JETZT 100% BETANO-BONUS SICHERN!
JETZT SICHERN!

BUNDESLIGA VORHERSAGE 2020 / 2021 – Die besten Wett-Tipps und Prognosen

Bundesliga Vorhersage Tipps 202/2021 - Wett-Tipps und Prognosen

Die Bundesliga Vorhersage Tipps auf dieser Webseite Xbet.Tips und YouTube gehören zu den beliebtesten und erfolgreichsten überhaupt.

Bundesliga Vorhersage Tipps 2020 / 2021

Mehr als 1000 Zuschauer verfolgen unsere Wett-Tipps und Prognosen vor jedem Spieltag und nutzen es als Bundesliga-Tipphilfe für Tippspiele oder Sportwetten.

Wir haben zu Beginn der Saison 2017/2018 angefangen unsere Analysen in Videoform zu veröffentlichen, um auch andere von unseren Expertentipps profitieren zu lassen. Dazu verwenden wir Statisik-Analysen und Profi-Tools wie das ZCodeSystem.

Zcode Vip Club

Wir haben es geschafft jede Saison mit Profit abzuschließen. Mit unseren Bundesliga Vorhersage Tipps 2020 / 2021 werden wir das auch wieder schaffen!

DIE BESTEN BUNDESLIGA VORHERSAGE TIPPS 2020 / 2021

VIDEO: Aktuelle Bundesliga Vorhersage Tipps auf YouTube

Alle Bundesliga-Wett-Tipps aus den YouTube Videos auf einen Blick:

19

Wetten

16,33 eh

Einsatz

+1,83 eh

Gewinn

+11,20 %

Yield

4. Spieltag: 6 Wetten, 3 gewonnen, +0,19 eh

  • Gladbach – Wolfsburg 2 AH+0.5 @2.02 –> W +1.02eh
  • Köln – Frankfurt 2 AH-0.25 @ 1.93 –> 1/2 L -0.5 eh
  • Schalke – Union 1 @2.92 –> L -1eh
  • Hertha – Stuttgart 1 @ 2,1 –> L -1eh
  • Freiburg – Bremen X @ 3.6 mit 0.33 eh –> W +0,85
  • Hoffenheim – Dortmund 2 @ 1.82 –> W +0,82

3. Spieltag: 5 Wetten, 3 gewonnen, +0,79 eh

  • Köln – Gladbach 2 @ 1.9 –> W +0.9 eh
  • Stuttgart – Leverkusen 2 @ 1.9 –> L -1eh
  • Frankfurt – Hoffenheim 2 AH+0.25 @1.92 –> L -1eh
  • Leipzig – Schalke Over 3.5 Goals @2.1 –> W +1.1 eh
  • Bayern – Hertha 2 AH+2.5 @1.79 –> W +0.79eh

2. Spieltag: 2 Wetten, 0 gewonnen, -2 eh

  • Augsburg – Dortmund Over 3 Goals –> L – 1eh
  • Bremen – Schalke (Halbzeit X -> 0.5 Einheiten / Halbzeit Under 0.5 Tore -> 0.5 Einheiten) –> L -1 eh

1. Spieltag: 5 Wetten, 4 Gewonnen, +2.81 eh

  • Köln – Hoffenheim: 2 AHO  @ 1.94 –> W +0.94 eh
  • Union – Augsburg: 2 AH +0.25 @1.9 –> W + 0.9 eh
  • Stuttgart – Freiburg: 2 AH+0,25 @ 1.9 –> W +0.9 eh
  • Wolfsburg – Leverkusen: Over 2.25 Goals @ 1.78 –> L – 1 eh
  • BVB – Gladbach: 1 AH-1 @ 2.07 –> W +1,07 eh

JETZT MIT DEN BESTEN QUOTEN WETTEN!

BUNDESLIGA PROGNOSE 2020 / 2021 - Saison-Vorhersage

Die Fußball-Bundesliga geht am Freitag, 18. September 2020 in eine neue Saison.

Nachdem die vergangene Saison im Zeichen von Corona mehrere Monate unterbrochen und dann mit Geisterspielen zu Ende gespielt wurde, erhofft man sich von der neuen Saison 2020/2021 eine schrittweise Rückkehr zur Normalität.

Was die Normalität betrifft, dürfte es keine zwei Meinungen über die Meisterfrage geben.

Wer soll den Triple-Sieger 2020 aufhalten? Wird Bayern München zum 9. Mal in Folge deutscher Meister? Oder gelingt einem Herausforderer oder einer Überraschungsmannschaft endlich mal wieder eine herausragende Saison?

Realistische Meisterschafts-Hoffnungen dürfen sich bei einem Bayern-Ausrutscher höchstens Borussia Dortmund und RB Leipzig machen. Die beiden Herausforderer sind auch für die Champions-League-Plätze gesetzt.

Wer wird Meister? Bayern München!

Langweilig, aber eine sichere Bank. Personell ist die wichtigste Veränderung schon in der vergangenen Saison getätigt worden mit Trainer Hansi Flicks Verlängerung bis 2023. Top-Neuzugang ist Leroy Sané, der rund 50 Millionen Euro kostete und die Linke Außenbahn variabler gestaltet. Hier macht er dem Champions-League-Torschützen Kingsley Coman Konkurrenz. Das soll ja bekanntlich das Geschäft beleben.

Thiago könnte auch noch nach England wechseln.

Ansonsten haben die Bayern nach wie vor eine der stärksten Mannschaften der Welt. Da machen auch die Abgänge von Perisic und Coutinho nichts. Die beiden Leihspieler waren nicht unverzichtbar.

TRANSFERS

Zugänge: Leroy Sané (Manchester City), Tanguy Kouassi (Paris St. Germain), Alexander Nübel (FC Schalke 04), Adrian Fein (Hamburger SV, Leihe beendet)

Abgänge: Oliver Batista Meier (SC Heerenveen, Leihe), Lars Lukas Mai (SV Darmstadt 98, Leihe), Philippe Coutinho (FC Barcelona, Leihe beendet), Alvaro Odriozola (Real Madrid, Leihe beendet), Ivan Perisic (Inter Mailand, Leihe beendet), Christian Früchtl (1. FC Nürnberg, Leihe), Sarpreet Singh (1. FC Nürnberg, Leihe)

Champions-League-Prognose: Leipzig, Dortmund, Leverkusen

Nach zwei vergebenen Meisterschafts-Matchbällen ist für Trainer Lucien Favre in Dortmund die Luft raus. Die Rückrunde der letzten Saison hat gezeigt, wie schlecht der Schweizer die Mannschaft erreicht.

Die Spieler hätten unter einem jungen, frechen Trainer Potential für die Meisterschaft, aber Favre kann das nicht abrufen.

Die Neuzugänge des BvB waren letztes Jahr schon gut. Allerdings waren es keine richtigen Game-Changer, die Dortmund zur Meisterschaft gebracht hätten. Wenn auch Haarland und Can wirklich starke Verpflichtungen waren.

In dieser Transferperiode hat Dortmund ebenfalls mit Meunier von PSG und Bellingham zwei interessante Leute geholt. Wie diese sich entwickeln und wie die Chemie zwischen Mannschaft und Trainer sein wird, entscheidet darüber, ob Dortmund erneut Bayern-Jäger Nummer 1 sein wird.

Ich könnte mir vorstellen, dass RB Leipzig unter Trainer Julian Nagelsmann den nächsten Schritt geht.

Der junge Coach war mit den Bullen bereits in seiner ersten Saison Bundesliga-Dritter und im Champions-League-Halbfinale! Die Mannschaft ist stark besetzt und wurde mit Hwang aus Salzburg und Angelinho von ManCity hervorragend verstärkt. Da könnte der Abgang von Timo Werner nach Chelsea sowie Patrik Schick nach Leverkusen kaum auffallen.

Bei Leverkusen wird die Frage sein, ob man den Abgang von Kai Havertz verkraften kann. Der 80 Millionen Mann geht ebenfalls zu Chelsea und war in den letzten Jahren Leverkusens Ticket ins internationale Geschäft. Ebenso werden die Tore und Vorlagen von Kevin Volland massiv fehlen, der zum AS Monaco geht. Leverkusen muss aufpassen, dass die Konkurrenz nicht vorbei zieht.

Gladbach hat im ersten Jahr unter Trainer Rose für Furore gesorgt! Die Fohlen waren kurz vor der Winterpause sogar Tabellenführer! Am Ende reichte es knapp noch zu Platz 4. Mit Valentino Lazaro (Inter) und Hannes Wolf (Leipzig) haben die Gladbacher punktuell nachgelegt. Das könnte sich auszahlen im Duell um einen erneuten Champions-League-Platz. Allerdings ist die dreifach-Belastung aus Bundesliga, Champions-League und DFB-Pokal ungewohnt für die Gladbacher.

LEIPZIG

Zugänge: Angelino (Manchester City, erneute Leihe), Lazar Samardzic (Hertha BSC), Benjamin Henrichs (AS Monaco, Leihe), Hee-chan Hwang (RB Salzburg), Josep Martinez (UD Las Palmas), Jean-Kevin Augustin (Leeds United, Leihe beendet), Dennis Borkowski (eigene U19), Tim Schreiber (eigene U19)

Abgänge: Yvon Mvogo (PSV Eindhoven, Leihe), Tom Krauß (1. FC Nürnberg, Leihe), Hannes Wolf (Borussia Mönchengladbach, Leihe), Timo Werner (FC Chelsea), Ethan Ampadu (FC Chelsea, Leihe beendet), Patrik Schick (AS Rom, Leihe beendet), Frederik Jäkel (KV Oostende, Leihe)

DORTMUND

Zugänge: Reinier (Real Madrid, Leihe), Jude Bellingham (Birmingham City), Thomas Meunier (Paris Saint-Germain), Emre Can (Juventus Turin, nach Leihe fest verpflichtet), Felix Passlack (Fortuna Sittard, Leihe beendet), Immanuel Pherai (eigene U19), Marius Wolf (Hertha BSC, Leihe beendet)

Abgänge: Sergio Gomez (SD Huesca, Leihe), Leonardo Balerdi (Olympique Marseille, Leihe), Mario Götze (Vertragsende), Achraf Hakimi (Real Madrid, Leihe beendet), Andre Schürrle (Karriereende, zuvor an Spartak Moskau ausgeliehen), Eric Oelschlägel (Vertragsende), Dzenis Burnic (1. FC Heidenheim), Ömer Toprak (SV Werder Bremen, nach Leihe fest verpflichtet)

LEVERKUSEN

Zugänge: Patrik Schick (AS Rom), Lennart Grill (1. FC Kaiserslautern), Tin Jedvaj (FC Augsburg, Leihe beendet), Joel Pohjanpalo (Hamburger SV, Leihe beendet), Panagiotis Retsos (Sheffield United, Leihe beendet)

Abgänge: Kevin Volland (AS Monaco), Ayman Azhil (RKC Waalwijk, Leihe), Adrian Stanilewicz (SV Darmstadt 98), Ramazan Özcan (Karriereende), Kai Havertz (FC Chelsea)

GLADBACH

Zugänge: Valentino Lazaro (Inter Mailand, Leihe), Hannes Wolf (RB Leipzig, Leihe), Jan Olschowsky (eigene U23), Joe Scally (New York City), Jordan Beyer (Hamburger SV, Leihe beendet), Michael Lang (SV Werder Bremen, Leihe beendet), Andreas Poulsen (Austria Wien, Leihe beendet), Julio Villalba (SCR Altach, Leihe beendet)

Wenn du auf unsere Tipps wetten willst, empfehlen wir Betano.

Betano hat eine große Auswahl mit Asian Handicap und attraktive Quoten.

Bonus: einer der besten auf dem Markt! Nur 5x umsetzen bei einer Quote von 1.65! #faxebucki

Betano Sportwetten Bonus

Abgänge: Moritz Nicolas (VfL Osnabrück, Leihe, zuvor an 1. FC Union Berlin verliehen), Tobias Strobl (FC Augsburg), Fabian Johnson (Vertragsende), Raffael (Vertragsende)

Das internationale Geschäft

Für die Plätze 5 bis 7 kommen zusätzlich Wolfsburg, Hoffenheim, Hertha BSC, Freiburg, Schalke und Frankfurt in Frage.

Sowohl Wolfsburg, Frankfurt als auch Hoffenheim haben spektakuläre Transfers vermissen lassen und werden von der Qualität des Trainers abhängig sein.

In Wolfsburg geht Oliver Glasner in seine 2. Saison nach Platz 6 in der Vorsaison.

In Hoffenheim übernimmt Sebastian Hoeneß erstmals einen Profi-Verein. Man darf gespannt sein, wie der Sohn von Dieter Hoeneß und Neffe von Uli Hoeneß die Herausforderung angeht.

Für Frankfurts Coach Adi Hütter ist es bereits die dritte Saison mit der Eintracht. Die Qualität des Kaders ist aber sukzessive schlechter geworden. Ein Angriff auf die internationalen Plätze wird für Frankfurt nicht so greifbar sein wie in den letzten Jahren. Allerdings ist die Konkurrenz auch nicht stärker geworden. Im Gegenteil.

Eine der Überraschungsmannschaften 2019/2020 war der SC Freiburg. Die Mannschaft von Kult-Coach Christian Streich musste aber einige schmerzhafte Abgänge verzeichnen: Robin Koch geht in die Premier League zu Leeds und Jung-Nationalstürmer Luca Waldschmidt wechselte zu Benfica Lissabon nach Portugal.

Außerdem verlässt auch Torwart Alexander Schwolow den Club und geht zu Hertha Berlin.

Den vielleicht spektakulärsten Neuzugang präsentierte hingegen Union Berlin in Person von Max Kruse! Der Ex-Bremer ist nach einem Gastspiel bei Fenerbahce Istanbul wieder in der Bundesliga. Von seiner Klasse kann Union profitieren, wenn es auch wohl eher darum gehen wird, ob man absteigt oder nicht.

Für Schalke wirds auch nicht unbedingt einfacher als in der Vorsaison. Einem 36-jährigen Neuzugang Vedad Ibisevic von Hertha stehen die Abgänge von Torwart-Talent Alexander Nübel (Bayern), Weston McKennie (Leihe Ende zurück zu Juventus Turin) und Dauerläufer Daniel Caligiuri (FC Augsburg) gegenüber.

Da möchte man nicht mit Coach Wagner tauschen, der schon zum Ende der vergangenen Saison eine unglaubliche negativ Serie hingelegt hatte.

Durchgewechselt wird auch in Augsburg, das mehrere Leistungsträger verliert. Baier und Lichtsteiner beenden ihre Karrieren und Philipp Max geht nach Eindhoven. Dafür darf man sich über die Rückkehr von Gregoritsch freuen sowie auch starke Dribblings von Caliguiri hoffen.

Abstieg: Bielefeld + X

Da gibt es wirklich attraktivere Mannschaften und Vereine als die Arminia. Allerdings sind die Arminen nicht umsonst Erster in der Zweiten Liga geworden. Manche Aufsteiger werden unterschätzt und wachsen im ersten Bundesliga-Jahr über sich hinaus – siehe Union Berlin letztes Jahr.

Stuttgart wird es ähnlich schwer haben sich wieder in der ersten Liga zu etablieren.

Mainz hat es in den letzten 11 Jahren immer wieder geschafft nicht abzusteigen. Aber die Gefahr wird nicht unbedingt geringer.

Bremen muss sich komplett neu erfinden, damit sowas wie 2019/2020 nicht mehr vorkommt.

Community für Bundesliga Vorhersage auf Facebook

Allgemeine Infos zu unseren Bundesliga Vorhersage Tipp

Wir tippen nicht, wir wetten um Geld zu gewinnen.

Man gewinnt kein Geld mit…

  • Kombiwetten
  • spekulativen Tipps
  • Bauchgefühl
  • schlechten Quoten

Was bringts mir, wenn ich auf hohe Quoten setze und verliere?

Eine einzelne Wette kann immer verloren werden. Glück und Pech spielen dabei eine große Rolle.

Je mehr Wetten man abgibt, desto genauer zeigt sich, ob die Strategie profitabel ist.

Nur wenige schaffen es nach 100 Wetten profitabel zu sein.

Noch viel weniger schaffen es nach 500 Wetten profitabel zu sein.

Wer sich selbst hier noch nicht selbst mit einem objektiven Tracking-Tool wie Blogabet getestet hat, verliert mit Sicherheit Geld.

Denn profitable und professionelle Sportwetten-Tipps benötigen vor allem:

  • mathematisches Verständnis der Quoten und Wahrscheinlichkeiten
  • Erfahrung in der Beurteilung von Stärke und Form der Mannschaften
  • ausschließliches auf Wetten mit Value setzen.
  • risikoarmes Money-Management mit gleichmäßigen, im Verhältnis zur Bankroll niedrigen Einsätzen (1-4% pro Wette).

Wenn nur einer dieser Faktoren fehlt, wird es nichts mit den erfolgreichen Sportwetten.

Chris und Radek geben ihre Tipps zur Fußball-Bundesliga seit mehr als 3 Jahren in kostenlosen YouTube-Videos ab. In dieser Zeit haben wir den ein oder anderen Zocker mit unseren „lahmen“ und „amateurhaften“ Tipps unfreiwillig provoziert.

Ein kurzfristiger Blick auf einzelne Spiele und Wetten zeigt, dass man keine Ahnung vom Wetten hat und selbst auch nie Geld verdienen wird.

Ein langfristiger Blick bedeutet, dass man in Zeiträumen von Monaten oder Jahren Bilanzen zieht.

Fakt ist: Wir sind jede Saison im Plus. Nicht nur bei der Bundesliga Vorhersage, sondern auch bei der NBA, der NHL und einigen anderen Ligen und Strategien.

Wir sind keine Profis. Das haben wir nie behauptet.

Aber wir sind absolute Sportwetten-Experten und Experten in verschiedenen Ligen wie der Bundesliga, NBA und NHL.

Wir versprechen dir nichts, außer: Wir verarschen dich nicht.

Und damit sind wir schon mal besser als 99,9 % aller anderen Sportwetten-Webseiten.