DFS – Fantasy Football – NFL DraftKings-Aufstellung – Nur Samstag – 15.01.19 – Sport-Chat-Platz

DFS - Fantasy Football - NFL DraftKings-Aufstellung - Nur Samstag - 1/5/19 Hallo allerseits! Es ist Zeit für die NFL-Playoffs. Werfen wir einen Blick auf unser NFL DraftKings-Set "Saturday Only", das heute um 16:35 Uhr beginnt! Vergessen Sie nicht, unsere FanDuel-Aufstellung "Saturday Only" zu überprüfen !!! Wir werden die Houston-Attacke in dieser Liste anvisieren, und…

DFS – Fantasy Football – NFL DraftKings-Aufstellung – Nur Samstag – 1/5/19

Hallo allerseits!

Es ist Zeit für die NFL-Playoffs. Werfen wir einen Blick auf unser NFL DraftKings-Set „Saturday Only“, das heute um 16:35 Uhr beginnt!

Vergessen Sie nicht, unsere FanDuel-Aufstellung „Saturday Only“ zu überprüfen !!!

Wir werden die Houston-Attacke in dieser Liste anvisieren, und wir zahlen beide für QB Deshaun Watson und WR DeAndre Hopkins, während wir hoffen, mit WR DeAndre Carter einen soliden Wert zu finden.

Watson beendete die reguläre Saison mit 68,3% seiner Pässe für 26 TD & 9 INT, während er im Durchschnitt 260,3 Yds / g passierte. Watson ist den Preis wert, da er in dieser Saison 551 Yards und 5 TD auf 99 Trages hat. In seinen zwei Spielen gegen die Colts in dieser Saison war Watson 56 für 80 für 642 Yards & 3 TD, während er 76 Yards & 1 TD auf dem Boden fügte.

DeAndre Hopkins hatte schon immer ein erstaunliches Talent und wusste, dass er ein QB hat, das ihm den Ball wegbringen kann. Hopkins ist wohl der beste WR im Fußball. Hopkins beendete diese Saison mit einer Karriere von 115 Empfängen für insgesamt 1572 Yards und 11 TD. Hopkins veranstaltete während der regulären Saison zwei Monsterspiele gegen Indy, als er 14 Empfänge für insgesamt 205 Yards und 2 TD kombinierte. Die Colts waren in dieser Saison nur durchschnittlich gegen den Pass und wenn Houston dieses Spiel gewinnen wird, brauchen sie ein großes Spiel aus ihrem Star-WR.

Wir werden am RB-Spot bezahlen, also gehe ich mit DeAndre für Houston in WR DeAndre Carter. Carter ist ein unbekannter Neuling aus Sacramento State, sollte jedoch viel zu sehen sein, nachdem die Texaner Demaryius Thomas für die Saison verletzungsbedingt verloren hatten und möglicherweise ohne Keke Coutee aufgrund einer Oberschenkelverletzung verletzt wurden. In den letzten 3 Spielen hat Carter gesehen, dass er 10 Empfänge (15 Ziele) für 149 Yards hat und ich denke, er könnte heute ein solides Wertspiel sein.

ZUM THEMA:   Del Zotto ist das teuerste D 98 auf DraftKings und wird voraussichtlich ...

Nach Ezekiel Elliott & Chris Carson ist es ein riesiger Absprung. Da ich weder Lamar Miller noch Marlon Mack vertraue, zahle ich heute sowohl für Elliott als auch für Carson.

Wir alle wissen, dass Elliotts Einsatz im Cowboy-Vergehen unglaublich ist, wenn man bedenkt, dass er auch stark am Dallas-Passspiel beteiligt ist. Elliott hat nur 6 rauschende TDs in der Saison, liegt jedoch immer noch im Durchschnitt bei 95,6 yds / g. Elliott setzte mit 77 Empfängen für 567 Yards und 3 TDs im Passspiel Karriere-Höhen. Elliott hatte die letzte Woche der Saison frei. Da er heute reichlich frisch sein sollte, zahle ich für Elliott.

Es wird ein hartes Rodeln für Chris Carson gegen eine solide Dallas-Verteidigung sein. Carson kommt jedoch in die Playoffs und hat einen guten Schwung, da er in jedem seiner letzten 4 Spiele mindestens 90 Yards & 1 TD gepostet hat. Carson ist ein Arbeitspferd für die Seahawks, und da wir heute mit rund 25 Überträgern rechnen müssen, ist er trotz des harten Zusammenstoßes den hohen Preis wert.

Ich kann mir TY Hilton oder Eric Ebron für die Colts nicht leisten. Da ich jedoch die Colts kennenlernen möchte, hoffe ich, dass Chester Rodgers ein großes Spiel haben kann. Hilton hat in dieser Saison die Sekundarstufe von Texas in Brand gesteckt, allerdings bin ich etwas besorgt, dass seine Knöchelverletzung ihn in dieser Saison etwas beeinträchtigen wird. Rodgers hat eine produktive Saison, da er 53 Empfänge für 485 Yards und 2 TDs hatte und da er in seinen beiden Spielen gegen die Colts in dieser Saison 13 Empfänge für 121 Yards hatte, werde ich heute Abend mit ihm würfeln.

Auf der TE-Position gehen wir mit Blake Jarwin, der letzte Woche für unglaubliche 119 Empfangswege und 3 TDs auf 7 Empfängen abgereist ist. Diese Art von Leistung können wir von Jarwin heute natürlich nicht erwarten, aber er hat in 3 seiner letzten 4 Spiele mindestens 7 Ziele gesehen, und ich denke, er kann ein produktives Spiel haben, wenn er die Endzone wieder findet.

ZUM THEMA:   Elfmeter, Tränen und Jubel: Was uns die WM 2018 lehrte

Da ich ein gewisses zusätzliches Gehalt hatte, werde ich an der FLEX-Position mit Marlon Mack von den Colts gehen, der zwar zu Beginn dieser Saison Schwierigkeiten mit Houston hatte, aber gegen den soliden Ansturm eine solide Leistung von 119 Metern hatte Verteidigung der Tennessee Titans letzte Woche. Ich habe nicht die Hauptwaffen im Colts-Passspiel in meiner Aufstellung, also hoffe ich, dass, wenn die Colts Punkte auf das Brett legen, Mack auf den Boden kommen kann.

Ich gebe mich für die Cowboys-Verteidigung auf, da ich glaube, sie werden Russell Wilson heute Nacht Probleme bereiten können. Dallas hielt die Gegner zu Hause in dieser Saison auf durchschnittlich 18,5 ppg fest und sie sollten in der Lage sein, etwas Druck / Säcke zu bekommen.

Schauen Sie später nach Updates.

Viel Glück!