubrik „Pferderennen“. Dort finden Sie einen „Vollständigen Zeitplan für Pferderennen“ mit Rennen aus aller Welt, auf die Sie wetten können. Klicken Sie einfach auf das Rennen, auf das Sie wetten möchten, sehen Sie sich das Feld an und klicken Sie auf das Pferd, auf das Sie wetten möchten.

Ihre Wettarten werden dann sichtbar, Sie müssen nur noch den entsprechenden Betrag eingeben und auf „Jetzt wetten“ klicken, wenn Sie bereit sind!

Grundlegende Tipps für Pferderennen-Wetten

Wenn Sie sich erst einmal mit diesem Spiel vertraut gemacht haben, gibt es Tausende von verschiedenen Möglichkeiten oder Strategien, mit denen Sie versuchen können, sich einen Vorteil zu verschaffen, und es ist eine Tatsache, dass verschiedene Möglichkeiten für verschiedene Rennbedingungen funktionieren.

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf einige der gängigsten Wettstrategien, die sowohl von Amateuren als auch von professionellen Handicappern verwendet werden, wenn sie versuchen, eine solide Rennauswahl zu treffen und eine Wette auf ein bevorstehendes Pferderennen zu platzieren.

Trainer Form

Statistiken über die Ergebnisse von Pferdetrainern sind ebenso leicht verfügbar wie Statistiken über die Leistungen der Pferde auf der Rennbahn, wobei einige natürlich erfolgreicher sind als andere in diesem Sport.

Im Allgemeinen steigt die Sahne an die Spitze, so dass ein Trainer, der viele Rennen und Preisgelder gewinnt, als eine solide Option angesehen werden kann, aber denken Sie daran, dass es einige wirklich gute Trainer gibt, die einfach nicht über einen so großen Stall verfügen und daher keine großen Zahlen vorweisen können.

Das kann daran liegen, dass die besten Trainer, so gut sie auch sein mögen, immer noch die am besten gezüchteten, teuersten und sportlichsten Pferde brauchen, während einige der besten jüngeren Trainer zwar die Arbeit erledigen können, aber noch nicht über das Arsenal in ihrem Stall verfügen, das sie vielleicht verdienen.

Bei der Betrachtung von Trainerstatistiken sollte man sich nicht nur auf die Gewinnquote oder das Gesamtpreisgeld konzentrieren, sondern auch darauf, ob ein Trainer mehr Erfolg mit Sprintern, Streckenpferden, jungen Pferden, Stutfohlen oder einem anderen spezifischen Bereich des Sports hat, auf den er sich möglicherweise spezialisiert hat.

Jockey-Form

Ähnlich wie oben werden den besten Jockeys, sobald sie sich bewährt haben, in der Regel die besten Pferde zum Reiten angeboten, so dass Sie kein Experte für Reitstile werden müssen, um zu erkennen, wer die besten Piloten in der Branche sind.

Obwohl einige Jockeys offiziell an bestimmte Ställe gebunden sind, sind sie alle freie Mitarbeiter und können für jeden Trainer reiten. Ihre Agenten werden versuchen, sie auf das Pferd mit den besten Gewinnchancen zu setzen, so dass ein Wechsel des Jockeys oft ein deutliches Zeichen dafür ist, dass er oder sie glaubt, einen klugen Schachzug zu machen.

Die besten Jockeys der Welt können unter den meisten Rennbedingungen gewinnen, aber sehen Sie sich die Statistiken genauer an, um herauszufinden, ob einige Reiter auf bestimmten Rennstrecken, über bestimmte Distanzen oder vielleicht auf einem bestimmten Niveau besser sind – die fähigsten Jockeys der Welt haben nicht immer Erfolg in Rennen mit niedrigerem Niveau, aber Sie können darauf wetten, dass sie in Grade-1-Rennen ihr Bestes geben, da ihre Coolness und ihr Können wirklich glänzen, wenn es darauf ankommt.

Quoten für Pferde

In einer perfekten Welt würden wir regelmäßig Pferde finden, von denen wir glauben, dass sie hervorragende Erfolgschancen haben und die zu einem Preis von 20:1 erhältlich sind, aber in der Realität sind wir umso weniger erfolgreich, je mehr wir auf Außenseiter setzen.

Die nackte Realität ist, dass etwa 85 % aller Gewinner aus den ersten vier Favoriten in den Wetten stammen. Bis Sie also das überteuerte Juwel gefunden haben, sollten Sie sich auf die offensichtlichsten Pferde in der Aufstellung konzentrieren, denn sie sind nicht ohne Grund Favoriten.

Position der Tore

Da alle nordamerikanischen Rennbahnen auf der linken Seite verlaufen und ziemlich eng sind, ist die Position des Tors oft entscheidend, denn Sie wollen auf der Innenseite der Bahn gezogen werden, wenn Sie die Kurven durchlaufen. Stellen Sie sich das wie ein olympischer Athlet vor: Wenn Sie auf Bahn 8 starten, müssen Sie mehr Strecke zurücklegen.

Behalten Sie die Statistiken über die Renndistanzen auf den einzelnen Strecken im Auge, denn manchmal gibt es überhaupt keinen nachweisbaren Gattervorteil, während er auf anderen Strecken entscheidend ist. Ein Beispiel dafür ist die Strecke, auf der das Sicherheitslimit bei 20 liegt. Wer also von der Außenbahn kommt, hat vom Start weg 20 Pferde vor sich und muss eine Menge zusätzlicher Energie aufwenden, um sich früh im Rennen in eine gute Position zu bringen.

Geschwindigkeitsangaben

Die Beurteilung, wie schnell ein Pferd von einem Punkt zum anderen gelaufen ist, gibt einen guten Einblick in sein Gesamtkönnen. Viele Online-Anbieter bieten hierzu Daten an, ein guter und genauer Ausgangspunkt ist Bris.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Geschwindigkeit und ihre Bedeutung im Kontext eines Rennens zu interpretieren, wobei ein solider Ansatz darin besteht, ein Rennen zu finden, in dem nur ein Pferd eine solide Frühgeschwindigkeit aufweist. Dies bedeutet in der Regel, dass das Pferd schnell ausbricht und eine „weiche“ Führung erhält, die es ihm ermöglicht, das Tempo zu diktieren und von der Spitze aus weiterzumachen, wann immer es will, da es viel Energie für die Strecke gespart hat.

Hilfreiche Statistiken für Pferderennen-Wetten

Bei Online-Pferderennen geht es nicht nur darum, ein bisschen Spaß zu haben, sondern auch darum, sich selbst die besten Erfolgschancen zu verschaffen und nicht einfach nur auf die Ergebnisse von Pferderennen zu tippen. Auch ohne echtes Fach- oder Insiderwissen können Sie dem Laien einen Vorsprung verschaffen, indem Sie die Informationen nutzen, die im Internet leicht verfügbar sind.

Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Statistiken zu Pferderennen, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben und die Sie auf Ihrer Seite haben sollten, wenn Sie auf ein Pferd wetten wollen:

Die Favoriten gewinnen etwa 32 % aller Pferderennen. Das gilt für alle Länder der Welt. Wenn Sie jedes Mal auf den Favoriten setzen, bedeutet das natürlich niedrige Gewinne, und da mehr als zwei Drittel der Wetten erfolglos sind, bedeutet es einen Verlust, auf sie alle zu setzen. Aber sie sind nicht ohne Grund Favoriten, und rund 85 % aller Gewinner kommen, wie bereits erwähnt, von den ersten vier Plätzen auf dem Wettmarkt.

Während einer Veranstaltung werden 90 % aller Rennen von Pferden gewonnen, die von Jockeys geritten werden, die in der Rangliste der Reiter unter den ersten zehn stehen. In diesem Fall wird Ihnen ein Großteil der harten Arbeit abgenommen: Die besten Jockeys steigen oft auf die besten Pferde, so dass Sie, wenn Sie sehen, wer der Reiter ist, im Wesentlichen auch die besten Pferde herausfinden.

Wie bereits erwähnt, sind die Quoten wichtig, aber die morgendliche Linie ist lediglich ein grober Anhaltspunkt dafür, wo das Feld nach Ansicht der Quotenersteller stehen wird, wenn das Rennen beginnt. Sie ist kein wirklich verlässlicher Maßstab, aber dennoch ein praktischer Leitfaden.

Hilfreiche Online-Tools für Pferderennen-Wetten

Wenn Sie sich auf die Rennbahn begeben, sind einige der traditionellen Hilfsmittel offensichtlich. Ein Rennprogramm, in dem alle Pferde, Startplätze, Form, Trainer- und Jockeystatistiken aufgelistet sind, ist hilfreich, aber wenn Sie online wetten, steht Ihnen eine größere Fülle von Informationen zur Verfügung, unter anderem die folgenden

Die offizielle Website der Rennbahn. Hier erhalten Sie direkte Informationen über den Untergrund, die Top-Performer und in der Regel auch praktische Hinweise auf die Startplatzverteilung und ähnliches.

TVGs Führer. Hier auf diesen Seiten erfahren Sie alles, was Sie über Pferdewetten wissen müssen, damit Sie gut informiert sind, bevor Sie eine Auswahl um echtes Geld treffen.

Nicht jeder Handicapper liegt immer richtig, aber sie sind in dieser Position, weil sie jahrelang in der Branche gearbeitet haben, also hören Sie sich an, was sie zu sagen haben und lernen Sie von ihnen.

Geschwindigkeitsangaben. Verschiedene Online-Plattformen bieten gegen eine Gebühr Informationen über genaue Geschwindigkeitsangaben, die sich insbesondere bei Dirt-Rennen als entscheidend erweisen können. Laden Sie eine Rennkarte herunter und sehen Sie, welche Pferde zu bestimmten Zeitpunkten eines Rennens tatsächlich schneller sind.

Statistik-Websites. Equibase und andere bieten Statistiken für jede einzelne Rennbahn, jedes einzelne Pferd, jeden einzelnen Jockey usw., so dass Sie ohne Voreingenommenheit oder Vorurteile sehen können, wer und was unter welchen Bedingungen gut läuft.

Wie Sie die Pferderennformulare lesen

Wenn Sie auf der TVG-Website auf ein beliebiges Rennen klicken, sehen Sie eine einfache Rennkarte mit der Nummer des Pferdes, die in Nordamerika auch mit der Startposition korreliert, d. h. Pferd Nummer 1 steht in Startbox 1 usw. Dann erscheinen die aktuellen Morgen- oder Live-Quoten vor dem Namen und der Abstammung des Pferdes, dem Namen des Trainers und des Jockeys sowie dem Gewicht des Pferdes.

Um die Rennformulare, Geschwindigkeitsbewertungen und andere nützliche Informationen zu lesen, klicken Sie einfach auf den jeweiligen Kartentyp, um detaillierte Informationen zu erhalten. Da sich die Karten unterscheiden, je nachdem, woher Sie Ihre Informationen beziehen, müssen Sie etwas herumprobieren, aber mit der Zeit wird es ziemlich offensichtlich, was Sie sehen.

Wenn möglich, sollten Sie die statistischen Informationen, die Sie lesen, immer mit einer detaillierteren Erklärung oder sogar einem visuellen Hinweis vergleichen. Wenn Sie zum Beispiel lesen, dass ein Pferd mit einer halben Länge gewonnen hat, scheint das nicht besonders beeindruckend zu sein, aber vielleicht entdecken Sie, dass es an dem Tag sehr leicht war und daher mehr geben konnte, wenn es erforderlich war, was bedeutet, dass Sie die Leistung etwas „aufwerten“ können.

Auf jeder Rennkarte oder Ergebnisseite sehen Sie, wo die Pferde aufgestellt waren, wo sie ins Ziel kamen, wie sie gelaufen sind (Beschreibungen enthalten Dinge wie „weit gelaufen, eine Furlong vor dem Ziel in Führung gegangen, am achten Pfahl die Führung verloren“ usw.), auf welcher Bahn sie gelaufen sind, wie viel das Rennen wert war und wie die Bedingungen des Rennens waren.

All diese Informationen sind von entscheidender Bedeutung, aber es gibt unzählige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, so dass es für einen Anfänger am besten ist, sich an Ratings, Geschwindigkeitszahlen, Trainer und Jockeyform zu halten.

Handicapping von Pferden anhand des Stammbaums

Für viele gilt das Handicapping von Pferden als fortgeschrittener Ansatz, und obwohl es während der gesamten Karriere eines Rennpferdes nützlich ist, da sich die Dinge ändern können, selbst wenn es vier oder fünf Jahre alt ist, ist es besonders gut, seinen Einfluss zu kennen, wenn es um 2-jährige Pferde oder solche geht, die ihr Debüt auf der Rennbahn geben.

Wenn Rennpferde noch jung sind, gibt es natürlich kaum Anhaltspunkte für ihre Form auf der Rennbahn oder für ihre Geschwindigkeit.

Bei Vollblütern ist die Zucht jedoch von entscheidender Bedeutung, und viele Rennpferde übernehmen die gleichen Eigenschaften wie ihre Familie, so dass wir anhand ihrer Abstammung versuchen können, zu bestimmen, welchen Untergrund ein Pferd mag, welche Distanz für es optimal ist und manchmal sogar, wie schnell es sich verbessern wird.

In den Vereinigten Staaten gehören zu den Spitzenvererbern Pferde wie Into Mischief, Tapit, Curlin, Uncle Mo, Ghostzapper und viele andere. Selbst der Triple Crown-Gewinner American Pharoah gehört zu den Spitzenvererbern des Landes. Sie werden sehen, dass sich die Familienlinien fortsetzen: Ghostzapper gewann 2004 den Breeders‘ Cup Classic, sein Vater Awesome Again gewann dasselbe Rennen 1998. Into Mischief ist der Vater der beiden Kentucky-Derby-Sieger von 2021 und 2020, Manadloun und Authentic.

Das alles ist kein Zufall, denn die Familienlinie ist so wichtig, aber es bedeutet auch, dass wir durch ihre erfolgreichen Nachkommen wissen, welche Distanzen ein Pferd bevorzugt, wenn es ausgewachsen ist. Wenn man das zurückverfolgt, weiß man auch, was sie als junge Pferde mögen werden. Hier sind einige der Dinge, auf die man bei der Zucht achten sollte:

Grundlegende Vererberstatistiken

Schauen Sie sich die Listen der führenden Vererber an. Diese können in die besten Vererber von 2-jährigen Pferden, die besten Vererber für unbefestigte Rennbahnen, die besten Vererber für Grasplätze usw. unterteilt werden. Schauen Sie sich an, ob das Pferd, das Sie sich ansehen, von einem dieser herausragenden Vererber abstammt. So können Sie feststellen, ob das Pferd eine Chance hat, groß rauszukommen, und ob es deshalb zu Beginn seiner Karriere gut laufen wird.

Der Rennrekord des Vaters

Die Hard Spun’s, Galileo’s und Scat Daddy’s dieser Welt mussten irgendwann in der ersten Saison vererben, so dass es kaum Statistiken gibt, auf die man sich stützen könnte, wenn man sich ihre eigene Rennbilanz ansieht. Sicherlich werden sich die Dinge bei ihren Nachkommen ein wenig ändern, aber wenn Sie wissen, wie sie tickten, als sie noch Rennen liefen, können Sie sich vorstellen, dass ihre Nachkommen einige der gleichen Eigenschaften übernehmen werden.

Vergessen Sie die Mutter nicht

Wir konzentrieren uns so sehr darauf, was ein Vater und sogar ein Großvater und ein Muttervater zur Party beisteuern, aber vergessen Sie nicht, dass das Pferd die Hälfte seiner DNA von der Mutter, also seiner Mutter, übernimmt. Es gibt hier keinen pferdespezifischen Sexismus, wir verwenden einfach die Informationen des Vaters häufiger, weil er in einer einzigen Saison Dutzende von Pferden hervorbringen kann, während die Stute aufgrund ihrer einjährigen Trächtigkeit eingeschränkt ist, aber ihre eigenen Renn- und Zuchtstutenaufzeichnungen geben Ihnen weitere Hinweise darauf, was Sie erwarten können.

Wir haben weniger Informationen, wenn es um den Erfolg oder Misserfolg einer Zuchtstute geht, also denken Sie daran, ihre Rennbilanz zu überprüfen, um einen Hinweis darauf zu erhalten, was sie zu der Party beitragen wird, da ihre Ausdauer oft bedeutet, dass selbst ein Sohn oder eine Tochter von Scat Daddy zusätzliche Leistung bringen wird.

Wenn es um den Erfolg oder Misserfolg einer Zuchtstute geht, stehen uns weniger Informationen zur Verfügung, daher sollten Sie sich ihre Rennergebnisse ansehen, um einen Hinweis darauf zu erhalten, was sie zu der Party beitragen wird, denn oft bedeutet ihre Ausdauer, dass selbst ein Sohn oder eine Tochter von Scat Daddy eine zusätzliche Distanz benötigt, um sich bei Rennen von ihrer besten Seite zu zeigen.

Renndistanz und Untergrund

Denken Sie daran, die Dinge relativ zu halten. Ein junges Pferd kann kurz vor einem Rennen stehen und Sie stellen fest, dass es von einem der besten Hengste der Welt gezüchtet wurde. Aber wenn dieser Championvererber die meisten seiner Erfolge mit Rennpferden auf Rasen erzielt und Ihr Jungpferd fünf Furlongs auf unbefestigtem Untergrund laufen soll, nützt ihm seine hervorragende Aufzucht vielleicht nicht viel.

All diese Informationen sind weithin verfügbar und bleiben während der gesamten Laufbahn eines Pferdes wichtig. Ein Beispiel dafür sind Rennen wie der Pegasus World Cup in Hallandale Beach. Ein Pferd kann im Breeders‘ Cup Juvenile mit 2 Jahren, im Kentucky Derby mit 3 Jahren und vielleicht im Breeders‘ Cup Classic mit 4 Jahren gut gelaufen sein.

Das alles deutet darauf hin, dass sie die Distanz durchhalten können, aber wenn sie im Alter von 5 Jahren nach Florida gehen, müssen Sie befürchten, dass ein erfahrenes Pferd, das in einem späten Stadium seiner Karriere auf eine Meile und ein Achtel heruntergeht, von übermütigeren Pferden aus dem Tritt gebracht wird und vielleicht nicht mehr sein bestes Rennen abliefert, es sei denn, Sie sehen eine gewisse Geschwindigkeit in seiner Zucht.

Die besten Tipps für Pferderennen-Wetten

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie die folgenden Punkte immer im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie eine Wette platzieren wollen. Betrachten Sie sie als eine Art „Spickzettel“, bis Sie das Niveau erreicht haben, das Sie sich wünschen.

Niemand wird über Nacht zum Profi, es dauert lange, diese Kunst zu perfektionieren, und in der Tat lernen wir nie aus, da sich die Dinge in diesem Sport ständig ändern. Behalten Sie diese Tipps zum Wetten auf Pferderennen im Hinterkopf, wenn Sie Ihre Wetten platzieren, um sich einen guten Start zu verschaffen:

Lernen Sie aus Ihren Fehlern. Ein großer Mann hat einmal gesagt, dass die Definition von Wahnsinn darin besteht, immer wieder dasselbe zu tun, aber andere Ergebnisse zu erwarten. Wenn die Art und Weise, wie Sie jetzt wetten, für Sie nicht funktioniert, ändern Sie sie.

Beginnen Sie mit kleinen Einsätzen. Wenn Sie gewinnen, können Sie Ihre Einsätze mit der Zeit erhöhen. Wenn Sie jedoch meistens verlieren, was bei fast allen Neulingen im Pferdesport der Fall ist, sollten Sie Ihre Verluste so gering wie möglich halten, bis Sie sich des Erfolgs mehr sicher sind.

Lernen Sie, die Form zu lesen. Da bei Pferderennen so viele Faktoren eine Rolle spielen und es sich um einen uralten Sport handelt, ist die meiste Terminologie sehr umgangssprachlich, und vieles muss abgekürzt werden; stellen Sie also sicher, dass Sie die Informationen, die Sie lesen, verstehen. Profis lieben es, über Pferderennen zu sprechen, wenn Sie also unsicher sind, fragen Sie einfach!

Haben Sie eine Bankroll. Es gibt viele Möglichkeiten, eine solche Wette zu veranstalten, aber für den Anfang sollten Sie vielleicht 100 $ zur Seite legen und nur 5 % davon auf Gewinnwetten setzen. Wenn Sie gewonnen haben und 200 $ auf Ihrem Konto haben, ist es toll, wenn Sie 10 $ pro Wette setzen, aber wenn Ihr Konto auf 60 $ abgerutscht ist, sind Sie vernünftig und verlieren nicht Ihr ganzes Geld, bevor Sie die Chance hatten, die Grundlagen zu lernen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Seien Sie wählerisch. Es gibt jeden Tag Hunderte von Rennen auf der ganzen Welt, aber Sie müssen nicht auf alle wetten! Das ist ein sicherer Weg, um Ihr Geld zu verlieren. Da Ihnen eine Fülle von Statistiken und Ratschlägen zur Verfügung steht, können Sie es sich leisten, nur dann zu wetten, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Pferd gute Erfolgschancen zu vernünftigen Quoten hat – haben Sie also Geduld.

Live verfolgen. Das können Sie bei TVG tun. Statistiken sind großartig und informativ, aber wenn Sie das Rennen beobachten, erhalten Sie eine richtige Perspektive. Der Stil eines Sieges oder einer Niederlage sagt Ihnen mehr als die Uhr oder die offiziellen Quoten, und wenn Sie den Profis zuhören und Interviews mit den Reitern führen, erhalten Sie viele wertvolle Informationen, die Sie als Wettender nutzen können.

Finden Sie einen Blickwinkel. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Wettshows etwas nicht genau widerspiegeln und Sie glauben, dass ein Pferd zu einer höheren Quote startet, als es eigentlich müsste, dann glauben Sie im Grunde, dass Sie einen guten Wert gefunden haben, also scheuen Sie sich nicht, diese Wette abzuschließen.

Bleiben Sie realistisch. In Anbetracht der obigen Ausführungen sollten Sie sich nicht scheuen, auf einen Außenseiter zu setzen, wenn Sie wirklich der Meinung sind, dass dieser eine Gewinnchance hat. Die harte Realität ist jedoch, dass die meisten siegreichen Pferde aus dem oberen Ende des Wettpools und von einer Elite von Trainern und Jockeys stammen. Bleiben Sie also zumindest zu Beginn bei den offensichtlichen Favoriten, um sich eine bessere statistische Gewinnchance zu sichern.

Vermeiden Sie Exoten. Zumindest anfangs. Exacta’s, Pick 6’s usw. mit kleinen Einsätzen zu platzieren, kann Spaß machen und eines Tages zu einer großen Auszahlung führen, aber die Wahrheit ist, dass die einzige Gemeinsamkeit zwischen einem Neuling und einem Profi darin besteht, dass sie sich an Gewinnwetten halten. Der Grund, warum die Auszahlungen bei exotischen Wetten so hoch sind, liegt darin, dass Ihre Gewinnchancen extrem gering sind. Wenn Sie also nicht einfach nur Glück haben, ist der beste Weg zum Aufbau einer Bankroll der, dass Sie Ihre Gewinne langsam und geduldig anhäufen.

Schließen Sie Ihre Wetten online ab. Die Welt ist klein geworden, nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil. Vorbei sind die Zeiten, in denen man zur Rennbahn gehen musste, um eine Wette zu platzieren. Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, sind Sie nur ein paar Klicks davon entfernt, Ihre Wette abzuschließen, und auf diese Weise erhalten Sie oft bessere Quoten oder Angebote und Aktionen, die Ihr Konto aufbessern.

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie
Wo gibt es einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung?

Wo gibt es einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung?

Da die Sportwettenlandschaft immer älter wird, eröffnen immer mehr Sportwettenanbieter im ganzen Land. Im Kampf um Kunden werden verschiedene Gratiswetten und Bonuscodes ohne Einzahlung angeboten.

Gratiswetten und Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung

Also, wie funktionieren Gratiswetten? Wo ist der Haken? Auf dieser Seite werden wir das und mehr erklären. Vor allem aber gehen wir auf die besten Strategien ein, um Ihre Gratiswette zu nutzen, einen Vorsprung zu erzielen und welche kostenlosen Wettseiten es gibt.

Welche Apps bieten Gratiswetten an?

Alle Online-Sportwetten bieten bei der Anmeldung irgendeine Art von Gratiswetten an. Diese gibt es in verschiedenen Formen, z. B. als Einzahlungsbonus oder als risikofreie Wetten.

Anmeldeboni können nur einmal verwendet werden, aber sie können bei jedem Sportwettenanbieter genutzt werden. Je nach den Möglichkeiten in Ihrem Land empfehlen wir Ihnen, sich zu registrieren und mehrere Gratiswetten zu nutzen. Danach haben Sie ein Konto bei mehreren Wettanbietern, um sich nach den besten Quoten und Preisen umzusehen.

Die besten Sportwettenanbieter bieten auch weiterhin Gratiswetten für Bestandskunden an. Einige haben eine große Anzahl von laufenden Aktionen, die genutzt werden können, während andere großartige Treueprogramme haben, mit denen Sie Boni verdienen können.

Was sind No Deposit Bonus Codes?

Bonuscodes ohne Einzahlung sind bei Sportwetten selten. Bei Online-Casinos ist das viel häufiger der Fall, aber sie tauchen trotzdem von Zeit zu Zeit auf.

Bei einem Bonuscode ohne Einzahlung erhalten Sie nach der Anmeldung einen kleinen Betrag an Bonusgeld. Im Gegensatz zu allen anderen Willkommensbonussen müssen Sie kein Geld auf Ihr Konto einzahlen, um den Bonus zu erhalten.

Tipp für Bonusse ohne Einzahlung

Bonuscodes ohne Einzahlung sind bei Sportwetten nur schwer zu bekommen. Daher müssen Sie vielleicht etwas kreativer werden und nach Bonusangeboten Ausschau halten.

Was ist der einfachste Weg, um Gratiswetten zu erhalten, ohne Geld auszugeben? Freundschaftswerbungs-Bonusse.

Viele Sportwettenanbieter, wie z. B. Unibet, bieten einen Freundschaftswerbungsbonus an, der mehrfach genutzt werden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Ihrer Freunde dazu zu bringen, sich bei dem Sportwettenanbieter anzumelden und eine Einzahlung zu tätigen.

Ihr Bonus kann von der Höhe der Einzahlung und des Einsatzes Ihres Freundes abhängen, oder es kann sich um einen Pauschalbetrag handeln.

Wie funktionieren risikofreie Wetten?

Risikofreie Wetten sind sehr beliebte Willkommensbonusse. Sie funktionieren sozusagen wie eine zweite Chance.

Wenn Sie eine risikofreie Wette als Willkommensbonus nutzen, ist dies Ihre erste Wette mit echtem Geld bei dem Sportwettenanbieter. Wenn Sie diese Wette verlieren, erhalten Sie eine Rückerstattung in Form von Bonusgeld. Es funktioniert also wie eine zweite Chance.

Dieses Bonusgeld können Sie dann für eine weitere Wette verwenden. Einige Sportwettenanbieter belohnen Sie mit einer risikofreien Wette, während andere das Geld in mehrere risikofreie Wetten aufteilen.

Schließlich wollen Sie ja Ihre erste Wette gewinnen. In diesem Fall werden Sie keinen Bonus erhalten. Sie können jedoch etwas mehr setzen, da Sie wissen, dass Sie eine weitere Chance erhalten, wenn Sie verlieren.

Was ist ein Einzahlungsbonus?

Mit Einzahlungsboni erhalten Sie ebenfalls Gratiswetten, aber sie funktionieren ein wenig anders. Sie erhalten sofort nach der Anmeldung Gratiswetten, aber der Betrag richtet sich nach Ihrer Einzahlung.

Ein Sportwettenanbieter verdoppelt einen bestimmten Prozentsatz Ihrer ersten Einzahlung mit Gratiswetten. Wenn es sich um einen 100%igen Einzahlungsbonus handelt, wird die Wett-App Ihre Einzahlung mit Bonusgeld ergänzen.

Wie Sie mit Gratiswetten Geld verdienen können

Wenn Sie auf den ersten Blick all die Angebote für Gratiswetten bei der Anmeldung und Bonuscodes ohne Einzahlung sehen, mag es zu schön erscheinen, um wahr zu sein. Es gibt jedoch immer noch Möglichkeiten, mit den Gratiswetten Geld zu gewinnen.

Achten Sie bei Anmeldeboni darauf, dass Sie die Bedingungen für das Angebot lesen. Das ist der wichtigste Teil. Darin finden Sie Informationen zu folgenden Punkten:

  • Wie lange Ihre Gratiswetten gültig sind
  • Durchspielbedingungen
  • Mindest- und Höchstquoten, die Sie setzen können
  • Informationen zum Promo-Code

Welche Arten von Wetten erlaubt sind

Die Durchspielbedingungen müssen innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens erfüllt werden. Wenn es 90 Tage sind, nehmen Sie sich Zeit. Machen Sie kluge Wetten. Wenn es 10 Tage sind, haben Sie nicht viel Zeit, um auf Ihre Lieblingsmärkte zu warten.

Am besten melden Sie sich für E-Mail-Benachrichtigungen an, um immer auf dem Laufenden zu sein, was Sonderangebote betrifft. Außerdem sollten Sie immer die Promo-Seite des Sportwettenanbieters besuchen, um zu sehen, was es Neues gibt. US-Sportwettenanbieter bieten immer verschiedene Arten von risikofreien Wetten an, die an eine bestimmte Sportart oder ein bestimmtes Spiel gebunden sind.

Dann gibt es noch Treueprogramme. Nicht alle Sportwettenanbieter haben sie, aber die meisten haben eine Art von Prämiensystem. Sie funktionieren alle ein wenig anders, belohnen Sie aber für Ihren Wetteinsatz. Sie können Gratiswetten erhalten, wenn Sie bei einem Sportwettenanbieter einen bestimmten Betrag setzen.

Bargeld vs. Bonusgeld

Ihre Gratiswetten unterscheiden sich von Ihrem abhebbaren Bargeld. Wenn Sie bei der Anmeldung Gratiswetten erhalten, haben Sie zwei Summen auf Ihrem Konto. Die eine Summe ist Bargeld, das Sie eingezahlt haben. Es kann jederzeit abgehoben werden.

Und dann ist da noch Ihr Bonusguthaben. Sie müssen die Durchspielbedingungen erfüllen, um dieses Geld in Ihre Geldbörse zu übertragen.

Das ist das Ziel! Bonusgeld in die Geldbörse!

Tipps für Versicherungsboni

Versicherungsboni werden bei vielen Sportwetten angeboten. Man kann sie auch als Cashback bezeichnen. Dies ist einer meiner persönlichen Favoriten, nach dem ich Ausschau halte, besonders bei Parlays.

Es gibt viele Parlay-Versicherungsboni, die Ihnen eine Rückerstattung geben, wenn nur ein Bein Ihrer 3+ Bein-Parlay verliert.

Dies ist ein Beispiel dafür, dass Sie bei Gratiswetten kreativ sein müssen. Manchmal sind sie nicht offensichtlich. Dies ist jedoch eine der besten Werbeaktionen überhaupt. Sie können die Wette verlieren und Ihre nächste Wette absolut kostenlos abgeben.

Zusammenfassung der Gratiswetten bei Sportwetten

Große Wettende, die normalerweise zu den Sportbüchern auf dem Las Vegas Strip gehen, sind jetzt online. Das liegt einzig und allein an der Anzahl der Boni, die den Kunden auf Online-Wettseiten zur Verfügung stehen.

Sie haben Angebote für die Anmeldung, laufende Aktionen und Treueprogramme. Von Anfang an erhalten Sie bei demselben Sportwettenanbieter Gratiswetten. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, sich bei anderen Seiten anzumelden und zusätzliche Willkommensboni in Anspruch zu nehmen.

Der wichtigste Tipp, den Sie sich merken sollten, ist das Lesen der Regeln und Bedingungen. Wenn Sie hohe Durchspielbedingungen sehen, sollten Sie lieber die Finger davon lassen. Andererseits gibt es eine Vielzahl von Angeboten mit vernünftigen Durchspielbedingungen, die es ermöglichen, mit Gratiswetten Geld zu verdienen.

Wenn Sie unsicher sind, lesen Sie unsere US-Sportwetten-Bewertungen, um mehr über das Angebot zu erfahren. Wir heben die wichtigsten Teile der Bedingungen und Konditionen hervor, während wir den Bonus überprüfen.

Fragen & Antworten zum Sportwetten Bonus ohne Einzahlung

Wo kann ich eine Gratiswette platzieren?

Sie können eine Gratiswette vollständig online platzieren, dies hängt jedoch von den gesetzlichen Bestimmungen Ihres Staates für Online-Sportwetten ab.

Was ist eine Gratiswette?

Gratiswetten werden an neue Kunden vergeben, die sich anmelden. Aber auch Bestandskunden haben die Möglichkeit, Wettboni zu erhalten und in Anspruch zu nehmen.

Kann man mit Gratiswetten Geld gewinnen?

Ja! Die Regeln für die Gratiswette sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt. Wenn Sie die Durchspielbedingungen erfüllen, können Sie mit Gratiswetten Geld gewinnen.

Kann man online kostenlos wetten?

Sie können Sportwetten-Gratiswetten für jede US-Wettseite nutzen. Außerdem können Sie Free-to-Play-Spiele und Fantasy-Sportarten spielen oder Bonuscodes ohne Einzahlung finden.

Wie erhalte ich weitere Gratiswetten?

Sie können weitere Gratiswetten erhalten, indem Sie auf der Aktionsseite auf dem Laufenden bleiben und an einem Treueprogramm teilnehmen.

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie
ALLES, WAS SIE ÜBER SPORTWETTEN-SYSTEME WISSEN MÜSSEN

ALLES, WAS SIE ÜBER SPORTWETTEN-SYSTEME WISSEN MÜSSEN

Um bei Sportwetten langfristig zu gewinnen, braucht man mehr als nur ein gutes Händchen. Zusätzlich zu einem soliden Bankroll-Management kann ein intelligentes Sportwetten-System das Gewinnpotenzial maximieren.

Im Folgenden finden Sie eine ausführliche Übersicht über die verschiedenen Varianten von Sportwetten-Systemen und Ideen zur Erstellung einer persönlichen Wettstrategie. Dann können Sie eine fundierte Auswahl treffen, die Ihren individuellen Bedürfnissen und Stärken am besten entspricht, und mit dem Wetten bei Ihrem bevorzugten Top-Online-Sportwetten beginnen.

Was ist ein Sportwetten-System?

Sportwetten mit System ist die Bezeichnung für eine Strategie zum Platzieren von Wetten. Sie können in Bezug auf Aggressivität und Zielsetzung variieren – einige bieten ein hohes Gewinnpotenzial durch steigende Einsätze während einer Gewinnsträhne, andere funktionieren durch Minimierung von Verlusten. Andere beinhalten abgestufte Systeme, die auf Vertrauen basieren. Es gibt konservative Optionen, und es gibt die ruhige Hand, die unabhängig vom Vertrauen den gleichen Betrag setzt.

Je nachdem, was Sie mit Ihren Sportwetten erreichen wollen, sind sie alle machbar.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sportwetten zu platzieren. Jede hat ihre eigenen Richtlinien und Ziele, egal ob es darum geht, so viel Geld wie möglich zu gewinnen, so wenig wie möglich zu verlieren oder einfach nur so viele Wetten wie möglich zu spielen, ohne sich zu verausgaben.

Negative Progression

Die beiden Worte „negativ“ und „Fortschritt“ scheinen nicht zusammen zu passen, aber bei dieser Strategie tun sie es. Bei dieser Strategie wird der Einsatz bei jedem Verlust erhöht, so dass trotz einer Verlustbilanz ein Gewinn möglich ist. Ein großer Vorbehalt bei der negativen Progression: Eine lange Pechsträhne kann im Vergleich zu anderen Systemen mehr schaden.

Martingal-System

Bei dieser riskanten Einsatzstrategie setzen Sie jedes Mal mehr, wenn Sie verlieren. Wenn Ihr ursprünglicher Einsatz bei einem Spiel 100 $ beträgt und Sie verlieren, wäre Ihr nächster Einsatz 200 $. Wenn Sie erneut verlieren, beträgt Ihr nächster Einsatz $400. Wenn Sie gewinnen, sind Sie im Plus, obwohl Sie nur 33 % Ihrer Einsätze gewonnen haben. Dieser Trend ist ungebrochen: Wenn Sie Ihre 400 $-Wette ebenfalls verloren haben, sollte Ihr nächster Einsatz 800 $ betragen. Wenn Sie diese Wette gewinnen, sind Sie um 100 $ im Plus, obwohl Sie nur eine von vier Wetten gewonnen haben. Wenn Sie wieder verlieren, kann sich das summieren. Sie müssen bei der Auswahl von Spielen mit der Martingale-Wettstrategie nicht übermäßig erfolgreich sein, aber eine größere Bankroll zu Beginn ist hilfreich.

D’Alembert-Theorie

Diese Strategie ähnelt der Martingale-Wettstrategie, verwendet aber Einheiten anstelle von Verdoppelungen. Sie geht Hand in Hand mit dem System der Vertrauenswetten, bei dem die Tipps in der Regel eine dreistufige Skala erhalten, die je nach Vertrauen 1 %, 2 % oder 3 % der Bankroll wert ist.

Bei einem Guthaben von 1.000 $ und einem Wetteinsatz von 2 % sind das 20 $. Wenn Sie diese Wette verlieren, erhöhen Sie Ihren nächsten Einsatz um die gleiche Einheit. Das wären dann $40. Damit verdoppelt sich der Einsatz, aber wenn Sie erneut verlieren, erhöhen Sie ihn um denselben Betrag, also auf 60 $, dann 80 $ usw. Es kann zwar länger dauern, bis Sie Ihre Verluste wieder wettgemacht haben, aber es verringert auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein Sportwettender aufgrund einer langen Pechsträhne den Tiefpunkt erreicht.

Labouchere-System

Dieses System, das auch als Stornosystem bezeichnet wird, ist etwas kompliziert und wird nur für Wettende mit einem großen Guthaben empfohlen. Bei diesem System schreiben die Wettenden einen bestimmten Betrag auf, den sie gewinnen möchten, und teilen diese Zahl dann in mehrere Wetten auf.

Wenn Sie z. B. 200 $ gewinnen möchten, können Sie diesen Betrag in eine kleinere Liste von Teilbeträgen aufteilen: $20, $30, $50, $50, $30, $20. Sie setzen die äußeren Zahlen zusammen: Wenn du gewinnst, streichst du die Zahlen durch. Wenn Sie verlieren, fügen Sie den Gesamtverlust am Ende der Liste hinzu.

Versicherungssystem

Anstatt bei jedem Verlust aggressiv nach vorne zu gehen, schrauben Sie bei diesem System Ihren Einsatz zurück. Wenn Ihr ursprünglicher Einsatz 50 $ beträgt und Sie keinen Treffer landen, beträgt der nächste Einsatz 40 $ oder 45 $, je nach der von Ihnen gewählten Einheitsgröße. Dadurch wird verhindert, dass Sie exponentiell verlieren und hinterherlaufen, aber es begrenzt auch das Gewinnpotenzial.

Systeme mit positiver Progression

Während sich die negative Progression darauf konzentriert, Ihre Verluste schnell wieder aufzuholen, geht es bei der positiven Progression darum, auf den Gewinnern aufzubauen

Paroli-Formel

Dieses System ist relativ einfach: Nach einem Gewinn verdoppeln Sie Ihren Einsatz. Machen Sie das dreimal, bevor Sie Ihren Einsatz wieder auf die ursprüngliche Größe reduzieren, um einen positiven Gewinn zu garantieren.

Parlays

Bei dieser sehr beliebten Wettstrategie müssen Sie mit nur einem Einsatz auf mehrere Ereignisse setzen. Bei einer Dreier-Parlay-Wette müssen Sie beispielsweise alle drei Spiele gewinnen, um Ihre einzelne Parlay-Wette zu gewinnen. Die Quoten sind jedoch höher – bei einer Dreier-Parlay-Wette mit gleichen Quoten erhalten Sie eine Auszahlung von +600, sodass Sie Ihren Einsatz begrenzen und dennoch hohe Gewinne erzielen können. Mit unserem Parlay-Rechner können Sie mögliche Auszahlungen berechnen.

Andere Strategien

Nicht alle Systeme beinhalten eine Progression auf der Grundlage von Gewinnen und Verlusten.

Fibonacci-System

Das Fibonacci-System bietet ein nummeriertes System, das Ihnen sagt, wie viele Einheiten Sie auf jedes Spiel setzen müssen. Es beginnt mit 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34 und 55. Für jeden Verlust rücken Sie auf der Skala eine Zahl nach oben. Für jeden Gewinn gehen Sie einen Platz nach unten.

Angenommen, eine Einheit ist $10 wert. Wenn Sie verlieren, beträgt Ihr zweiter Einsatz ebenfalls $10. Verlieren Sie erneut, beträgt Ihr dritter Einsatz $20. Gewinnen Sie diesen, gehen Sie für den nächsten Schein einen Platz zurück auf $10.

Einheitssystem

Dies ist ein beliebtes System, mit dem Wettende ihre Meinung zur Wettgröße hinzufügen können. Wetten, denen Sie mehr Vertrauen entgegenbringen, können höhere Einsätze haben. Die meisten Experten sind sich einig, dass das Vertrauen typischerweise zwischen 1-3 % und 1-5 % des Gesamtbetrags der Bankroll liegt. Wetten, die Ihnen am besten gefallen, können höhere Beträge erzielen.

Flache Wette

Es gibt sicherlich kein einfacheres System, dem man folgen kann. Sie entscheiden, wie viel Sie auf jedes Ereignis setzen möchten und bleiben dabei. Wenn Sie entscheiden, dass 50 $ angesichts Ihrer Bankroll eine gute Zahl ist, ist jede Wette, die Sie platzieren, 50 $ wert. Nach Abzug der Vigorish, die verwendet wird, um Sportwetten-Websites einen Hausvorteil zu verschaffen (deshalb sind die Quoten -110 und nicht +100 für Wetten mit gerader Seite), schreiben Sie schwarze Zahlen, wenn Sie 52,5 % Ihrer Wetten platzieren können.

All-In

Die ultimative Strategie mit hohem Risiko und hohen Gewinnen. Wenn ein Wettender 500 $ auf seinem Spielkonto hat, setzt er alles auf ein einziges Ergebnis. Bei einem Gewinn verdoppelt sich das Guthaben (abhängig von den Quoten), bei einem Verlust ist man pleite. Das ist natürlich keine Strategie für einen Langzeit-Sportwettenden.

Warum ein Sportwetten-System verwenden?

Es ist leicht, sich selbst zu übertreffen, wenn es um Gewinn- und Pechsträhnen geht. Es erfordert viel Selbstbeherrschung, nicht den Verlusten hinterherzulaufen oder zu versuchen, groß zu gewinnen.

Aus diesem Grund verwenden Spitzenspieler Sportwettsysteme. Sie bieten nicht nur eine kalkulierte Strategie, mit der Sie Gewinne maximieren oder große Verluste verhindern können, sondern sie sorgen auch für eine Kontrolle und ein Gleichgewicht auf Ihrem Konto. Wenn Sie sich an das System halten und Emotionen außen vor lassen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie Ihre Ziele erreichen.

Wie Sie Ihre eigene Sportwetten-Strategie entwickeln

Sobald Sie ein Sportwettensystem haben, sollten Sie es mit einer soliden Sportwettenstrategie kombinieren. Dies erfordert umfangreiche Nachforschungen sowie ein hohes Maß an Wissen über eine Sportart und die wichtigsten Statistiken, die den Ausgang eines Spiels bestimmen. Aber sobald Sie ein gewinnbringendes System haben, ist es an der Zeit, die Bücher zu zertrümmern.

Hier sind ein paar grundlegende Schritte, um eine erfolgreiche Sportwettenstrategie zu entwickeln:

Wählen Sie eine Sportart: Jede Sportart ist anders und die Statistiken für jede sind einzigartig. Der erste Schritt besteht darin, die Sportart auszuwählen, auf die Sie sich zuerst konzentrieren möchten. Das hört sich einfach an, aber viele Menschen entscheiden sich für NFL-Wetten, weil sie am beliebtesten sind, und nicht, weil sie sich mit dem Thema gut auskennen. Wenn Sie frühzeitig Gewinne erzielen möchten, wählen Sie die Sportart, mit der Sie am besten vertraut sind.

Wählen Sie die Statistiken: Zweitens sollten Sie die Statistiken auswählen, die sich in der jeweiligen Sportart als gewinnbringend erwiesen haben. In der NFL sind die Yards für und gegen den Gegner grundlegende Statistiken, die eine Geschichte erzählen können. Yards pro Spielzug, Turnover und Turnover-Differenz sowie die Stärken und Schwächen eines Teams sind weitere Statistiken, die im Internet weithin zugänglich sind.

Erstellen Sie eine Checkliste: Sobald Sie die wichtigsten Statistiken kennen, auf die Sie sich konzentrieren sollten, müssen Sie eine Art Checkliste erstellen, anhand derer Sie entscheiden können, welche Spiele Sie genauer unter die Lupe nehmen sollten. Dies ist eine Versuch-und-Irrtum-Praxis, die im Laufe des Aufbaus eines Gewinnsystems geändert werden kann.

Erprobungsphase: Sobald Sie Teams gefunden haben, auf die Sie setzen, müssen Sie sehen, ob es funktioniert. Zu Beginn bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie Ihr echtes Geld für Ihre Tipps riskieren müssen. Es kann auch bedeuten, dass Sie diese Tipps in eine einfache Tabelle eingeben und sehen, ob sie erfolgreich sind.

Allerdings ist es nicht sonderlich aufregend, auf Quoten zu tippen, bei denen nichts auf dem Spiel steht. Kleine Einsätze lösen dieses Problem und geben Ihnen Selbstvertrauen oder Motivation, die Suche fortzusetzen.

Hören Sie nie auf zu tippen: Ligen ändern sich, Quotenmacher ändern sich, alles ändert sich mit der Zeit. Das sollte auch Ihr System sein. Aktualisierungen und Weiterentwicklungen stellen sicher, dass Sie mit den Power Brokern mithalten können.

Welches Sportwetten-System funktioniert am besten?

Jedes Sportwettensystem hat sich in bestimmten Situationen als erfolgreich erwiesen. Das Ziel ist es, das System zu finden, das am besten zu Ihrem Wettstil und Ihrer Bankroll-Management-Strategie passt. Der Schlüssel liegt darin, ein System zu finden, das einfach zu befolgen ist, und sich dann daran zu halten – zwischen verschiedenen Systemen hin und her zu wechseln oder sie ganz aufzugeben, wird Ihnen nicht helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie
Torschuss-Strategie in der Fußball-Bundesliga

Torschuss-Strategie in der Fußball-Bundesliga

Nur wer schießt, kann treffen. Nur wer trifft, kann gewinnen. Eigentlich sehr einfach. Aus diesen Binsenweisheiten versuchen wir heute eine Torschuss-Strategie für die Bundesliga-Vorhersage zu erstellen.

Wir nehmen dazu eine Datenbank mit allen Spielen der bisherigen Bundesliga-Saison 2021/2022, in der Torschüsse genau erfasst sind.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in 2xBet, Allgemein, Bundesliga Vorhersage Tipps, Sportwetten Strategie
Die besten Profi-Wett-Tipps: So gewinnst du mehr!

Die besten Profi-Wett-Tipps: So gewinnst du mehr!

Ein großes internationales Fußball-Turnier ruft Experten und Dampfplauderer aus aller Herren Länder auf den Plan. Bei den zahlreichen Wett-Tipps, Tipphilfen und Vorhersagen fällt es schwer den Überblick zu behalten.

Es wäre doch zu einfach, wenn eine große Webseite so gute Tipps geben würde, dass man nur diese Tipps nachspielen muss, um Geld zu verdienen.

Man könnte auf die Idee kommen, für Sportwetten-Tipps Geld zu zahlen. Aber auch hier wird man nur noch mehr Verlust machen. Man kann ja nicht wissen, wie gut die Tipps wirklich sind.

Da ich viele EMails bekomme, in denen sich die Leute über Tipp-Gurus und Möchtegern-Profis beschweren, gebe ich hier mal einen Überblick darüber, wie gut (oder schlecht) die Top10-Sportwetten-Tipps-Webseiten in England sind.

13 Milliarden verlieren Deutsche jedes Jahr beim Glücksspiel. Online-Casinos und Sportwetten sorgen dafür, dass viele Leute viel Geld verlieren. Es ist naiv zu glauben, dass man selbst mehr weiß, besser ist oder zu den 0.5 % der erfolgreichen Sportwetten-Fans gehören die KEINEN VERLUST machen. Von Gewinn, Taschengeld, Nebenverdient oder sogar vom hauptberuflichen Geld verdienen ganz zu schweigen.

Wer das schafft, kann mit dem Verkauf seiner Tipps noch mehr Geld machen, die Bankroll steigern, höhere Einsätze machen und noch mehr gewinnen. Vergleichbar wie eine Aktiengesellschaft. Während man aber die Bilanzen von Unternehmen genau einsehen kann, führen die wenigsten Tippster eine nachverfolgbare Bilanz.

Das hat unterschiedliche Gründe: Der naheliegendste ist, dass sie keinen Gewinn machen.

Wenn ein Tippster von sich selbst sagt, um Geld mit seinen Tipps zu verdienen: „Ich habe eine 80%ige Trefferquote“ ist das ungefähr so glaubwürdig, wie wenn der Wirecard-Vorstand sagt, er habe nichts von den Unstimmigkeiten in der Bilanz gewusst. Gemeinsam hätten sie nur folgendes: Sie können nicht rechnen.

Das wichtigste Kriterien für gute Sportwetten-Tipps ist, ob die Wett-Tipps in Relation zur Wettquote gesetzt werden. 

Wer nicht seinen Tipp mit einer begründeten Wahrscheinlichkeit belegt und mit der realen Quote der Wettanbieter vergleich, wird NIE Gewinn machen.

Sportwetten ist Mathematik. Wer das nicht versteht, wird auch NIE Gewinn machen.

Die besten Tippster werden nie Gewinn machen, weil sie in der Regel auf Favoriten setzen.

Außergewöhnliche Tipps mit hohen Quoten schrecken den Otto-Normal-Tipper ab. Deswegen setzen viele lieber auf niedrige Quoten, weil das sicherer scheint. Der Haken: Auf eine verlorene Favoriten-Wette muss man erst wieder 3 bis 4 solcher Wetten gewinnen. Das klappt nie.

Der größte Fehler: Kombiwetten oder andere Wettarten, die sich die Wettanbieter ausdenken, um ihren Gewinn zu maximieren.

 

 

Profi-Wett-Tipp #1: Wetten auf Asian Handicap

Asian-Handicap-Wetten haben in der Regel wesentlich bessere Quoten, obwohl sie im Prinzip das Gleiche sind wie klassische Wetten. 

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Asian-Handicap-Wetten:

  • Asian Handicap 0 = Draw No Bet (Bei Unentschieden keine Wette und Einsatz zurück)
  • Asian Handicap +0.5 = Double Chance (Wette ist bei Sieg und Entschieden des Teams gewonnen)
  • Asian Handicap -0.5 = Sieg der jeweiligen Mannschaft

 

Profi-Wett-Tipp #2: Line & faire Quote

Als “Line” bezeichnet man die Toranzahl, bei der eine Wette auf Over und Under möglichst ähnliche Quoten um 2.00 haben. 

Die Quote von 2.00 bedeutet, dass man seinen Einsatz verdoppelt. Deswegen nennt man die Quote von 2.00 auch “faire Quote”.

Die beliebteste Tor-Wette ist aber mehr als 2.5 Tore. Dabei wettet man darauf, dass mindestens 3 Tore fallen. 

 

Profi-Wett-Tipp #3: Quoten vs Wahrscheinlichkeiten

Die Wettquote zeigt die Wahrscheinlichkeit an, die Wettanbieter für das jeweilige Ereignis schätzen. Um die Wahrscheinlichkeit zu berechnen teilt man 1 durch die Wettquote.

In unserem Fall rechnen wir 1 geteilt durch 3.00 und erhalten 0,33. Das mal 100 ergibt eine prozentuale Wahrscheinlichkeit. Die “faire Quote” von 2.00 entspricht übrigens genau einer Wahrscheinlichkeit von 50%.

 

#4: Beide treffen: Schießen beide Teams ein Tor?

Diese Wettart ist eine versteckte Kombiwette. Und Kombiwetten sollte man meiden, wenn man mit Sportwetten langfristig Gewinn machen will. 

Warum die Wette darauf, dass beide Teams mindestens Tor schießen eine Kombiwette ist? Weil man dafür beide Teams braucht. Team A muss mindestens ein Tor schießen und Team B ebenfalls.

Sinnvoller ist es unabhängig zu sein und möglichst wenig Faktoren zu brauchen für den Gewinn der Wette.

Die bessere Alternative ist also mehr als 2.5 Tore, weil man dabei nicht auf beide Teams angewiesen ist und auch ein Team diesen Wert an einem guten Tag alleine erreichen kann. 

Es gibt aber noch eine etwas “sichere” Wette auf “mehr als 2 Tore”. Dabei bekommt man den Einsatz zurück, wenn genau 2 Tore fallen. Die Wettquoten dafür sind aber um einiges niedriger als bei der risikoreicheren Wette auf  “mehr als 2.5 Tore”

 

Profi-Wett-Tipp zu “Beide treffen”: Both Team to score

Besser als “Beide treffen: ja” ist auch nach logischen und mathematischen Gesichtspunkten die Wette auf “Beide treffen: nein”. Denn auch dafür braucht man nicht beide Sturmreihen in Trefferlaune, sondern nur ein Team. Positiver Nebeneffekt: Wetten auf “Beide treffen: nein” haben meistens wesentlich bessere Quoten, da die Masse der Sportwetten-Fans irrationalerweise auf Tore, Tore und Tore setzen. Deswegen sinkt die Quote für das Ereignis, auf das viele setzen und der Gewinn ist im Vergleich zum Risiko geringer. Natürlich gibt es Ausnahmen, die – wie immer – die Regel bestätigen 😉

In diesem Fall gehen die Wettanbieter davon aus, dass Wales kein Tor schießt. Die Quote darauf, dass beide Teams treffen ist bei rund 2.4 wesentlich höher als das Gegenereignis, dass eines der Teams kein Tor schießt (1.65).

Das kommt daher, dass Wales sehr selten aufs gegnerische Tor schießt und dementsprechend auch seltener trifft. 

 

 

Profi-Wett-Tipp: Asian Handicap vs Europäisches Handicap

Die meisten Sportwetten-Fans kennen nicht den Unterschied zwischen Asian und European Handicap. Viele wissen überhaupt nicht, was Asian Handicap ist. Das zu erklären würde den Rahmen sprengen, aber als Faustregel kannst du dir merken, dass Asian Handicap meistens bessere Quoten bietet. Deswegen sollte man immer einen Quotenvergleich unter den Wettanbietern aber auch zwischen den Handicaparten durchführen. So gewinnt man im Schnitt 5-10% mehr, was je nach Einsatz auf lange Sicht sehr viel Geld sein kann und Verlierern von Gewinnern unterscheidet.

 

Profi-Wett-Tipp: Einsatz an Quote anpassen

Der größte Fehler von Sportwetten-Anfängern ist, dass sie zuviel setzen. Deswegen rechnen Sportwetten-Profis nur in Einheiten. Eine “Einheit” beträgt dabei 1% der gesamten Bankroll, die man zum Sportwetten zur Verfügung hat und die man nicht für wichtige Dinge im Leben braucht. Wenn die Bankroll zum Beispiel aus 1000 Euro besteht, sollte man auf jede Wette maximal eine Einheit von 10 Euro setzen. Je höher der Einsatz auf eine Wette, desto sicherer der schnelle Total-Verlust.

Eine Herangehensweise kann auch sein immer nur soviel zu setzen, dass man im Gewinnfall eine Einheit hinzu gewinnt. Bei hohen Quoten (mit höherem Risiko und geringerer Sieg-Chance) setzt man entsprechend weniger als bei Quoten um 2.00. 

Wenn die Quote auf Unentschieden bei Belgien – Russland 3.8 ist, reicht also der Einsatz von 0,33 Einheiten, um eine Einheit zu gewinnen. So reduziert man die Gefahr pleite zu gehen bei unvermeidlicher Varianz (Glücks- & Pechsträhnen) 

Ein geringes Risiko und hohe Liquidität sollten für Sportwetten-Anfänger, die nicht schon über mehrere Jahre tausende von Euros gewonnen haben immer im Vordergrund stehen!

Beispiel aus einer realen Wette bei der Fußball-EM 2021:

Wenn England nach der ersten Halbzeit führt und Deutschland in der zweiten Halbzeit das Spiel dreht bekommt man bei manchen Wettanbietern mehr als das 40-fache seines Einsatzes.

Aber Achtung: Natürlich sind solche hohen Quoten entsprechend unwahrscheinlich und sollten mit entsprechend geringem Einsatz gewettet werden um ein möglichst geringes Verlustrisiko bei einer hohen Gewinnpotential einzugehen.

Gier sorgt für Verluste. Deswegen teilen Wettprofis ihr Gesamt-Wettguthaben durch 100 und nehmen pro Wette nur Hundertstel als Einsatz. Bei einer höheren Wettquote wie dieser würden Wett-Profis außerdem nur 1/40 dieses Standard-Einsatzes.

Wenn man z.B. 1000 Euro zum Wetten hat, sollte der Standard-Einsatz 10 Euro betragen. Bei einer Quote von 40 würde man nur 1/40, also 0,25 Euro riskieren, um einen Standard-Einsatz zu gewinnen. Im unwahrscheinlichen Gewinnfall gewinnt man zwar “nur” 10 Euro, dafür verliert man auch nur 0,25 Euro, wenn das Ereignis nicht eintritt. Langfristig senkt man so das Risiko eines Totalverlustes, das jedem Sportwetten-Fan droht, der mehr zuviel pro Wette setzt.

Profi-Wett-Tipp: Meide Mini-Quoten

Wetten auf Miniquoten dienen nur dazu, dass der Tippster sagen kann, welche tolle Trefferquote er hat. Ohne die Angabe der Quote kann man davon ausgehen, dass diese Tipps für die Mülltonne sind. Mini-Quote führen so gut wie nie zu langfristigen Gewinnen.

Eine Wettquote für Unter 2.5 Tore von 1.70 kann in einem Bundesliga-Spiel Value haben, während die Quote in der Algerischen Liga schlecht wäre. Wenn man Zweifel daran hat, dass die Wette gewonnen wird, sollte man keine Quoten wie diese wetten, auch wenn man irgendwie daran glaubt. Glauben heißt nicht wissen 😉

Das ist der Unterschied zwischen Tippen und Wetten.

Beim Wetten musst du dir die Frage stellen: Lohnt sich die Rendite, um dieses Risiko einzugehen?

Bei Quote unter 2.00 lohnt sich das Risiko selten. Natürlich kann man sagen, dass die Wahrscheinlichkeit auf weniger als 2.5 Tore angesichts der bisherigen Ergebnisse einer Mannschaft bei ca. 60% liegt. 60% Wahrscheinlichkeit entspricht einer Quote von 1,66 und damit weniger als der Quote. In den meisten Fußballspielen könnten verrückte Dinge passieren. Und ich will nicht auf verrückte Dinge wetten, wenn ich dafür keine gute Entschädigung bekomme, wenn es richtig sein sollte.

Denk dir nur immer wieder: Wenn man mit Wetten auf Favoriten Geld verdienen könnte, wären doch alle reich und es gäbe keine Wettanbieter mehr. 

Die Realität ist, dass allein in Deutschland jedes Jahr mehrere Milliarden Euro bei Sportwetten verloren werden.

Willst du einer von denen sein? Kombiwetter, Stammtisch-Experten, Tippspiel-Könige. Alles Loser.

Wer nicht die Mathematik hinter den Quoten versteht und beachtet, wird mit Sportwetten langfristig nur verlieren.

Profi-Wett-Tipp: Lerne Unentschieden lieben!

Eine Wette auf Unentschieden hat eine wesentlich höhere Quote als der Favorit. Beträgt die Quote auf Unentschieden z.B. 3.50 gewinnt man mit einer Einheit Einsatz 2.50 Einheiten. Bei einer Wette auf einen Favoriten mit Quote 1.50 gewinnt man mit einer Einheit Einsazt nur 0.5.

Man bekommt also 500% mehr Gewinn bei einem Unentschieden!

Jetzt die entscheidende Frage: Wieviel wahrscheinlicher ist ein Favoriten-Sieg? Auch 500%? Eher nicht. NATÜRLICH NICHT!

Eine Wette auf Unentschieden ist daher in diesem Beispiel die VIEL bessere Wahl – EGAL, wer spielt.

Geht die Favoriten-Wette verloren muss man zwei weitere Favoriten Wetten gewinnen um den Verlust wieder reinzuholen.

Profi-Wett-Tipp: Chancen-Risiko-Verhältnis abwägen

Frage dich immer: Welche Risiken gibt es?

Sei nicht euphorisch oder arrogant. Jede Wette hat Risiken. Die eine mehr, die andere weniger. Wenn eine Wette mit niedriger Quote nur einen Hauch eines Risikos bietet, dann FINGER WEG!

Je höher die Quote, desto größer kann das Risiko sein. Allerdings sollte man schon immer eine gewisse Siegchance haben.

Ich habe z.B. bei der EM auf einen Schottland-Sieg mit der Quote 11.00 gegen England gesetzt. Obwohl ich damit näher dran war als die ganzen Leute, die auf einen England-Sieg gesetzt haben, war die Sieg-Wahrscheinlichkeit Schottlands eigentlich bei weniger als 10%.

Diese Quote hatte also kein wirklich gutes Chancen-Verhältnis. Das Risiko war aber aufgrund meines geringen Einsatzes überschaubar. Die 0,1 Einheit war es mir wert, weil die Schotten bis in die Haarspitzen motiviert waren und England alles andere als überzeugend war im ersten Spiel.

Das Endergebnis von 0:0 war ein gefühlter Sieg für die Schotten, aber davon kann ich mir nichts kaufen.

Eine Wette auf England mit einer Quote von 1.3 wäre aber noch viel gefährlicher gewesen – auch ohne das Ergebnis zu kennen!

Man hätte eine Einheit verloren, aber nur 0,30 Einheiten gewonnen. Du müsstest vier solche Wetten gewinnen, bis du wieder im Plus bist.

Viel zu riskant. Egal, wer spielt. Man muss nicht auf alles wetten. Und es gibt keine vermeintlich sicheren Wetten.

Es gibt nur gute und schlechte Wetten. Eine Wette auf einen Favoriten, der Probleme hat, mit einer Miniquote von 1.30 ist keine gute Wette.

Deswegen ist das Chancen-Risiko-Verhältnis hier extrem schlecht gewesen.

Profi-Wett-Tipp: Glaube keiner Vorhersage ohne Wettquote

Ein Ergebnis-Tipp oder eine Vorhersage des Gewinners ist für Sportwetten wenig wert. Die Vorhersage muss mit der Wettquote für das Ereignis vergleichen werden.

Ein Tippster, der Tipps ohne die Angabe von Quoten macht, hat keine Ahnung von Wetten und macht sicher keinen Gewinn.

Wenn jemand seine Tipps nicht in Relation zu einer Quote setzt, deutet das darauf hin, dass er keine langfristige Bilanz führt, weil er keinen Gewinn macht.

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps
Trainereffekt Wett-Strategie: Statistisch erwiesen oder Mythos?

Trainereffekt Wett-Strategie: Statistisch erwiesen oder Mythos?

Immer wieder diskutieren Chris und Radek in unseren Videos darüber, ob es einen Trainereffekt gibt und ob man daraus sogar eine Wett-Strategie ableiten kann. Wir untersuchen deswegen die Auswirkungen eines Trainerwechsels in der Fußball-Bundesliga erstmals statistisch.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie
Tennis-Wetten [Strategie]: Gewinn mit Damen-Underdogs

Tennis-Wetten [Strategie]: Gewinn mit Damen-Underdogs

Was können wir aus dem French Open Sieg der Tschechin Barbora Krejcikova 2021 lernen? Daraus entwickeln wir eine super-einfache und super-profitable Tennis-Wetten Strategie, bei der man Gewinn mit Damen-Underdogs macht.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps
Warum dich Wetten auf Favoriten arm machen!

Warum dich Wetten auf Favoriten arm machen!

Warum wetten so viele auf scheinbar klare Favoriten und machen trotzdem beim Sportwetten nur Verlust? Ich erkläre in diesem Artikel, warum Favoriten-Wetten keine gute Idee sind und wie ich Value auf Außenseitern finde.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps
Mathematische Fußball Prognosen – Sind Sportwetten berechenbar?

Mathematische Fußball Prognosen – Sind Sportwetten berechenbar?

Mathematische Fußball Prognosen können besser sein, als der beste Sportwetten-Experte. Mit genug Statistiken und mathematischem Verständnis werden Sportwetten berechenbar.

Einfach ist das allerdings nicht. Man sollte schon mindestens das Mathe-Abitur haben, wenn man das selbst angehen möchte. Alternativ kannst du einfach dieser Webseite folgen, denn mathematische Fußball Prognosen sind unsere Leidenschaft!

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen, XBet
Matched Betting Anleitung: Mit Sportwetten Geld verdienen

Matched Betting Anleitung: Mit Sportwetten Geld verdienen

Matched Betting ermöglicht es Ihnen, den Spieß umzudrehen und die Gratiswettangebote der Buchmacher zu nutzen. Matched Betting ist ist eine völlig legale und erprobte Methode um von den unterschiedlichen Quoten der Wettanbieter zu profitieren. Ich habe es selbst mehrere Jahre lang genutzt und konnte so mit Sportwetten viel Geld verdienen.

Überstürzen Sie diese Anleitung nicht – stellen Sie sicher, dass Sie sie zu 100% verstehen, bevor Sie Geld einzahlen, und stellen Sie bitte alle Fragen, wenn Sie sich bei etwas unsicher sind.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Bonus Crasher, Faxe Bucki, Sportwetten Strategie