Bayern - Benfica Wett-Tipps

Die besten Wett-Tipps: Bayern – Benfica (Champions-League)

Die besten Wett-Tipps zum Spiel Bayern München – Benfica Lissabon in der Champions League im Vergleich! Wer hat wirklich die besten Wett-Tipps?

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga

Bayern München – Benfica Wett Tipps




  1. Spielergebnis – Bayern München gewinnt (1,21)
  2. Gesamtzahl der Tore – Über 3,5 (1.80)
  3. Beide Teams erzielen ein Tor – Ja (1.90)

Bayern München gewinnt – Wettquote 1,20

Bayern München hat noch keine einzige Niederlage gegen Benfica kassiert. In den letzten fünf Begegnungen gegen den nächsten Rivalen gab es vier Siege und ein Unentschieden. Die Bayern haben in ihren letzten fünf Spielen vier Siege eingefahren. Auf der anderen Seite hat Benfica in den letzten fünf Partien zwei Siege errungen. Die Adler schlagen sich in der Premier League wacker, doch die nächste Reise nach München zum UCL-Spiel scheint ein harter Test für sie zu werden. Die Bayern werden wahrscheinlich ihre Siegesserie fortsetzen und in diesem Spiel leicht in Führung gehen.

Diese Wettquote ist allerdings zu schlecht um drauf zu wetten.

Gesamttore – Über 3,5 Wettquote 1,80

Es ist selten, dass ein Bayern-Spiel in letzter Zeit eine niedrige Gesamttorzahl aufweist. Die Bayern erzielen in dieser Saison in fast jedem Spiel eine erstaunliche Trefferquote. In ihren letzten fünf Spielen haben sie 18 Tore erzielt. Auf der anderen Seite hat Benfica in den letzten fünf Spielen fünfmal ins Schwarze getroffen. In drei der letzten fünf H2H-Duelle zwischen den beiden Teams fielen insgesamt mehr als 3,5 Tore, und das Gleiche würden wir auch für dieses Spiel vorhersagen.

Beide Teams schießen ein Tor – Ja: Wettquote 1,90

Bayern hat in dieser Saison in der Bundesliga und in der UCL bei allen Versuchen ein Tor erzielt. Auch Benfica hat in vier der letzten fünf Partien in allen Wettbewerben ein Tor erzielt. Der FCB hat in den letzten fünf Duellen gegen den kommenden Gegner immer getroffen und dabei drei Partien ohne Gegentreffer überstanden. In Anbetracht der jüngsten Torjägerqualitäten des FCB können wir Tore auf beiden Seiten vorhersagen, aber es wird erwartet, dass die Heimmannschaft die Gäste auf ein 3:1 beschränkt.

Die Wettquote von 1,90 für beide treffen finden wir sehr gut!

Welche Wett-Tipps haben andere Wett-Experten?

Hier geben wir einen Überblick über die Wett-Tipps verschiedener Webseiten und Wett-Experten. So kannst du dir selbst die beste Meinung bilden!

Fussball-heute.de

  • Benfica Lissabon AH+2,25 @1,90

Einen ungewöhnlichen Wett-Ansatz sehen wir auf Fussball-heute.de. Dort wird ausführlich erklärt, warum die Wette auf Lissabon mit Asian Handicap +2.25 die „schlauere Wette“ ist, als auf Bayern zu wetten. Diese Erklärung leuchtet mir ein und kann ich unterschreiben.

„Alle setzen auf Bayern. Deswegen bieten die Buchmacher eine niedrige Quote auf Bayern an. Die Masse verliert aber mehr als sie gewinnt.“

Ich würde dennoch kein Geld gegen Bayern setzen, auch wenn ich diese Profi-Value-Wett-Strategie absolut genauso sehe.

Leaglane

  • Over 1.5 first half goals @ 1.90

Das finde ich eine sehr gute Wette! Dass in der ersten Halbzeit zwei Tore oder mehr fallen ist bei einem Bayern-Spiel immer drin. Gegen Leverkusen und gegen Union Berlin zuletzt waren es sogar 5! Da scheinen 2 Tore zur Halbzeit geradezu lächerlich zu sein.

  • Bayern-Sieg & Over 3.5 goals @ 2.0

Hierbei handelt es sich um eine Kombiwette. Sowas sollte man nie machen. Das ist langfristig keine gute Strategie, egal, ob das in diesem einen Fall richtig oder falsch ist. Die niedrige Bayern-Quote würde ich ebenfalls nicht in Erwägung ziehen. Dagegen ist die andere Wette sehr viel besser.

Sportwetten Net (Vorsicht!)

  • Bayern-Sieg @1.2 (8/10)
  • Over 3.5 Tore @1.83 (6/10)
  • Over 4.5 Tore @3,10 (1/10)

Die Wetten an sich sind nachvollziehbar und können bei den Quoten mit dem Standard-Einsatz von 1% gespielt werden. Allerdings empfiehlt die Webseite hier sehr hohe Einsätze! Das gefällt mir überhaupt nicht! Das macht die eigentlich ganz guten Wetten unbrauchbar.

Vor allem, weil hier beim Bayern-Sieg 8/10 und bei der over 3.5 Wette 6/10 Einheiten empfohlen werden.

Anfänger könnten daraus schließen, dass das eine besonders gute Wette ist und hier viel zu viel setzen.

6/10 könnte man als 60% interpretieren. Selbst 6% wären viel zu viel für ein einzelnes Spiel – egal wie das Spiel ausgeht.

Hier ist das Risiko viel zu hoch im Vergleich zum möglichen Gewinn.

Wer keine Ahnung von Einsatz- und Money-Management hat, sollte keine Wett-Empfehlungen geben.

Ich wette, dass diese Seite mit ihren Einsatz-Empfehlungen auf 100 oder mehr Wetten unglaublich viel Verlust macht.

Allgemeine Profi-Wett-Tipps zum Einsatz-Management

Am besten setzt man 1% seiner Bankroll auf jede Wette. So erliegt man nicht dem Trugschluss, eine Wette wäre wahrscheinlicher als eine andere.

Eine andere Möglichkeit ist immer soviel zu setzen, damit man 1% seiner Bankroll mit der Wette gewinnt.

Je höher die Wettquote, desto weniger muss ich setzen, um eine Einheit zu gewinnen.

Aktuelles Video aus unserem YouTube-Kanal "Wett-Tipps heute & morgen"

Sportwetten24

  • Bayern Sieg AH-2 @2.10

Die Sportwetten24-Redaktion bezeichnet sich selbst als mutig. Das kann ich bestätigen. Aber Mut hat beim Wetten nichts verloren.

Die Quote von 2,10 ist viel zu niedrig um auf AH-2 zu wetten. Man bekommt zwar bei einem Bayern-Sieg mit 2 Toren Vorsprung das Geld zurück, diese Wette gewinnt man nur, wenn Bayern mit 3 Toren Vorsprung gewinnt. Das ist möglich, aber sollte man nicht für diesen geringen Gewinn von 110% eingehen.

Mutig und clever sind also zwei unterschiedliche Dinge.

Wettformat (Finger weg!)

  • Bayern gewinnt zu Null @ 1,97 (mittleres Risiko)

Die Angabe des Risikos finde ich ganz gut, führt aber Anfänger schnell in die Irre. Warum ist das hier ein mittleres Risiko? Warum setze ich überhaupt auf Spiele, bei denen ich mir nicht sicher sonderlich bin? Weil das Chancen-Risiko-Verhältnis gut ist… In diesem Fall stimmt das aber nicht.

Abgesehen davon, dass ich diesen Tipp selbst nicht gut finde, kann man das bei der Quote verstehen. Es fehlt aber die Grundlage für diese Wette.

Warum sollte Bayern kein Gegentor bekommen, nachdem sie in dieser Woche bereits in 2 Spielen 7 Tore kassiert haben und Lissabon der wahrscheinlich beste Gegner in dieser Woche ist?

Ich kann nicht oft genug betonen:

Im Fußball kann alles passieren. Aber wir wollen keine Wetten mit Glück gewinnen, sondern, weil wir einen Vorteil in der Wettquote sehen.

Wenn Bayern hier kein Tor kassiert ist das ungewöhnlich und glücklich. Das Gegenereignis halte ich deswegen für wesentlich wahrscheinlicher, dass beide Teams treffen. Dafür gibt es auch eine sehr gute Quote von 1,90. Meiner Meinung nach die sinnvollere Wette. Egal, wie das Spiel am Ende ausgeht.

  • Bayern gewinnt die 2. Halbzeit @1.36 (niedriges Risiko)

Kompletter Bullshit! Die Quote ist lachhaft. Das als niedriges Risiko zu bezeichnen, zeigt, was das für ein Saftladen ist.

Je niedriger die Quote, desto höher das Risiko!

Bei einer 1,1er Quote gewinne ich nur 10%, verliere aber 100%. Chance 10%-Risiko 100%. Chancen-Risiko-Verhältnis 1:10. Da muss man kein Genie sein, um zu verstehen, dass das in der Regel eine Scheißquote ist. Mit der 1,36 auf eine absolut willkürliche Wette wie 2. Halbzeit-Sieger ist es ähnlich schwach.

Bayern hat sogar gegen Fürth die zweite Halbzeit verloren! Und auch gegen Leverkusen nach 5:0-Führung. Und gegen Gladbach sowieso. Das sind drei Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit, die mir spontan einfallen.

Warum sollte man also darauf setzen, dass sie jetzt gegen Lissabon die zweite Halbzeit gewinnen, wenn man dafür nur eine Quote von 1,36 bekommt!?

Wetttippsheute net

  • Bayern AH-2.5 @2.20

Ist zu riskant. Würde ich nicht machen.

90min

Exaktes Ergebnis: 4:0 ohne Wettquote…

Das erinnert mich irgendwie an das Ergebnis vom Hinspiel. Da muss man wirklich kein Wett-Experte sein, um sowas vorherzusagen.

Vor allem, weil es nicht die Abwehrschwäche der Bayern berücksichtigt.

Ein besserer Tipp wäre ein 3:1 oder 4:1.

Allgemeine Wett-Tipps zu Ergebnis-Wetten

Wer ein Ergebnis oder einen Wett-Tipp abgibt ohne diesen in Relation zur Wettquote zu setzen, ist ein Amateur und macht mit seinen Tipps garantiert keinen Gewinn.

Das macht 90min hier. Ein Ergebnis-Tipp ist nett. Aber nett ist der kleine Bruder von Scheiße und bringt beim Wetten nichts.

Wenn die Ergebnistipps wirklich gut wären, würden sie ihre Bilanz und die Wettquote dazu schreiben.

Grundsätzlich bin ich ein Fan von exakten Ergebnis-Tipps beim Wetten. Richtig gute Tipper können so sehr profitabel wetten. Leider macht das fast keiner richtig gut. Die meisten denken: Ich wette lieber auf Sieg, weil das sicherer ist. Fakt ist: Wenn du zu niedrige Wettquoten nimmst, wirst du nicht genug gewinnen, um den Verlust aus schlechten Wetten aufzuholen.

Deswegen lieber weniger Wetten mit hohen Quoten gewinnen, also viele mit kleinen Quoten.

Was sagst du zu diesen Wett-Tipps Bayern – Benfica?

Letzte Artikel von Radek Vegas (Alle anzeigen)