Sportwetten Tipps

XBET HUNTER – UNENTSCHIEDEN WETTEN

XBET HUNTER – UNENTSCHIEDEN WETTEN

Der Name dieser Webseite XBet steht ursprünglich für Unentschieden-Wetten, also wetten auf X. Grund dafür ist meine (Radek Vegas) gute Trefferquote auf Unentschieden in der Fußball-Bundesliga. Seit Beginn der Bundesliga-Vorhersagen in der Saison 2017/2018 hätte ich mit Unentschieden-Wetten einen schönen Gewinn gemacht. Allerdings habe ich bisher nie einen konsequenten Ansatz für eine Unentschieden-Strategie gehabt. Das hat sich jetzt durch den UNDERPICKER geändert.

Unentschieden Wetten beim Fußball

Die Quote auf ein Unentschieden ist im Bereich 3.00 und damit höher als ein Favoriten-Sieg. Dennoch wird dem Unentschieden oft keine Aufmerksamkeit geschenkt, weil die Masse auf Favoriten-Siege (oder unrealistische Kombis) wettet. So sinken die Quoten für Favoriten-Siege und die Geldwaage des Buchmachers wird nach unten gezogen. Die Folge: Auf der anderen Seite steigen die Quoten für Außenseiter und für Unentschieden.

Aktuell teste ich eine Unentschieden-Strategie in der Facebook-Gruppe „XBET Hunter„.

Bei den Berechnungen für die verschiedenen UNDERPICKER-Strategien habe ich durch Zufall eine hohe Unentschieden-Rate quasi als Abfallprodukt der richtigen Strategie entdeckt.

Ich habe das rückwirkend auf ca. 10.000 Spiele aus 180 verschiedenen Ligen getestet und komme auf eine Trefferquote von 34%. Das ist auf den ersten Blick vielleicht nicht überragend, aber es reicht um langfristig mit Unentschieden-Wetten Gewinn zu machen.

Doch das alleine wäre nicht spannend genug 😉

Ich teste die Unentschieden Tipps mit einer Stufenstrategie. Bei einem verlorenen Tipp wird der Einsatz für den nächsten Tipp um eine Einheit erhöht.

Bei Stufe 1 hat man 1 Einheit als Einsatz gewinnt bei einer Quote von 3.00 +2 Einheiten. Wenn man verliert ist eine Einheit weg.

Stufe 2 hat 2 Einheiten Einsatz. Bei Gewinn gewinnt man 6 Einheiten und zieht davon die bisherigen Einsätze aus Stufe 1 (1 Einheite) und Stufe 2 (2 Einheiten) ab, so dass ein Reingewinn von 3 Einheiten übrig bleibt. Ist die Quote sogar besser als 3.00 ist der Gewinn entsprechend höher. Aber der einfachheit gehe ich von 3er Quoten aus.

Wird Stufe 2 verloren gibt es in Stufe 3 entsprechend 3 Einheiten und bei Stufe 4 gibt es 4 Einheiten.

Werden vier Wetten in Folge verloren, weil es kein Unentschieden gibt, hat man 10 Einheiten verloren.

Ich könnte jetzt in Stufe 5 insgesamt 5 Einheiten setzen und auf 0 rauskommen, wenn gewonnen wird oder 6 Einheiten setzen und 3 Einheiten Gewinn machen.

Ich habe mich aber dazu entschieden die Progression abzumildern und ab Stufe 5 auf zwei seperate Schienen aufzuteilen.

Beide Schienen haben dann also einen Verlust von je -5 Einheiten aufzuholen, was man mit einem Einsatz von 2 Einheiten pro Schiene schaffen würde.

Stufe 5 ist also eine Doppelstufe mit je 2 Einheiten Einsatz. Bei einem Unentschieden macht macht 1 Einheit Gewinn. Bei einer Niederlage beträgt der Verlust -7 Einheiten, die man in Stufe 6 mit 4 Einheiten Einsatz wieder aufholen würde und dann bei einer 3er Quote 12 Einheiten zurück bekäme, wärhrend man 11 Einheiten bis zu diesem Zeitpunkt investiert hatte.

So geht das ganze weiter und kann auch noch auf drei Schienen aufgeteilt werden.

Ich weiß natürlich, dass es besser wäre, wenn man alles auf eine SChiene konzentrieren würde, aber hier spielt die Psychologie eine entscheidende Rolle.
Es fällt extrem schwer 10 oder mehr Einheiten auf ein einzelnes Spiel zu setzen mit dem Wissen, dass man im Verlustfall richtig gearscht ist.

Wie jedes dieser Progressions-Spiele steht und fällt es mit dem Glück am Anfang.
Kann am Anfang ein gutes Polster aufgebaut werden indem man nicht allzu hohe Stufen erreicht und nicht mehr als 5 Wetten in Folge verliert, hat man auch in schwierigeren Zeiten genug Vertrauen in das „System“.

Zusätzlich habe ich durch meine Berechnungen die Bestätigung, dass die Wahl der Spiele langfristig auf 34% Trefferquote hinausläuft und es daher zwar Downswings geben kann aber es grundsätzlich ein profitables System ist.

Alles in allem ist das eine Art Glücksspiel mit mathematischer Grundlage.
Ich teste das aktuell in der Facebook-Gruppe Xbet Hunter. Start war am 1.3. Vielleicht hat ja der ein oder andere Interesse dran es zu verfolgen.
Ich empfehle ausdrücklich diese Tipps nicht mit Progression nachzutippen, da sich nicht jeder das Risiko erlauben kann auch auf hohen Stufen viel zu setzen.

Posted by Radek Vegas in Sportwetten Tipps
MONEY-MANGEMENT ist das A und O beim Sportwetten

MONEY-MANGEMENT ist das A und O beim Sportwetten

Money-Mangement (auch Bankroll-Management) genannt ist einer der wichtigsten Faktoren um erfolgreich Sportwetten zu betreiben.

Viele Anfänger denken, dass man nur gute Tipps abgeben und möglichst viele Wetten gewinnen muss, um Geld zu verdienen.

Allerdings vergessen viele, dass es sich um ein Glücksspiel handelt, bei dem nur diejenigen erfolgreich sind, die sich

a) sehr gut mit einer Sportart / Liga auskennen

b) den Zusammenhang zwischen Wahrscheinlichkeit und Wett-Quote verstehen.

GEWINNERWARTUNG – EXPECTED VALUE BEIM SPORTWETTEN

Die besten Sportwetten-Profis der Welt haben über einen längeren Zeitraum von mindestens 1.000 Wetten einen Yield von ca. 10%. Manche Ausnahmen vielleicht sogar noch mehr.

Die meisten guten Tippster haben außerdem nur eine Trefferquote von ca. 50%, weil sie hohe Quoten mit Value wetten.

Das heißt, du kannst nicht einfach auf jede Wette Vollgas setzen.

Denn hier kommt die Varianz (Glück/Pech) hinzu, die für einen Risk-of-Ruin sorgt. Also, dass man alles verliert.

Deswegen sollte man nur 1-3 % der Bankroll setzen.

Angenommen du hast 1000 Euro, dann setzt du also ca. 25 Euro pro Wette und gewinnst im Schnitt 2.5 Euro pro Wette.

Du brauchst also 400 Wetten für 1000 Euro Gewinn.

Ich schätze 100 Wetten pro Monat sind realistisch, so dass es 4 Monate dauert, bis du (sehr gute Tipps vorausgesetzt) deine Bankroll verdoppelt hast.

Dann kannst du den Einsatz dynamisch an die neue Bankroll anpassen und 1-3 % von 2000 Euro setzen. Das sind dann rund 50 Euro pro Wette.

Damit machst du dann 5 Euro Gewinn pro Wette und brauchst wieder 400 Wetten bis du weitere 2000 Euro hast. usw.

Je mehr du hast, desto schneller wirds mehr. Allerdings musst du auch extrem Glück haben, dass du wirklich einen gute Tipps auswählst.

Ist wie bei Aktien. Ein Tippster kann immer mal eine schlechtet Phase haben. Deswegen streut man das „Portfolio“ auf mehrere aussichtsreiche Aktien / Tippster.

 

In der Realität haben die besten Kombi-Tippster auf Blogabet einen Yield von ca. 10% (die wetten dann aber auch nur auf maximal 2 Spiele), während die besten Einzwelwetten Tippster rund das doppelte haben.

Also Disziplin und vor allem Bankroll-Management sind das A und O, wenn man irgendwann mehr Geld haben will als am Anfang.

Posted by Radek Vegas in Sportwetten Tipps
Sportwetten-Webseiten im Test: Wettbasis

Sportwetten-Webseiten im Test: Wettbasis

Auf Wettbasis.com erhält man soviele Informationen zu Fußball-Spielen wie möglich. Jeden Tag werden zahlreiche Spiele aus Bundesliga, 2. Liga, DFB Pokal, Champions League und vielen anderen internationalen Ligen ausführlich analysiert und mit Tipps versehen. Ein ausführlicher Artikel mit mehr als 1000 Wörtern beleuchtet die letzten Spiele beider Mannschaften und untermauert diese mit einigen Statistiken aus dem eigenen Statistik-Tool.

Auch die Zusammenfassung der „Key Facts“ ist übersichtlich dargestellt und bietet dem Wetter eine nützliche Entscheidungshilfe. Die Begründung des abschließenden Tipps läuft auch auf Basis der angebotenen Wettquote, so dass man hier den Sinn von Valuewetten verstanden hat.

Wettbasis wird von der österreichischen Bola Webinformation GmbH in Wien betrieben.

Wettbasis ist um Transparenz bemüht. Die abgegebenen Tipps werden auf einer Unterseite protokolliert und ausgewertet. Allerdings ist diese auswahl WILLKÜRLICH und damit alles andere als seriös. Der täglichen Anzahl von mindestens 10 Tipps stehen nur wenige Tipps in der Übersicht gegenüber. Hier sieht man nur gewonnene Tipps.

Eine komplette Verifizierung der Tipps bei einem Drittanbieter wie Blogabet oder Pyckio wäre wünschenswert. So kann man davon ausgehen, dass Wettbasis selbst nicht an den Langzeit-Erfolg seiner Tipps glaubt. Der oft vorgebrachte Einwand der fehlenden Zeit ist nichts anderes als ein Vorwand. Denn wer wirklich gut ist, hat nichts zu verbergen und nimmt die paar Extra-Minuten täglich gerne in Kauf.

Hier kann ich die Jungs von Wettbasis nur zur Wettmeisterschaft einladen und ermutigen ihre Tipps transparent auszuwerten.

Sportwetten Tipps von Wettbasis im Test

  1. Wolfsburg – Hoffenheim 1 @2.00 | 7/10 Units
  2. Besiktas – Basaksehir Beide treffen @ 1.7 | 4/10 Units
  3. Sivaspor – Trabzonspor 1  @ 2.38 | 7/10 Units
  4. Uerdingen – Mannheim 2 (DNB) @ 1,87 | 6/10 Units
  5. Sporting Lissabon – Famalicao 1 Ah-1.5 | @2.5 | 5/10 Units
  6. American Football: Washington Redskins – Chicago Bears Unter 40 Punkte @ 2.05 |
  7. Barcelona – Villarreal Beide treffen @1.6 | 5/10 Units
  8. Brescia – Juventus Beide treffen @ 1.91  | 4/10 Units
  9. Arsenal – Nottingham X @ 5.5 @ 4/10 Units
  10. Watford – Swansea 2 (1. Hz) @ 5.00 3/10 Units

Beurteilung der Sportwetten-Tipps

Unabhängig davon, wie gut die Tipps sind, schießt Wettbasis mit seinen Einsatzempfehlungen über das Ziel hinaus. Hier werden viel zu hohe Einsäze für relativ spekulative Wetten vorgeschlagen.

Was mir gefällt ist der Mut zu hohen Quoten und die Bandbreite an verschiedenen Wettarten abseits der breiten Masse. Hier gibt es nur zwei Heimsieg-Tipps. Drei mal setzt Wettbasis auf beide treffen, einam riskieren sie sogar ein Unentschieden.

Da gehört schon etwas dazu. Denn einen Sieger vorher zu sagen hat oft nicht viel Value und führt langfristig nicht zum Erfolg.

Quotenvergleich und Werbung

Die Webseite finanziert sich klassisch über Affiliate-Programme. Das heißt, die Webseite verdient daran, dass ihre Besucher sich bei den beworbenen Wettanbietern anmelden.

Zu jedem Spiel werden auch die Quoten von drei großen Wettanbietern verglichen. Allerdings sind diese Wettanbieter nicht zwangsläufig die Anbieter mit den besten Wettquoten.

Zum Zeitpunkt unseres Tests empfiehlt die Seite einen Heimsieg beim Bundesliga-Spiel Wolfsburg gegen Hoffenheim. Die beste Quote darauf gibt es laut Wettbasis mit einer 2.00 bei Interwetten.

Sportwetten Quotenvergleich auf OddsportalVergleicht man die Quoten bei Vergleichsportalen wie Oddspedia oder Oddsportal, sieht man, dass 1xbet eine noch bessere Quote mit 2.01 bietet als Interwetten. Allerdings steht 1xbet in der Kritik, da es erfolgreiche Spieler beschränkt und Gewinne nicht auszahlt (Video von Quotenwilly „22Bet 1.000€ Betrug & 1xBet (Buchmacher Test).

Die Quote von 2.00 bei Interwette wäre also gut. Allerdings limitiert Interwetten ebenfalls erfolgreiche Spieler. Der Autor dieses Artikels (Radek Vegas) darf bei Interwetten zum Beispiel nur 5 Euro auf den Sieg von Wolfsburg setzen (Siehe folgenden Screenshot)

Sportwetten Test Interwetten Limit

Damit gehört Interwetten zu den Buchmachern mit den härtesten „Strafen“ für Gewinner auf dem Markt. Die Werbung für diesen „harten Gewinn-Limitierer“ ist also nicht im Interesse der Leute, die nach den besten Sportwetten-Tipps suchen. Denn wenn es wirklich die besten Sportwetten Tipps dort gibt, werden die Spieler bei Interwetten über kurz oder lang limitiert.

Die beiden anderen Wettanbieter, deren Quoten auf Wettbasis im Vergleich angegeben sind, haben im Vergleich nur die 28. beste (Betway) bzw. sogar nur die 38. (bet365) beste Quote. Diese Empfehlungen sind alles andere als kundenfreundlich. Allerdings kann man die Angabe dieser Buchmacher samt Quoten auch positiv interpretieren: Da es sich mit Betway und Bet365 um zwei „Big Player“ handelt, zeigt der Quotenvergleich von Wettbasis, dass es Anbieter mit besseren Quoten gibt als bei den Marktführern.

Im Endeffekt zählt aber die Qualität der Tipps. Hier werden wir unser Urteil nicht von der Werbung abhängig machen, sondern mehrere Tipps einbeziehen.

GEFÄHRLICHE EINSATZEMPFEHLUNG

Unabhängig, wie gut die Tipps von Wettbasis sein mögen, sie rechtfertigen nicht überzogen hohe Einsätze. Das Einsatz-Management ist das A und O beim Sportwetten und trennt die wenigen erfolgreichen Sportwetten-Profis von den vielen Verlierern.

Quelle: https://www.wettbasis.com/sportwetten-tipps/wolfsburg-vs-hoffenheim-tipp-prognose-quoten-23-09-2019.html am 23.9.2019

Der Einsatz pro Wette sollte immer im Bezug auf die eigene Bankroll gewählt werden. Wichtig dabei ist vor allem, dass man keine zu hohen Einsätze bringt. Zu hohe Einsätze erhöhen das Verlustrisiko. Nicht umsonst empfehlen die meisten Experten die 1%-Regel. Bei einer Bankroll von 1000 Euro sollte man also maximal 10 Euro für eine Wette setzen um in Pechsträhnen (Downswings) nicht bankrott zu gehen.

Wettbasis empfiehlt für das Wolfsburg-Hoffenheim-Spiel einen Einsatz von 7/10 Units. Das würde bedeuten, dass man bei einer 1000 Euro Bankroll ganze 70 Euro auf den Wolfsburg-Sieg setzen sollte. Das sind 700% mehr, als jeder andere Experte hier empfehlen würde!

Diese Empfehlung (egal, ob die Wette gewonnen wird!) ist sehr gefährlich und fahrlässig! Denn keine Wette ist es wert, dass man dafür einen hohen Verlust risikiert.

Viele Tippgeber aus der Finanzbranche vermeiden sogar die Angabe von Einsatzhöhen, da das sogar strafbar sein kann.

FAZIT ZU DEN SPORTWETTEN TIPPS VON WETTBASIS

Zusammgefasst bietet Wettbasis sehr viele Informationen zum jeweiligen Tipp, so dass man hier das Gefühl hat, dass sich die Redakteure intensiv mit der Thematik befasst haben. Die Webseite bietet zudem sehr viele Statistiken, die auch für eine eigene Analyse taugen.

Die viel zu überzogene Einsatzempfehlung von bis zu 7 Units auf relativ unsichere Tipps muss ich hier kritisieren. Sowie die in diesem Zuge fehlende Vertrauenswürdigkeit durch eine nachweisliche langfristige Bilanz bei einem Drittanbieter.

Alles in allem hat Wettbasis gute Ansätze als Info- und Statistik-Portal. Im Bereich Sportwetten-Tipps gibt es aber einige Verbesserungsmöglichkeiten um die Qualität zu beweisen und sich von den zahlreichen dubiosen Konkurrenten zu unterscheiden.

Posted by Radek Vegas in Sportwetten Tipps
Mathematische Fußball Prognosen – Sind Sportwetten berechenbar?

Mathematische Fußball Prognosen – Sind Sportwetten berechenbar?

Mathematische Fußball Prognosen können besser sein, als der beste Sportwetten-Experte. Mit genug Statistiken und mathematischem Verständnis werden Sportwetten berechenbar.

Einfach ist das allerdings nicht. Man sollte schon mindestens das Mathe-Abitur haben, wenn man das selbst angehen möchte. Alternativ kannst du einfach dieser Webseite folgen, denn mathematische Fußball Prognosen sind unsere Leidenschaft!

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen, XBet
DFB-Pokal Tipps zum Achtelfinale 2020 / 2021

DFB-Pokal Tipps zum Achtelfinale 2020 / 2021

Hier kommen unsere DFB-Pokal-Tipps zum Achtelfinale 2020 / 2021. Die letzten 16 Mannschaften kämpfen um den Einzug ins Viertelfinale. Darunter gibt es noch auffällig viele Zweitligisten. Und sogar ein Viertligist träumt noch vom großen Coup im Cup!

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
Bundesliga-Wettquoten: Vergleich & Analyse 2020

Bundesliga-Wettquoten: Vergleich & Analyse 2020

Wer bei Sportwetten auf die Fußball-Bundeslga erfolgreich sein will, muss die Wettanbieter vergleichen, um immer nur auf die besten Bundesliga-Wettquoten zu setzen.

Wir werfen hier einen Blick auf die Bundesliga Wettquoten in verschiedenen Wettarten wie 3-Wege-Wetten, Over/Under und Asian Handicap.

Außerdem sind natürlich auch Langzeitwetten auf den Bundesliga-Meister interessant.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps, Wett-Anbieter, Wett-Tipps heute und morgen
Wo wird das Champions League Finale 2020 übertragen?

Wo wird das Champions League Finale 2020 übertragen?

Hier erfährst du, wo das Champions-League-Finale übertragen wird!

Das Champions League Finale 2020 wird im Free-TV übertragen. Das ZDF überträgt das Finale zwischen Bayern München und Paris St. Germain am Sonntag, den 23. August 2020 ab 21 Uhr live. Wer im Besitz eines Pay-TV-Abos des Senders SKY ist, kann das Spiel auch dort Live anschauen.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen

Power Ranking der besten Fußball-Ligen Europas

In unserem Xbet.Tips-Power-Ranking haben wir die besten Ligen Europas gelistet. Daraus ergeben sich die Ligen, die bei der Erstellung von Wett-Modellen herangezogen werden um einen Statistik-Pool an Daten zu schaffen. Hier haben wir in der Vergangenheit oft zu viele Ligen mit geringem Niveau herangezogen.

Durch das neue Power-Ranking der Ligen, soll die Qualität der Fußball-Tipps in großen Märkten gesteigert werden. Außerdem bietet das Ligen-Power-Ranking eine Grundlage zur Bewertung von Champions-League und Europa-League-Spielen.

Ein Sieg in der spanischen LaLiga ist beispielsweise mehr wert als in der schottischen Premier-League.

POWER-RANKING FAKTOREN

Als Faktoren für das Power-Ranking haben wir die Daten der UEFA als Grundlage genommen. Hier fließt die 5-Jahreswertung mit ein, die auch festlegt, wie viele Startplätze eine Liga für die Champions League bzw. die Europa League bekommt.

Neben der 5-Jahreswertung fließt auch die aktuelle Jahreswertung der UEFA mit ein. Diese unterscheidet sich in manchen Fällen von der 5-Jahreswertung und hat den Vorteil aktueller zu sein. Allerdings kann auch eine gute Saison eines Teams aus einer schwachen Liga hier die Ergebnisse verfälschen, weswegen wir nicht einzig und allein darauf setzen.

Dieser Artikel ist unvollständig und dient nur zur Sammlung von relevanten Ligen. Es ist reine Information. Es steckt in diesen Listen keine tiefergehende Strategie. Weitere Faktoren werden ggf. mit der Zeit ergänzt.

POWER-RANKING DER BESTEN LIGEN EUROPAS

UEFA RANGLISTE 2018/2019

UEFA 5-JAHESWERTUNG 2018/2019

Pos. Pos.
Vorj.
Land 2014/15 2015/16 2016/17 2017/18 2018/19 TOTAL Tn CL
2020/21
Tn EL
2020/21
1. 1. Spanien Spanien (L, P) 20,214 23,928 20,142 19,714 19,571 103,569 4 3
2. 2. England England (L, P, LP) 13,571 14,250 14,928 20,071 22,642 85,462 4 3
3. 3. Italien Italien (L, P) 19,000 11,500 14,250 17,333 12,642 74,725 4 3
4. 4. Deutschland Deutschland (L, P) 15,857 16,428 14,571 9,857 15,214 71,927 4 3
5. 5. Frankreich Frankreich (L, P, LP) 10,916 11,083 14,416 11,500 10,583 58,498 3 3
6. 6. Russland Russland (L, P) 9,666 11,500 9,200 12,600 7,583 50,549 3 3
7. 7. Portugal Portugal (L, P) 9,083 10,500 8,083 9,666 10,900 48,232 2 3
8. 9. Belgien Belgien (L, P) 9,600 7,400 12,500 2,600 7,800 39,900 2 3
9. 8. Ukraine Ukraine (L, P) 10,000 9,800 5,500 8,000 5,600 38,900 2 3
10. 10. Türkei Türkei (L, P) 6,000 6,600 9,700 6,800 5,500 34,600 2 3
11. 14. Niederlande Niederlande (L, P) 6,083 5,750 9,100 2,900 8,600 32,433 2 3
12. 11. Österreich Österreich (L, P) 4,125 3,800 7,375 9,750 6,200 31,250 2 3
13. 13. Tschechien Tschechien (L, P) 3,875 7,300 5,500 5,500 6,500 28,675 2 3
14. 15. Griechenland Griechenland (L, P) 6,200 5,400 5,800 5,100 5,100 27,600 2 3
15. 16. Kroatien Kroatien (L, P) 6,875 4,500 5,125 5,125 5,750 27,375 2 3
16. 17. Dänemark Dänemark (L, P) 2,900 5,500 8,500 5,250 4,875 27,025 1 3
17. 12. Schweiz Schweiz (L, P) 6,900 5,300 4,300 6,500 3,900 26,900 1 3
18. 19. Zypern Republik Zypern (L, P) 3,300 3,000 5,500 7,000 6,125 24,925 1 3
19. 25. Serbien Serbien (L, P) 2,750 4,250 2,875 6,375 6,000 22,250 1 3
20. 26. Schottland Schottland (L, P) 4,000 3,000 4,375 4,000 6,750 22,125 1 3
21. 27. Weißrussland Weißrussland (L, P) 5,500 5,125 3,000 3,250 5,000 21,875 1 3
22. 22. Schweden Schweden (L, P) 3,900 4,750 2,750 5,375 4,125 20,900 1 3
23. 29. Norwegen Norwegen (L, P) 2,200 7,250 1,375 4,000 5,375 20,200 1 3
24. 28. Kasachstan Kasachstan (L, P) 3,375 4,625 2,750 4,250 4,250 19,250 1 3
25. 21. Polen Polen (L, P) 2,125 5,500 3,875 2,875 2,250 19,250 1 3

Sofascore-Gewichtung an einem Samstag

  1. England
  2. Spanien
  3. Deutschland
  4. Italien
  5. Frankreich
  6. Holland
  7. Portugal
  8. Russland
  9. Türkei
  10. England 2
  11. Spanien 2
  12. Deutschland 2
  13. Italien 2
  14. Frankreich 2
  15. Österreich
  16. Dänemark
  17. Norwegen
  18. Schweden
  19. Schweiz
  20. Aserbaidschan
  21. Weißrussland
  22. Belgien
  23. Bosnien
  24. Bulgarien
  25. Kroatien
  26. Zypern
  27. Tschechien
Posted by Radek Vegas in Sportwetten Tipps

Profi-Sportwetten Tipps im Test: ZCode System

ZCode System ist viel mehr als eine Webseite. Es umfasst zahlreiche Profi-Tools, mit denen professionelle Wett-Tipps möglich sind. Voraussetzung ist, dass man sich sehr intensiv damit beschäftigt.Und es kostet zwischen 50 und 100 Euro im Monat. Das ist für Anfänger nicht interessant. Aber, wer schon mal 100 Euro oder mehr im Monat mit Wetten verloren hat, wird hier vielleicht die Kurve kriegen.

Ich teste Zcode seit einigen Monaten und bin bisher nicht wirklich signifikant erfolgreich gewesen.

Das ist prinzipiell nichts schlechtes. Auf die Summer aller Tipps komme ich auf +- Null raus. Dennoch werde ich jetzt genauer hinschauen und mit System testen. Damit meine ich aber kein Setzsystem oder dergleichen, sondern einfach einen Plan. Den braucht man auch, sonst verläuft man sich im ZCode-Labyrinth.

SPORTWETTEN -TIPPS VON ZCODE SYSTEM IM TEST

– viele Progressions-Systeme mit utopisch riskanten Einsätzen (z.b. 120 Einheiten)

– sehr unübersichtlich

– unmöglich fest zu stellen, ob es sich um einen Profi handelt

ÜBERBLICK ÜBER ZCODESYSTEM

Hier gibt es erstmal einen Überblick, was es im VIP-Bereich von ZCode alles gibt:

THE WALL MIT VIP PICKS UND DEM MATCH-CENTER

Das Herzstück ist die „WALL“ mit den „VIP PICKS“ und dem tagesaktuellen Matchcenter mit allen Infos zu den Spielen. Leider ist das echt geniale Match-Center sehr weit unten auf der Seite. Vorher kommt das tägliche Forum mit hunderten (meist unqualifizierten) Beiträgen und Tipps von Community-Mitgliedern.

Dort posten aber nicht nur Experten, sondern ALLE Mitglieder von ZCode. Und das sind mitunter keine Experten oder Profis, sondern Anfänger oder im besten Fall ambitionierte Amateure wie du und ich. Das ist nicht schlimm, denn jeder fängt mal klein an.

Aber leider kann man nicht so leicht erkennen, wer es wirklich drauf hat. Denn individuelle Statistiken führt hier keiner. Manche habe bis zu 100 verschiedene automatische Systeme, die mal gut, mal katastrophal laufen. Ich würde den Leuten jedenfalls nicht mein Geld anvertrauen. Denn sonst hätten sie ja eine richtige Bilanz bei einem Drittanbieter, wie die Tippster, die bei der Wettmeisterschaft mitmachen.

Jeden Tag werden hunderte Picks gepostet. Sowohl Pre-Match als auch Live-Wetten. Vor allem Live-Wetten. Die sind schwer nach zu tippen und wenn man irgendwelchen Pfosten folgt, deren Expertise darin besteht einen Einsatz verdoppeln zu können, kann das sehr teuer werden.

Es ist sehr schade, dass an dieser Wall jeder posten darf, der denkt er wäre ein guter Tippster. Es gibt zweifellos interessante Leute, aber die erkennt man leider in der Masse selten. Valdemar und Razputin scheinen welche zu sein, die sich wirklich auskennen. Der Rest ist üblicher Tippster-Müll.

ZCODE VIP WALL MIT -12 EINHEITEN AM DO, 26.09.2019

Ich habe mir die Mühe gemacht alle Pre-Match-Picks eines Tages auszuwerten. Ich hasse mich dafür. Und ich hasse ZCode für diese scheinheilige Scheiße a la „We win sooooo much!“ oder „We are such a great commuity!“ Es war der 26. September 2019 und am Ende standen nach 54 Picks -12.14 Einheiten. Ok, es war ein Donnerstag. Da ist die Wettauswahl beschränkt. Aber, wenn man schon beschränkt ist, dann sollte man halt einfach auch nicht soviel wetten.

Wenn die Green Bay Packers nicht gegen die Philadelphia Eagles im American Football verlieren, siehts wahrscheinlich anders aus. Da hätte auch eine der 3er oder 4er-Kombis (Parlay) vielleicht gezündet. Aber dann wären gute Wetten auf die Eagles geplatzt.

Ich gebe der Wall noch eine weitere, faire Chance am Wochenende.

Ich werde die Pre-Match-Tipps von Freitag, 27.09., Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. auswerten… weil ich scheinbar einfach zuviel Zeit habe. Es kotzt mich jetzt schon an, aber ich habe die Hoffnung, dass die gehypten Tippster wie Luka77, Kevin und S dann liefern und beweisen, dass diese Picks wirklich profitabel sind.

Hier meine Auswertung:

MATCHCENTER

Das Matchcenter ist etwas für Statistik-Freaks. Hier findet man sehr viele Infos zum Wetten auf einen Blick. Seht selbst!

Matchcenter

LINE REVERSAL TOOL

Line Reversal Demo

Das Aushängeschild von ZCodesystem ist das sogenannte Line Reversal Tool, das den Quotenverlauf aller möglichen Spiele aus verschiedenen Sportarten aufzeichnet und auswertet. Das Tool zeigt, wann und auf welche Wette das „Sharp Money“ und das „Smart Money“ gesetzt werden und die Buchmacher dadurch eine Kurskorrektur (Line Reversal) einleiten um ihre Gewinne im Gleichgewicht zu halten.

Der Grund für eine Line Reversal liegt din, dass die Masse der Wetten auf das eine Ergebnis abgegben werden, doch mehr Geld von wenigen Leuten (Profi-Syndikaten) auf das Gegenereignis gesetzt wird.

Das zeigt, wann große Summen im Spiel sind und vor allem Wett-Profis ihre Wettabschließen. Davon ausgehend, kann man langfristig Gewinn machen, wenn man schnell genug ist und die Quoten nach der Geldbewegung nicht zu stark gesunken sind.

Das Thema Line Reversal ist eine Wissenschaft für sich und kann hier nur kurz angeschnitten werden, weil es den Rahmen sprengen würde.

Ich zeige das anhand dieses Beispiels. Am 24. 9.2019 spielt Juventus Turin auswärts gegen Brescia in der Serie A.  Eigentlich eine klare Sache.

Juventus ist Favorit. Die Startquote (Opening Odds) [1] von Juve war bei 1.518.

Im Laufe des Vortages setzten die meisten Wetter auf Juve. Das kann man an der „Percentage Bet On“ Zahl auf der rechten Seite sehen [2]. Anfangs waren 85% aller Wetten auf Juve platziert, bis zum Start des Spiels waren es sogar fast 95% aller Wetten, die auf Juventus als Sieger tippten!

Das entspricht einer realistischen Quote von 1.05 (1/95%).

Es glaubt doch nicht wirklich jemand, dass Brescia zu Hause eine Chance hätte!?

POWER RANKING INDICATOR

Ein weiteres interessantes Tool ist der Power-Ranking-Indicator, der für jedes Spiel den Verlauf des Power-Rankings wiedergibt und den aktuellen Stand anzeigt.

Besonders auffällig ist das vor dem Spiel in der spanischen LaLiga zwischen Real Betis und Levante. Ginge es nach dem Power Ranking Indicator, hat Betis absolut keine Chance.

Das ist jetzt nur ein Beispiel, das nicht sehr aussagekräftig ist. Aber durchaus ein interessantes Tool, auf das ich noch einen genaueren Blick werfen werde.

Power Ranking Indicator

SOCCERBUDDY

 

Ein sehr interessantes Tool ist der SOCCERBUDDY.

Hier sieht  man Vorhersagen (Score Predictions) und ValueBets zu verschiedenen Wettarten mit Angabe der Wahrscheinlichkeit (bzw. der Überzeugung des Tippgebers. Auf englisch: Confidence).

Valuebets gibt es jeden Tag zahlreiche. Wenn das wirklich alles Value hat, würde man in windeseile reich werden.

De Facto werden „Value Bets“ zu folgenden Wettarten aufgelistet:

  • First Half over 0.5 Goals
  • Second Half over 0.5 Goals
  • Both Teams to Score (interessant)

Hier habe ich bei der Stichprobe eine sehr hohe Trefferquote festgestellt. Von 6 Tipps sind im Schnitt 4 richtig. Hier könnte es sich lohnen ein 4/6-System zu spielen.

  • Exact Score 1:1
  • Goal Progression (wenn beide Mannschaften im letzten Spiel 0-0 gespielt haben, setzt man auf Over 1.5 Goals. Wird die Wette verloren, erhöht man beim nächsten Spiel dieser Art den Einsatz.
  • Possible Draw mit 1.5x Progression bis man gewinnt (erst 1 Einheit, dann 1.5 Einheiten, dann 2.25 Einheiten und so weiter.)

Vor allem, die possible Draws interessieren uns Unentschieden-Fetischisten von XBet natürlich brennend.

Allerdings habe ich selbst schon schlechte Erfahrungen mit Unentschieden Progressionen gemacht und auch den tiefen Fall von Mr. X (Telegram-Kanal) verfolgt.

Irgendwann verliert man einfach 9 oder 10 Unentschieden-Wetten in Folge. Das liegt aufgrund der unvermeidlichen Varianz in der Natur der Sache.

Und wie es der Zufall will, ist das genau auch bei den Tipps von Zcode am 21. September passiert. Hier wurden 9 Wetten in Folge verloren. Die extrem hohen Unentschieden-Wahrscheinlichkeiten bei ZCodes Soccerbuddy sind daher schon sehr albern, wenn man sieht, dass von diesen 11 Wetten gerade mal 2 gewonnen wurden. Dann liegt die Wahrscheinlichkeit weniger bei 70 % als eher bei 20%.

Wenn man jetzt nur einen Euro als Einheit setzt würde es so aussehen:

  1. -1
  2. -1,5 (-2 gesamt)
  3. -2,25 (-3,75)
  4. -3.75 (-7,5)
  5. -5,06 (-12,56)
  6. -7,59 (-20,15)
  7. -11,39 (-31,54)
  8. -17,08 (-48,62)
  9. -25,62 (-74,24)
  10. 38.44 * 3,41 = 131,09 Euro

Man braucht also hier genau 112,88 Euro an Einsatz, bis man es wieder zurück bekommt. Der Reingewinn beträgt 18,21 Euro.

Also das 18-fache des ursprünglichen Einsatzes. Dafür musste man allerdings fast das 113-fache investieren. Ob dieses Verhältnis gerechtfertigt ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

18,21 Euro Gewinn auf 10 Wetten entspricht einem Yield von 13%. Kein schlechter Wert, der aber mit der Größe der Bankroll zusammenhängt.

Wie wir gesehen haben, kann es durchaus vorkommen, dass man erst bei der 10. Wette gewinnt. Rechnen wir das mal weiter, wie es aussieht, wenn man nicht die 10. Wette gewinnt, sondern erst die 15.

Angenommen die 10. Wette wird auch verloren, sitzt man auf -112.88.

10. -38.44 (-112.88)

11. -57,66 (-170.54)

12. -86,49 (-257,03)

13. -129,73 (-386,76)

14. -194,60 (-581,36)

15. -291,90 (-873,26)

Also, wer nach 15 Unentschieden-Wetten immer noch nicht gewonnen hat, macht 873,26 Euro Verlust, obwohl er eigentlich nur einen Euro gewinnen wollte. Wer eine große Bankroll hat, kann das vielleicht machen. Aber für alle anderen wird der Spaß früher oder später zu Ende sein.

Vor allem, wenn man gierig wird und statt 1 Euro am Anfang gleich 10 oder 20 Euro setzt.

Progressive ABC-Wettsysteme wo man hinschaut

Die Jungs spielen fast alle mit dem Feuer – in Form von Progressions-Wetten. Viele setzen auf Progressionen wie ABC-Wetten. Verliert man Wette A, erhöht man den Einsatz für Wette B entsprechend. Verliert man auch die B-Wette, wird der Einsatz wieder erhöht. Dazu gibt es auch das ABC-Tool auf der Webseite, das die Einsätze berechnet. Der Haken an Progressionen ist, dass man sehr hohe Einsätze bringen muss, die den Gewinn selten rechtfertigen.

Progressionswetten stellen ein unnötig hohes Risiko für Profis dar. Gier und Ungeduld treffen hier zusammen. Natürlich lassen sich kurzzeitig tolle Gewinne gut verkaufen. Die Schattenseite der Medaille: Irgendwann platzt eine Progressionswette, weil man 3, 4 oder noch mehr Wetten in Folge verliert. Und dann ist die Kacke am dampfen! Wer bei einer Gewinnserie einsteigt, wird die nächste Abwärtstour volle Kanne mitmachen. Dann zeigt die ZCode-Statistik zwar noch einen schönen Gewinn, weil es ja davor super lief. Aber die Bankroll der meisten Späteinsteiger ist futsch. Unverantwortlich.

Progression Rechner ABC-Wetten Tool

Wenn die Bankroll unendlich wäre, würde man mit Progressionen tatsächlich gut fahren. Wer verliert schon 10 Mal oder 20 Mal in Folge!? Und selbst wenn! Wenn man eine Million oder mehr setzen kann und 50 Euro zu gewinnen, macht man irgendwann wieder Gewinn.

Aber die Realität sieht anders aus. Wer schon mal drei Wetten in Folge verloren hat, werfe den ersten Stein! STEIN!!!

Beispiel: Wette A hat eine Quote von 1.5. Man setzt 100 Euro. Wir die Wette verloren braucht man für Wette B schon 300 Euro Einsatz. Wird diese verloren ist man 450 Euro in den Miesen und muss 900 Euro setzen um einen Gewinn von 50 EURO zu realisieren. Das können nur die kühnsten Optimisten mit der besten Trefferquote wirklich ernst meinen. Man braucht dafür Eier aus Stahl, einen Haufen Geld und die nötige Ignoranz gegenüber Wahrscheinlichkeiten.

Ich zitiere hier den Wett-Profi Joachim Marnitz von Crimsoncorporation.de

„Progressionen sind Quatsch!“

GESCHÖNTE BILANZEN

Die Quatsch-Macher von ZCode halten sich dennoch für die Superstars des Sportwettens. Nach dem Motto: „Traue keiner Bilanz, die du nicht selsbt gefälscht hast!“ haben sie ihre Strategien über einen langen Zeitraum erfasst. Allerdings gibt es da sehr viele extrem-Beispiele, die zeigen, wie bankroll-intensiv die meisten Strategien sind.

Diese Progressionen mit theoretischen Einsätzen treiben die FIKTIVEN Gewinne von ZCode in schwindelerregende Höhen. Von mehr als EINER MILLION DOLLAR PROFIT wird hier geworben.

Das ist allerdings oft nur ein theoretischer Gewinn, der auf einer schier endlosen Bankroll beruht.

In der Realität gab es zuletzt Fälle, bei denen ein Tippster (oder sein System) mehr als 100 EINHEITEN AUF EINE WETTE gesetzt hat. Seriös geht anders. Diese Wette wurde auch noch verloren. Made my Day.

 

Posted by Radek Vegas in Sportwetten Tipps