Matched Betting Anleitung mit Beispiel

Matched Betting Anleitung: Mit Sportwetten Geld verdienen

Matched Betting ermöglicht es Ihnen, den Spieß umzudrehen und die Gratiswettangebote der Buchmacher zu nutzen. Matched Betting ist ist eine völlig legale und erprobte Methode um von den unterschiedlichen Quoten der Wettanbieter zu profitieren. Ich habe es selbst mehrere Jahre lang genutzt und konnte so mit Sportwetten viel Geld verdienen.

Sportwetten-Bonus-Challenge

Überstürzen Sie diese Anleitung nicht – stellen Sie sicher, dass Sie sie zu 100% verstehen, bevor Sie Geld einzahlen, und stellen Sie bitte alle Fragen, wenn Sie sich bei etwas unsicher sind.

Was ist Matched Betting?

Matched Betting ist eine Technik, die mathematisch einen Gewinn aus Gratiswetten-Aktionen garantiert, die von Wettanbietern angeboten werden. Fast alle Buchmacher werben mit diesen Angeboten, um neue Kunden zu locken, bei ihnen Wetten zu platzieren.

Zum Beispiel: „Wetten Sie 25 Euro bei uns und wir schenken Ihnen eine 25 Euro Gratiswette!“.

Wie funktioniert Matched Betting?

Zunächst einmal müssen Sie nicht die gesamte Wettterminologie kennen, wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, aber es ist wichtig, dass Sie zwei Arten von Wetten kennen, mit denen Matched Betting funktioniert: Wir brauchen eine Back-Wette und eine Lay-Wette.

Die Back-Wette platzieren wir bei Wettanbieter A auf den wahrscheinlicheren Ausgang.

Die Lay-Wette platzieren wir bei Wettanbieter B zur Absicherung des anderen Ausgangs.

Eine ‚Back‘-Wette

Eine Back-Wette ist eine ganz normale Wetten darauf, dass ein bestimmtes Ergebnis eintritt.

Beispiel: „Ich wette, dass England gewinnt“ ist eine Backing-Wette. Wenn sie wahr wird, gewinnen Sie die Wette und den Gewinn.

Wenn England verliert oder unentschieden spielt, verlieren Sie Ihren Einsatz.

Sie können eine Back-Wette bei jedem Buchmacher platzieren.

Eine ‚Lay‘-Wette

Wetten gegen das Eintreten eines bestimmten Ergebnisses. Beispiel: „Ich wette, dass England nicht gewinnt“ ist eine Lay-Wette. Wenn sie verlieren oder unentschieden spielen, gewinnen Sie die Wette. Sie können eine Lay-Wette nur bei einer Wettbörse wie Betfair platzieren.

Bei der Match-Wette wird das Risiko der „Back-Wette“ bei einem Online-Buchmacher ausgeglichen, indem Sie gegen sich selbst zu den gleichen Quoten wetten (auch als „Lay-Wette“ bekannt), was Sie bei einer Wettbörse tun können. Mit anderen Worten: Sie „passen“ Ihre Wette an.

Nach Ihrer ersten oder ‚qualifizierenden‘ Echtgeldwette erhalten Sie dann vom Buchmacher die Gratiswette. Dies ist der Punkt, an dem der Gewinn gemacht wird. Ganz einfach, Sie wiederholen den Prozess: Wetten Sie mit der Gratiswette und legen Sie dann die Wette. Egal, wie das Ergebnis ausfällt, Sie machen garantiert einen Gewinn (was ich weiter unten demonstrieren werde).

Um langfristig mit Matched Betting Gewinn zu machen, müssen die Quoten so gestaltet sein, dass wir – egal, die die Wette ausgeht – Gewinn machen. Dann sprechen wir von einer SUREBET, die wir nicht verlieren können.

Beim Matched Betting ist es aber auch ok, wenn man einen Teil des Geldes verliert, weil es dabei darum geht den Bonus der Wettanbieter umzusetzen.

Wenn du 100 Euro eingezahlt hast, bekommst du bei vielen Wettanbietern 100 Euro an Bonusgeld hinzu.

Damit du dir einen eventuellen Gewinn auszahlen lassen kannst, musst du den eingezahlten Betrag plus Bonus (200 Euro) eine bestimmte Anzahl mal einsetzen. Diese Anzahl wird vom jeweiligen Wettanbieter festgelegt und geht vom 4-fachen (800 Euro) bis zum 12-fachen Umsatz (2400 Euro).

Je weniger oft man das Geld einsetzen muss, desto lukrativer.

In unserer Faxe-Bucki-Challenge machen wir das ähnlich, nur mit Value-Bets. Wir sichern unsere Back-Wette als nicht ab, da wir mit geringerem Risiko wetten.

Durch die Absicherung einer Back-Wette mit einer Lay-Wette beim Matched Betting können wir höhere Einsätze machen und somit den Umsatzbetrag schneller erreichen.

Wie viel Gewinn kann ich machen?

Für jede abgeglichene Wette bleiben Ihnen bis zu 95 % des Gratiswettbetrags als Gewinn. Das liegt daran, dass Wettbörsen normalerweise eine Provision von 5 % auf Gewinne erheben. Es kann auch sein, dass Sie bei der qualifizierenden Wette einen sehr kleinen Verlust machen, da die Quoten auf den einzelnen Websites geringfügig voneinander abweichen. Das ist normal, und Sie werden diesen Verlust wieder ausgleichen, wenn Sie die Gratiswette nutzen.

In den folgenden Schritten zeige ich Ihnen anhand eines realen Beispiels, wie Sie von einer 20 Euro Gratiswette profitieren können. Wenn Sie dieselben Schritte bei Hunderten von Gratiswettenangeboten jedes Jahr wiederholen, können Sie schnell 1.000 Euro gewinnen.

Und es ist erwähnenswert, dass Gewinne aus der Glücksspielindustrie derzeit steuerfrei sind.

Wie hoch ist das Risiko?

Jeder kann lernen, wie man gematchte Wetten abschließt, und theoretisch gibt es kein Risiko, da Sie sich selbst absichern, indem Sie für und gegen dasselbe Ereignis wetten.

Das Risiko besteht jedoch darin, Fehler zu machen, also müssen Sie noch einmal alles doppelt überprüfen und die Schritte genau befolgen. In seltenen Fällen werden Gratiswetten nicht immer sofort freigeschaltet, haben Sie also etwas Geduld.

Sobald Sie den Prozess verstanden haben und erfolgreich waren, indem Sie die untenstehenden Schritte befolgt haben, können Sie dann bei vielen anderen Online-Buchmachern mit Gratiswetten-Angeboten (siehe meine Tabelle am Ende) weitermachen, die Ihnen ziemlich schnell helfen können, zusätzliches Geld ohne Risiko zu verdienen.

Es ist außerdem wissenswert, dass Einzahlungen bei Glücksspiel-Websites Ihre Kreditwürdigkeit nicht beeinträchtigen.

7 Schritte zum Gewinn bei Matched Betting

Hinweis: Dies ist buchstäblich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie in der Hand halten sollten.

Es gibt viele fragmentierte Informationen in Foren usw., was oft zu kostspieligen Fehlern für Neulinge führt. Im Folgenden skizziere ich genau die Schritte, die ich befolge, anhand des praktischen Beispiels einer Gratiswette bei Coral. Solange Sie Wort für Wort folgen, können Sie nichts falsch machen. Ich empfehle dringend, alle Schritte durchzulesen, bevor Sie eine Wette abschließen. Außerdem werden Sie feststellen, dass es mit einem Desktop-Computer viel einfacher ist als mit einem Handy!

ZUM THEMA:   Schuss-Effizienz bei Eishockey Wett-Tipps in der NHL

1. Eröffnen Sie ein Betfair-Konto

Betfair ist eine Wettbörse, bei der Sie Wetten „legen“ können, um Ihr Risiko bei den Buchmachern auszugleichen.

Im Gegensatz zu traditionellen Buchmachern ist Betfair ein Ort, an dem Sie gegen andere Menschen wetten. Sie bieten manchmal sogar Gratiswetten für neue Kunden an (wenn Sie Glück haben).

Registrieren Sie sich auf Betfair.com

Sehen Sie leere Seiten? Schalten Sie Werbeblocker-Plugins aus, wenn Sie Matchwetten abschließen!

2. Eröffenen Sie ein weiteres Wettkonto bei einem anderen Anbieter

Das mit Abstand beste Angebot gibt es momentan bei Betano. Dort erhalten alle Neukunden bei einer Einzahlung von 100 Euro weitere 100 Euro Bonusgeld hinzu. Das ist mittlerweile Standard.

Wenn du auf unsere Tipps wetten willst, empfehlen wir Betano.

Betano hat eine große Auswahl mit Asian Handicap und attraktive Quoten.

Bonus: einer der besten auf dem Markt! Nur 5x umsetzen bei einer Quote von 1.65! #faxebucki

Betano Sportwetten Bonus
Zcode Vip Club

Doch bei Betano bekommt man noch mehr!

Es gibt regelmäßig attraktive Freiwetten für bestehende Kunden.

Bis Ende Februar 2021 gibt es sogar eine weiter 15 Euro Freiwette für Neukunden.

3. Prüfen Sie immer die vollständigen AGBs für den Erhalt von Gratiswetten-Angeboten.

Es kann Einschränkungen geben, auf was Sie wetten können oder ein Ablaufdatum.

Während der Registrierung werden Sie aufgefordert, eine Einzahlung zu tätigen. Wählen Sie eine der vielen Zahlungsarten und zahlen nur soviel ein, um den maximalen Bonus zu erhalten. Das sind in der Regel 100 Euro. Wenn es die Möglichkeit einer Gratiswette gibt, zahlen wir den geforderten Betrag ein.

4. Finden und platzieren Sie Ihre qualifizierende Wette

Idealerweise suchen Sie sich eine Sportwette (ich empfehle Fußball), die bei beiden Wettanbietern die besten Quoten aufweist. Das kann man über unseren Quotenvergleich hier sehen:

Es ist besser, für diesen Schritt eine Wette mit niedrigen Quoten zu wählen, möglichst zwischen 1,5 und 4,0.

Mein Beispiel

Ich habe den Rechner von Oddspedia benutzt, der mir ein Fußballspiel zwischen Liverpool und Sevilla vorschlug.

Also habe ich dieses Spiel bei Betano und Betfair gesucht.

Ich setze auf einen Sieg von Liverpool bei Betano mit einer Quote von 2,25.

Dann platziere ich dieselbe Wette bei Betfair.com mit einer Quote von 2,36.

5. Fordern Sie Ihre Gratiswette an

In meinem Spiel Liverpool gegen Sevilla hat Sevilla 3-1 gewonnen. So landete mein Gewinn von Euro 4.87 bei Betfair, was nach Kommission 4.63 Euro ist.

Währenddessen habe ich die 5-Euro-Wette bei Betano verloren.

Der Gesamtbetrag zwischen den Konten beträgt also -37 Cent.

Da ich die qualifizierende Wette von 5-Euro platziert und durchgesehen habe, habe ich jetzt eine Gratiswette von 20 Euro bei Betano!

Wie auch immer das Ergebnis ausfällt, da Sie die Wetten abgestimmt haben, haben Sie fast Ihre anfänglichen Einzahlungen zwischen den 2 Websites zurück (abzüglich des kleinen Verlustes, den wir erwartet haben).

6. Eine neue Wette finden & platzieren

Im Grunde wiederholen wir den Vorgang aus Schritt 4, verwenden aber die 20 Euro Gratiswette anstelle der 5 Euro.

Diesmal lohnt es sich, eine Quote von mehr als 3,0 zu wählen, um den Gewinn zu maximieren.

Aber bedenken Sie, dass je höher die Quote ist, desto mehr Geld müssen Sie auf Ihrem Betfair-Konto haben, um die Wette zur Absicherung zu platzieren.

Mein Beispiel

Ich habe dann auf das Fußballspiel zwischen Crystal Palace und Manchester United gewettet.

Die Quoten für Unentschieden bieten sich an, weil sie über 3,0 liegen und sich bei den Anbietern von Back- und Lay-Wetten nur um 0,2 unterscheiden.

Nochmalige Auswahl der Quoten

Bei Betfair hatte ich bereits 14,63 Euro von der ersten Wette übrig, also habe ich weitere 23 Euro eingezahlt, um mein berechnetes Risiko  mehr als abzudecken (insgesamt 37,63 Euro).

In meinem Beispiel des Spiels Crystal Place gegen Man Utd endete das Spiel mit einem Unentschieden (1-1).

Das bedeutet, dass meine 20 Euro Gratiswette von Betano gewonnen hat (weil ich auf ein Unentschieden getippt habe).

Ich habe dadurch 50 Euro zurückbekommen, weil der Betrag der Gratiswette nur „geliehen“ war und vom Gewinn wieder abgezogen wird.

Die Absicherungswette von 36,99 Euro bei Betfair habe ich verloren.

Insgesamt bleibt aber ein Gewinn:

50 Euro (Gewinn bei Betano) – 36.99 Euro (Verlust bei Betfair) = 13.01 Euro.

7. Den Gewinn auszahlen lassen

Wie auch immer das Spiel ausgeht, Sie machen Gewinn.

Jetzt ist es an der Zeit, sich den Gewinn auszahlen zu lassen!

Mein Matched Betting-Gewinn

Mein Gesamtgewinn aus beiden Wetten, unter Berücksichtigung des Verlusts von 37 Cent bei meiner qualifizierenden Wette von 5 Euro, beträgt insgesamt 12,64 Euro.

Ich habe knapp 20 Minuten für den gesamten Prozess gebraucht, was mir einen Stundensatz von 37,92 Euro einbringt. Nicht schlecht für ein Hobby, das uns normalerweise nur Geld kostet.

Es gibt da draußen sehr viele Gratiswetten und Neukunden-Boni, die nur darauf warten geerntet zu werden.