NBA-TIPPS 2019/2020 - BASKETBALL ANALYSEN UND PROGNOSEN

Die NBA-Tipps, Analysen und Spieltag-Vorhersagen von Chris Custodian und Radek Vegas gehören auch in der Basketball-Saison 2019/2020 zu den besten in Deutschland. Die letzten beiden Jahre hat es Chris geschafft profitabel zu sein und seine Bankroll zu vervielfachen!

Was ist das Besondere an unseren NBA-Tipps?

Sportwetten Tipps von Experten

DIE NBA STARTET WIEDER AM 31.7.2020!

Sichere Dir jetzt deine kostenlosen NBA-Tipps und trage Deine E-Mail hier ein:

Zcode Vip Club

DIE AKTUELLEN NBA-TIPPS IM VIDEO - Spieltag Vorhersage

Chris Custodian veröffentlicht jeden Sonntag seine NBA-Tipps mit seiner Analyse und der aktuellen Spieltag-Vorhersage im Video auf YouTube.

In der NBA sind an jedem Tag zahlreiche Spiele und es kommt öfters vor, dass eine Mannschaft zwei Nächte in Folge spielt (Back-to-Back). Deswegen machen längerfristige NBA-Tipps wenig Sinn.

Die täglichen NBA-Tipps gibt es kostenlos per E-Mail (siehe Formular oben).

NBA-ANALYSE VON CHRIS CUSTODIAN

Warum ich immer eine sehr genaue Statistik meiner NBA-Tipps führe!

Das hat bei mir vor allem eine psychologische Bedeutung und hilft:

1) Ich kann somit besser Zeiträume vergleichen.

Was war letztes Jahr im Dezember, im Januar, usw. und kann man daraus evtl. sogar ein Muster ableiten? So habe ich z.B. noch im Kopf, dass man in den 1-2 Wochen vor dem Allstar Break anders an die Spiele herangehen muss, denn viele Spieler sind einfach mega platt und können die Woche Auszeit kaum erwarten. Hier spielt Alter, Motivation (braucht das Team jeden Sieg? usw) eine große Rolle. Also sei Vorsicht geboten. Gerade bei den vermeintlichen Favoriten.

2) Ich möchte den Buchmacher jeden Monat schlagen.

Der Anfang war ein Minus. Dezember, Januar ein Plus. Also steht es 2:1 für mich. Und darum geht es mir am meisten: kein Verlust machen und eben den Buchmacher Monat für Monat besiegen 🙂

3) Es geht wieder von Null aus.

Das heißt man muss alle Erfolge, aber auch Misserfolge ausblenden. Ist man davor im Minus gewesen, motiviert es mich, dass ich wieder von Null angreifen kann. Bin ich im Plus gewesen, hilft mir das „Null-Stellen“ nicht leichtsinnig zu werden. Oder frustriert von den nicht-eingefahrenen Gewinnen.

Leichtsinnig = du bist gut im Plus und spielst deshalb vielleicht die ein oder andere Wette mehr, weil es „eh wurst ist“. Oder setzt den Einsatz unnötig höher und gambelst mehr. Kennt ihr das?

Frustriert = im Januar war ich schon bei 42 Einheiten und letztendlich bin ich bei 30 im Plus gelandet. Mein Kopf denkt so: ich war doch schon bei 40+, also will ich da unbedingt wieder hinkommen, ansonsten fühlt sich der eigentlich Gewinn als Verlust an. Aber jetzt ist es so: bin ich Ende Februar bei +1 Einheit oder mehr: der Buchmacher hat verloren. Ich gewonnen. 

#FaxeBucki #Basketball #NBA #Sportwetten #Tipps

Have a nice day!

Dein Chris Custodian

KOSTENLOSE NBA-WETT-TIPPS PER TELEGRAM

Du bekommst die NBA-Tipps von Chris kostenlos per Telegram!

Charakteristisch ist die detaillierte Analyse der Wett-Tipps, die zeigen, dass es sich hier nicht nur um einen weiteren Tippster handelt, der Statistiken auswertet. 

Chris befasst sich seit mehr als 20 Jahren täglich mit der NBA, schaut dabei viele Spiele komplett live und fast alle in der Zusammenfassung. Er kennt die Stärken und Schwächen aller Teams und Spieler. 

Dieses Fachwissen in dieser speziellen Liga gepaart mit Fachwissen beim Wetten sorgen dafür, dass der Profit in seiner Gruppe seit mehr als einem Jahr kontinuierlich wächst.

Es geht beim Wetten nicht nur drum Spiele korrekt vorherzusagen. Es geht auch darum die beste Quote zu finden, die optimale Wettart, den richtigen Spread und die richtige Einsatzhöhe in Abhängigkeit zur eigenen Bankroll festzulegen. 

Und vor allem alle Tipps zu tracken und zu analysieren, damit man sich noch weiter verbessern kann.

NBA Tabellenstand

Eine ausführliche Übersicht über den NBA-Tabellenstand gibt es hier.

NBA PROGNOSE 2019/2020 ZUR EASTERN CONFERENCE

NBA Prognose 2020 - Eastern Conference

Eastern Conference

In der Eastern Conference sind in erster Linie die 76ers und Milwaukee Bucks mögliche Titelanwärter in dieser Saison, vielleicht noch die Boston Celtics. Die Brooklyn Nets sind wohl das schwächste Team der Saison.

Milwaukee Bucks

FEAR THE DEAR! („Fürchte das Wild-Tier“ – also die Milwaukee Bucks)

Alle jagend den letztjährigen Eastern-Conference Gewinner der Regular Season die Milwaukee Bucks mit ihrem MVP Thanasis Antetokounmpo.

Die Bucks haben einen Abgang mit Brogdon zu verkraften, der zu den Pacers gewechselt ist.

Dennoch konnten sie sich in der Breite verbessern.

Das Team ist etwas tiefer geworden und im Kern zusammengeblieben.

Deshalb sind die Bucks auch Topfavorit im Osten.

Die Boston Celtics mit vielen jungen Spielern. Der Abgang von Irving wurde gut kompensiert. Kemba Walker passt gut ins Teamgefüge. Um aber gute Chancen in der NBa zu haben muss Gordon Hayward wie zu seinen Utah Jazz Zeiten. Er hat ja letztes Jahr ein schwaches Comeback gegeben nach seinen vielen Verletzungen. Jayson Tatum, der nach nach seiner guten Saison letztes Jahr bisschen stagniert und muss auch den nächsten Schritt machen, damit dieses Team eine Chance hat. Der neue Starting Center ist Enes Kanter aus der Türkei .

Die Philadelphia 76er sind durch ein Buzzer Beater in Runde 7 der letzten Saison raus gefallen. Jimmy Butler wechselt zu den Miami Heats. Auch der 3er Schütze JJ Redick ist nicht mehr da. Embiid geht fitter in die neue Saison und möchte mindestens 70 Spiele spielen. Ben Simmons hat den Mega-Vertrag 150 Millionen von unterschrieben. Dennoch muss er seinen Wurf verbessern. Tobias Harris hatte bereits letztes Jahr schon gute Saison, der wird auch mehr Spielanteile haben. Zusammengefasst sind sie eine unglaublich starke Gruppe.

Die Indiana Pacers werden es schwer haben. Victor Oladipo hat ebenfalls eine schwere Verletzung hinter sich. Man geht davon aus dass er im frühen Januar 2020 wieder einsatzbereit ist. Er steht nach wie vor auf der Wunschliste der Pacers. Wenn er wieder fit zurück kommt dann kann dieses Team auch schon für Furore sorgen. Sie haben sich zwar clever verstärkt, aber auch Bogdanovic verloren. Dafür Malcolm Brogdon vom direkten Konkurrenten geholt, den Milwaukee Bucks. Jeremy Lamb ist mit dabei. T.J. Warren von den Phoenix Suns wird auch mehr Scoring bringen. Myles Turner hat ebenfalls eine gute Saison gespielt. Domantas Sabonis wird wahrscheinlich als Starting Power Forward auflaufen. Mit Oladipo zurück traut man dem Team die Conferencefinals oder Semifinals zu.

Meister Toronto Raptors hat den besten Spieler der Liga verloren mit Leonard. Es ist daher schwer einzuschätzen, wie diese Saison ablaufen wird. Jetzt ist hier die Frage: wie motiviert sind die Raptors nach dem Titel. Fred VanVleet sieht nicht so aus als hätte wirklich trainiert in der Off-Season. Vieles hängt davon ab wie motiviert die Leader sind.

Brooklyn Nets wird es auch dieses Jahr spannend sein wie dieses Team spielen wird. Es ist tragisch dass der neue Superstar Kevin Durant dieses Jahr nicht spielen kann. Aber vielleicht hilft das auch den jungen Spielern, aus den derzeitigen zweiten Reihe, sich weiterzuentwickeln und mehr Spielanteile zu haben. Wenn Durant im Jahr darauf kommt, werden die Nets wirklich anzugreifen. Dann sind sie auf jeden Fall auf 2 oder 3 Jahre Titelfavorit Nummer 1.

Ein paar Worte noch zum jüngsten MVP aller Zeiten Derrick Rose, der in der vergangenen Saison nach den Verletzungen dann plötzlich wieder an alte Stärke anknüpfen konnte. Jetzt geht er zu den Pistons, wo er mehr Spielanteile bekommt.

Als Starter hat er auch starke Zahlen in Minnesota erreicht. Die Pistons sind als Team gar nicht so unattraktiv. Vor allem wenn Rose ein gutes Jahr hat sind auf jeden Fall die Playoffs im Bereich des Möglichen.

NBA-PROGNOSE ZUR WESTERN CONFERENCE 2019/2020

NBA Prognose Western Conference

Western Conference

In der Saison 2019/2020 gibt es nicht mehr nur das eine Super-Team mit den Golden State Warriors, sondern es gibt unglaublich viele starke Mannschaften – und die sind fast alle im Westen!

Wer sind die Favoriten in der Western Conference?

LeBron James hat bei den Los Angeles Lakers Verstärkung von Anthony Davis bekommen. Ob das für die Meisterschaft reicht?

Denn es gibt plötzlich ultra-starke Konkurrenz in der eigenen Stadt, weil die L.A. Clippers stark aufgerüstet haben.

Kawhi Leonard und Paul George machen aus den Clippers auf einen Schlag einen Meisterschafts-Favoriten.

Hier geht es um die NBA Prognose für die Western Conference 2019/2020.

Es gibt unglaublich viele Top-Teams mit sehr vielen Top-Spieler in einem Team.

Wir schauen jetzt darauf, wer die besten Chancen auf die Play-Offs hat.

Die Teams haben wir in verschiedene Kategorien unterteilt.

Oklahoma City Thunder ohne Russel Westbrook, die Phoenix Suns und die Memphis Grizzlies dürften keine Chance habe.

Die New Orleans Hornets haben unglaublich starke Trades gemacht.

Golden State Warriors sind in der Außenseiterrolle trotz Steph Curry und dem laufstarken Draymond Green.

Wir haben noch den Nuggets Trail Blazers und Jazz die als Team dagegen halten wollen.

Es gibt aber dann vor allem jede Menge Top-Teams! Houston will es wissen. Sie haben nicht nur mit James Harden eine wandelnde Punkte-Maschine sondern holten auch den Tripple-König Russell Westbrook von Oklahoma.

ALLES BLICK AUF LOS ANGELES

Die Los Angeles Lakers sind momentan von den Quoten her Außenseiter. Lebron James verpasste in der verganenen Saison die Play-Offs. Der „King“ wird aber motiviert wieder zurückkommen. 

Die Lakers haben auch noch Dwight Howard, Demarcus Cousins und Draymond Green geholt. In der vergangenen Saison war das Team konfus zusammengestellt. 

Die Experten sagten im Vorfeld schon, dass ihnen die Schützen fehlen. Brandon Ingram hat auch nicht überrascht. Lonzo Ball, Tacko Fall waren dann längere Zeit verletzt sowie Lebron.

Wenn du auf unsere Tipps wetten willst, empfehlen wir Betano.

Betano hat eine große Auswahl mit Asian Handicap und attraktive Quoten.

Bonus: einer der besten auf dem Markt! Nur 5x umsetzen bei einer Quote von 1.65! #faxebucki

Betano Sportwetten Bonus

Nachdem der Play-Off-Zug abgefahren war, ist auch Lebron nicht mehr richtig zurückgekommen sondern hat ein bisschen Showtime abgespielt, statt die Lakers ins gelobte Land zu führen.

Während der Saison gab es äußerst viele Unruhen, so sind die Play-Offs gescheitert, weil es darum ging das komplette Team gegen genau den neuen Superstar neben James zu traden.

Die Lakers haben starke Mannschaft, wenn Dwight Howard unverändert zurückkommt. Dann haben sie auch einen soliden Center und zudem noch Rajon Rondo und Avery Bradley.

Utah Jazz: Mitchell wird in dieser Saison nochmal einen Schritt vorwärts machen. Zusätzlich haben sie mit Mike Conley einen, der das Spiel gut aufbauen kann. Jeff Green ist einer der stärksten Center hauptsächlich in der Defensive und beim Blocken spielt Rudy Gobert eine Hauptrolle. Dieses Team ist unfassbar gut. Joe Ingles und Emmanuel Mudiay sollte man nicht unterschätzen.

Die Denver Nuggets waren letztes Jahr das Überraschungsteam aufgrund ihrer Breite in der Regular Season. Sie haben mit Nikola Jokic einen der Top-Stars in der Liga, der immer ein bisschen unter dem Radar läuft. Murray und Harris müssen aber den nächsten Schritt machen gemeinsam mit Michael Porter Jr.

Die Portland Trail Blazers haben sogar von der Zeit her länger geführt als die Golden State Warriors im Conference-Finale. Auch wenn sie nicht ins Finale gekommen sind. Sie holten sich Kent Bazemore und Nassir Little. Haben Rodney Hood verlängert. Hassan Whiteside und Jusuf Norkic werden für die Saison zurückkommen. Angeblich solle in der Saisonmitte Kevin Love als Free-Agent geholt werden. So wird es einen mit den Blazers einen weiteren Play-Off-Teilnehmer geben.

Die Dallas Mavericks haben im Jahr 1 nach Nowitzki einen guten Draft oder einem guten Transfer hingelegt.  Trotz Porzingis und Doncic haben sie die Off-Season versaut.

Wenn man Porzingis, Doncic und Hardaway hat, müssen die Playoffs doch irgendwie erreicht werden. Sie haben D´Angelo Russell geholt, der  auch gut reinpasst. Bei Klay Thompson ist aufgrund seiner Verletzung nicht sicher, ob er zurückkommt.

Die Houston Rockets waren das einzige Team, das die Warriors fast aus den Play-Offs geschossen hätten. Sie haben Chris Paul abgegeben, weil es nicht mehr zwischen ihm und Harden funktioniert hat. Dafür haben die Rockets sich Russel Westbrook geholt. Sie könnten dieses Jahr ihren Rekord knacken.

NBA-Tipps – Basketball Wetten von Chris Custodian

Schon seit geraumer Zeit hat auch der Sport Basketball die Sportwetten Online erreicht. Basketbakk ist derzeit hinter Fußball, Tennis und Eishockey der viert beliebteste Sport, wenn es um das Wetten geht. Deshalb machen sich auch hier natürlich sowohl Wettanbieter, als auch die Spieler Gedanken über ihre Basketball Wetten Strategie.

NBA Wett Tipps: Die Spitzenliga

Die Basketball-Bundesliga in Deutschland schneidet im europaweiten Vergleich nicht schlecht ab, wobei Ligen in Spanien oder Italien durchaus besser spielen. Doch kommt keine europäische Liga auch nur annähernd an das horrend hohe Niveau der NBA ran. Durch das äußerst ausgeglichene Niveau innerhalb der NBA hat man als Spieler Chancen auf teilweise sehr gute Wettquoten – zumal durch die Popularität der Liga auch die meisten Basketball Wetten dort platziert werden.

Die Quoten beispielsweise in de BBL liegen da etwas niedriger.

Basketball Wett Tipps im Allgemeinen

Wie bereits festgestellt ist die Anzahl von verfügbaren Wetten aus dem Bereich Basketball hinter denen von Fußball und Tennis bemerkenswert. Diese Anzahl spricht dafür, dass man sich auch als Anfänger schon mal abgesehen von der heimischen Liga und der NBA nach anderen Ligen umsehen sollte, wo es teilweise mehr attraktive Quoten gibt.

Auch Live Wetten auf Ligen in Neuseeland, Australien oder den Philippinen können sich im Wettbüro schnell auszahlen, denn diese sind – auch wenn man das vielleicht nicht sofort vermutet – sehr interessant, was nicht zuletzt an dem immensen Einfluss der USA liegt. Die Wettquoten sind hier besonders bei Über/Unter Wetten auf die Anzahl der Gesamtpunkt interessant (ganz ähnlich in der spanischen und amerikanischen Liga).

Der aufstrebende Sektor findet auch in China statt. Die dort ansässige Liga CBA kann mittlerweile tatsächlich mit der NBA verglichen werden. Natürlich bewegt man sich insgesamt immer noch auf einem niedrigeren Niveau, doch gibt es auch dort Spieler, die die Zukunft des Basketballs darstellen könnten. Über/Unter Wetten sind auch hier attraktiv.

Nochmal zu den Über/Unter Wetten. Diese sind neben den konventionellen Wetten, die die Wettanbieter aufrufen besonders interessant. Natürlich gibt es auch Handicap-Wetten oder ähnliches, doch sind die oft weniger ertragreich. Das Punktesystem des Basketballs bietet sich auf Grund der Vielzahl an zu erreichenden Punkten eben besonders für die Über/Unter Wetten an.
Anfängern muss wie immer klar sein, dass es die Möglichkeit des Verlusts gibt, doch ist es, wenn man sich auskennt und Kenntnisse besitzt oft relativ präzise möglich die Gewinnwahrscheinlichkeiten einzuschätzen, die in Kombination mit attraktiven Quoten zu einem guten Ertrag führen kann.

Basketball Wett Tipps: Die geläufigen Wettarten

Der Siegertipp (Moneyline) ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Art Sportwetten online abzuschließen. Wie es der Name schon implizit sagt, geht es hier darum, dass man richtig eruiert, welche Mannschaft das Spiel gewinnen wird. Besonders wichtig beim Basketball ist hier zu beachten, dass sich ein Spiel am Ende durch beispielsweise zwei 3-Punkte Würfe drehen kann. In einem Spiel werden durchschnittlich 70 bis 100 Punkte erzielt – das bedeutet 50 Körbe geworfen. Bei Basketball Wetten Strategie zu verfolgen ist natürlich möglich, aber besonders am Anfang einer Saison kann das schwer sein, da die Umstände sich durch Transfers oder Trainierveränderungen gewandelt haben können.

Wenn immer noch guten Wettquoten tippt – also auf den Favoriten tippt – dann liegt man meist richtig, aber die großen Erfolge bleiben aus, da die Wettanbieter (auch bei NBA Wetten) keine überragenden Quoten aufrufen können.

Bei der oben schon beschriebenen Über/Unter Wette geht es darum, sich festzulegen, ob die beiden Teams zusammengerechnet mehr Punkte erzielen, als der Wettanbieter angibt. Auch Live Wetten können darauf abgeschlossen werden. Somit ist es egal, welche Mannschaft gewinnt, sondern es kommt darauf an, wie viele Punkte Team A und Team B in der Summe erzielt haben. Sportwetten online bieten diese Option auch in den meisten Fällen.

NBA Wett Tipps – eine Tendenz zum Live Wetten?

Basketball ist ein unglaublich schnelles Spiel, was es den Leuten attraktiv erscheinen lässt, ihr Glück live zu versuchen. Jedoch muss klar sein, dass ein hohes Maß an Empathie und Verständnis für den Spielverlauf nötig ist, um eine lukrative Wette systematisch zu platzieren. Hier sind Basketball Wetten Strategien und Basketball Wetten Tipps oft fehl am Platz, da man hier auf sein Gespür hören muss, was es einen erfahrenen Spieler einfacher macht.

Auch wenn man nicht live wettet, ist meist einfacher Basketball Wetten in schon länger bestehenden und konstanten Ligen zu platzieren, denn dort sind die Rollen oft klar verteilt, während sich die Verhältnisse in den jüngeren Liegen oft verändern können und das Wetten hier sehr riskant ist.

Basketball Wett Tipps & NBA Wett Tipps

Abschließend lässt sich sagen, dass Wetten, die in verschiedenen Basketball-Liegen platziert werden manchmal sehr lukrativ sein können und die Möglichkeiten bei den Wettbüros beinahe unendlich scheinen. Mit einer guten Strategie und der nötigen Brise Glück kann man hier etwas herausholen. Mit unseren Basketball Wett Tipps und NBA Wett Tipps kann jeder einsteigen und versuchen aus seinem Geld mehr zu machen – wir wünschen viel Glück!

KOSTENLOSE NBA-TIPPS

Wett-Tipps und Prognosen von NBA-EXPERTE Chris Custodian gibt es jeden Sonntag im Youtube-Kanal von OddspediaDE.

NBA-PROGNOSEN FÜR DIE HEUTIGEN SPIELE

Die NBA ist eine der wenigen großen nordamerikanischen Sportarten, die tatsächlich anerkennt, dass auf ihre Spiele gewettet wird. Es gibt sogar eine Partnerschaft mit dem MGM Grand Casino in Las Vegas, das offizieller Partner der Liga ist.

Dieser Punkt kann nur als eine gute Sache für NBA-Wetten und professionelle Basketballwetter betrachtet werden. Ähnlich wie beim Eishockey in der NHL liefern Radek Vegas und Chris Custodian Ihre NBA-Vorhersagen in der VIP-Gruppe in jeder einzelnen Nacht von Oktober bis April.

Welche kostenlosen NBA-Experten-Picks gibt es?

Es gibt 2.460 Spiele, auf die während der Saison gewettet werden kann. Unsere NBA-Experten-Tipps werden daher nur handverlesen ausgewählt.

Wenn Sie auf der Suche nach den besten NBA-Wetten sind, dann haben wir für Sie die besten Wetten. Unsere NBA-Experten teilen ihre besten kostenlosen NBA-Vorhersagen mit Ihnen per Email und einmal wöchentlich im Youtube-Kanal von Oddspedia.

Gibt es heute NBA-Wett-Tipps?

Wir bieten kostenlose NBA-Expertentipps nicht an jedem einzelnen Tag der NBA-Saison. Unser Motto ist Klasse statt Masse und wir empfehlen nur Wetten, auf die wir selbst setzen.

Das heißt, es kann schon mal vorkommen, dass es ein paar Tage keine Tipps gibt. Dann sollte man aber nicht nervös werden, im Gegenteil!

„Choose your battles!“ (Wähle deine NBA-Tipps genau aus – und zwar, wenn du im Vorteil bist!)

Die NBA-Saison hat 82-Spieltage für jedes Team. Unsere Experten analysieren jedes Spiel, um Ihnen die besten NBA-Wetten zu ermöglichen.

Spielerpaarungen, Rotationen, Verletzungen, Reiseplan und Schiedsrichter und viele andere Faktoren werden berücksichtigt, um die besten täglichen NBA-Wett-Tipps für heute und die Nacht auf Morgen zu finden.

Kostenlose NBA-Vorhersagen Moneyline

Die Moneyline bedeutet einfach, dass Sie einen Gewinner des Spiels auswählen. NBA-Moneyline-Wetten sind am wertvollsten, wenn Sie auf zwei gleichwertige Teams setzen.

Wenn Sie ein Team wie Golden State haben, das in den letzten Jahren 70 von 82 Spielen in einer Saison gewinnt, ist es nicht weit hergeholt, dass die Warriors-Moneyline-Wettquoten bei 1.3 oder weniger liegen.

Kostenlose NBA-Tipps gegen den Spread

Auf der anderen Seite ist das Wetten gegen diese hochrangigen Teams eine großartige Möglichkeit, den Gewinn zu maximieren, wenn sie verlieren.

Diese Underdog-Strategie ist Teil der Underpicker-Strategie, die Radek Vegas ursprünglich für Fußball-Wetten entwickelt hat. Aber auch im Basketball macht es Sinn auf die UNTERschätzten Teams zu wetten.

Wenn Sie auf ein Elite-Team wetten wollen, aber nicht 500 Euro oder mehr riskieren wollen, um 100 Euro zu gewinnen, sind unsere Experten-NBA-Tipps gegen den Spread der richtige Weg.

NBA-Wetten gegen den Spread bedeutet, dass Sie nicht nur auf das Siegerteam-Wetten, sondern auf eine bestimmte Anzahl von Punkten, die das Siegerteam Vorsprung hat. 

Wenn wir unser Beispiel von den Golden State mit einer Quote von 1.3 auf der Money-Line nehmen, dann liegt der Spread bei -10,5 auf der Line.

Das bedeutet, dass sie das Spiel mit 11 oder mehr Punkten gewinnen müssen, damit Sie Ihre Wette gewinnen.

Bei den NBA-Tipps gegen den Spread kann man auch sehr gut auf die Underdogs zu setzen.

Nehmen wir an, wir gehen im obigen Beispiel gegen die Golden State Warriors. Unser Team kann also mit bis zu 10 Punkten Rückstand verlieren und wir gewinnen trotzdem.

NBA Tipps auf Over / Under

NBA-Tipps auf Over (Überwette) oder Under (Unterwette) ist wohl die aufregendste aller nordamerikanischen Sportarten.

An jedem beliebigen Abend in der NBA können Sie in einem Spiel einen 85-81-Wettbewerb sehen, verglichen mit einem 218-205-Ergebnis in einem anderen Spiel.

NBA-Gesamtwetten können mit einem schlechten – oder großartigen – Viertel rechtmäßig gewonnen oder verloren werden. Viele Wettende genießen NBA Over-Under-Wetten, weil jeder einzelne offensive Ballbesitz zählt. Das macht dieses Spiel so spannend und noch spannender zu beobachten, wenn man eine Wette platziert hat.

Kombiwetten auf die NBA

MAn könnte meinen Kombiwetten auf die NBA wären eine sichere Sache, wenn große Favoriten gegen schwache Teams spielen.

Grundsätzlich sind Kombiwetten aber NIE zu empfehlen!

Chris Custodian kombiniert manchmal zwei, maximal drei Moneyline-Sieger. Mehr aber nicht.

Sinnvoller ist es sich genauere Gedanken zu machen, wie groß der Unterschied der Teams tatsächlich ist. Denn dabei neigt man zu Übertreibungen bei Favoriten, die das Ergebnis beim Wetten zum eigenen Nachteil verfälschen. Die Masse setzt auf Favoriten. Und die Masse verliert. Deswegen gibt es Sportwetten und Buchmacher, die Milliarden im Jahr umsetzen.

Wenn du bisher auch immer auf Favoriten gesetzt hast, dann schau mal, wie viel du damit insgesamt gewonnen hast!

Vielleicht kommst du dann auch zu dem Entschluss lieber den Außenseitern die Daumen zu drücken um darauf ein paar NBA-Tipps zu platzieren.