Fußball heute Transfer News

Fußball-Wetten: Tipps 2023 auf Spiele heute

Fußball-Wetten: Tipps 2023 auf Spiele heute

Schlage die Wettanbieter bei Fußball-Wetten: Tipps und Vorhersagen von professionellen Experten für die Spiele heute und morgen in allen wichtigen Wettbewerben 2023.

Aktuelle Fußball-Wetten: Tipps im Video

Wir liefern regelmäßig bei Fußball-Wetten Tipps in Videos kostenlos auf unseren YouTube-Kanälen.

Aktuelle Fußball-Wetten: Tipps für heute

Hier findest du aktuelle Fußball-Wetten: Tipps für heute und morgen.


Wir geben auf Fußball-Wetten Tipps ab, die auch langfristig Gewinn machen!

Radek Vegas und Chris Custodian geben seit 2017 auf Fußball-Wetten Tipps ab. Die Fußball-Prognosen werden in verschiedenen Kanälen von einer wachsenden Gemeinschaft von sachkundigen Sportwettern verfolgt. Dabei geben wir vor allem besonders stark bei Fußball-Wetten Tipps ab und gehören zu den besten Wett-Experten in NBA und NHL.

Auf anerkannten Tippster-Plattformen wie Oddspedia und Blogabet hat Radek einen sehenswerte Bilanz, die nicht viele schaffen.

Fußball-Wetten Tipps von Radek Vegas

Mit dem Blogabet-Account von Faxe Bucki hat Radek einen Yield von +9% auf 138 Wetten.

Melde dich gerne hier an und schau, wie du nach 50 oder 100 Wetten abschneidest! Ich wette, du schaffst keinen Yield von 10% 😉


Die besten NHL-Wetten-Tipps der Welt?

Radek Vegas gibt sogar wahrscheinlich die besten NHL-Wett-Tipps der Welt ab! Das ist keine Übertreibung, wenn man auf die Plattform Blogabet schaut, auf der rund 50.000 Sportwetten-Experten ihre Wett-Tipps abgeben.

Mit dem Blogabet-Account 3xbet hat Radek lange experimentiert und in dieser NHL-Saison 2022/2023 endlich die perfekte NHL-Wett-Strategie gefunden.

Bilanz 2022: 91 Picks, +21% Yield.

2. Bester Eishockey-Tippster mit mehr als 50 Picks auf Blogabet

Unter allen Blogabet-Eishockey-Tippstern hat nur ein einziger einen noch besseren Yield als 3xbet! Viktoria479 hat einen Yield von +25% auf 92 Picks und ist damit knapp besser als Radek’s +21%.

Danach kommen erst Tippster mit Yields von +15% oder weniger.

Da Radek die Eishockey-Strategie stetig weiter entwickelt und optimiert ist er zuversichtlich, dass er den Yield 2023 sogar noch steigern kann!


Fragen und Antworten zum Thema „Fußball-Wetten Tipps“

Zu welchen Fußball-Wetten haben wir Tipps?

Wenn wir auf Fußball-Wetten Tipps abgeben, dann konzentrieren wir uns vor allem auf folgende Wett-Arten:

  • Asian Handicap
  • 3-Wege-Wetten
  • Beide Teams erzielen ein Tor Tipps
  • Über / Unter 2,5-Tore-Tipps
  • Kombi-Wetten-Tipps

Xbet.Tips bietet Fußballtipps aus den besten Wettbewerben und Ligen in vielen Ländern der Welt.

Wir bieten auf viele Fußball-Wetten Tipps an wie zum Beispiel: Fußball-Bundesliga, Champions-League, DFB-Pokal, Länderspiele (WM / EM) und viele große Top-Fußball-Ligen weltweit.

Einige unserer Fußballtipper sind auf bestimmte Märkte spezialisiert, wie z.B. Asian Handicap, Unter- oder Übertore oder beide Mannschaften treffen.

Die beliebtesten Fußballtipps sind

  • 1×2-Tipps (auch bekannt als Sieg-Unentschieden-Sieg-Tipps oder Outright-Tipps)
  • BTTS (beide Mannschaften punkten)
  • Ergebnis und BTTS
  • Richtiges Ergebnis Tipps
  • Erste-Torschützen-Tipps
  • Total Goals Tipps (Unter 2,5 Tore Tipps sind am beliebtesten)
  • Torlinien-Tipps
  • Halbzeit-/Vollzeit-Tipps
  • Unentschieden Keine Wette Tipps
  • Doppelte Chance-Tipps
  • Asiatische Handicap-Tipps
  • Halbzeit-Ergebnis-Tipps
  • Tipps für ein sauberes Spiel
  • Zu-Null-Sieg-Tipps
  • Tore in beiden Hälften Tipps
  • Halbzeit mit den meisten Toren Vorhersagen
  • Tipps zur 1. Halbzeit Torverhältnis
  • Halbzeit Asian Handicap-Tipps
  • Halbzeit-Tipps (korrektes Ergebnis)

Um wie viel Uhr veröffentlichen wir zu Fußball-Wetten Tipps?

Wir veröffentlichen für Fußball-Wetten Tipps bis 22 Uhr am Abend vor dem jeweiligen Spiel. Zu diesem Zeitpunkt können wir sowohl die Mannschaftsnachrichten gründlich recherchieren als auch den Wert der Wetten ermitteln, bevor die Quoten sinken.

Wie geben Ihre Experten ihre Tipps ab?

Bei XBet.Tips analysieren unsere Tippexperten Statistiken, Mannschaftsnachrichten, Form und vieles mehr, bevor sie ihre Tipps abgeben. Sie nutzen alle ihnen zur Verfügung stehenden Informationen und gehen über die grundlegende Analyse hinaus, um sicherzustellen, dass die heutigen Tipps die höchstmögliche Chance auf ein positives Ergebnis haben. Angesichts ihres großen Erfahrungsschatzes und Wissens ist es leicht, ihnen zu vertrauen.

Wie man auf Fußballtipps wettet

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf unsere Fußballtipps zu wetten, aber die beste ist eine Gratiswette. Die besten davon finden Sie auf unserer Gratiswetten-Seite, auf der die besten Sonderangebote der größten britischen Buchmacher an einem Ort zusammengefasst sind.

Wie gibt man am besten Fußball-Wetten Tipps ab?

Alle unsere Fußball-Wetttipps werden von Branchenexperten zusammengestellt, daher ist es schwer, einen auszuwählen. Wir veröffentlichen die Ergebnisse jedoch in unserem Fußballwetten-Blog, also schauen Sie doch einfach mal vorbei und sehen Sie sich einige der großen Akkumulationsgewinne an, die wir erzielt haben.

Gibt Fußball-Wetten Tipps für Samstag?

Der Samstag ist der wichtigste Tag für den Ligabetrieb, und so sind die meisten unserer Tipps natürlich auf die Premier League und andere europäische Top-Ligen ausgerichtet. Aufgrund der Fülle an Ligaspielen an diesem Tag sind unsere beliebtesten Fußball-Wetten Tipps für Samstag oft Kombiwetten.

Wer liebt nicht die Vorstellung, im Laufe eines Nachmittags aus 10 Euro 100 Euro zu machen? Aber wenn Kombiwetten nicht Ihr Ding sind, keine Sorge – Sie finden auf eine ganze Reihe von Fußballwetten Tipps, darunter Asian Handciap Tipps, beide Teams treffen, das richtige Ergebnis oder einfach Over-Under-Tipps.

Wie sieht es mit Ihren Wochenend-Fußball-Wetttipps aus?

Das Wochenende ist ein wahres Wettparadies und wir haben Tipps für das ganze Wochenende. Vom Anpfiff am Samstagmittag in der 2. Bundesliga bis hin zu den Spielen der südamerikanischen Liga am Sonntagabend sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen ein komplettes Angebot an Wetttipps, darunter 3-Wege-Wett-Tipps (1×2 mit Heimsieg – Unentschieden – Auswärtssieg), beide Teams erzielen ein Tor und Asian-Handicap-Wetten. Darüber hinaus sind unsere Double-Bets (2xbet) und Dreifach-Handicap-Kombis mit extrem hohen Quoten (3xBet) für das Wochenende einzigartig und Sie werden sie nirgendwo sonst im Internet finden.

Aber Fußball ist nicht die einzige Sportart, die wir am Wochenende abdecken – wir bieten auch Wochenendtipps für die größten amerikanischen Sportarten wie MLB, NBA, NFL, NHL und UFC.

Kann man mit Fußballwetten Geld verdienen?

Man kann mit Fußballwetten Geld verdienen, aber professionelle Fußballwetten sind seltener als professionelle Pferdewetten. Um regelmäßig zu gewinnen, müssen Sie regelmäßig gute Wetten abschließen, d. h. einen Vorteil gegenüber dem Markt finden. Dies ist beim Fußball weitaus schwieriger, da die Form und die Gründe für das Finden einer guten Wette oft nicht bekannt sind und die Wettmargen geringer sind.

Wie wählt man eine erfolgreiche Fußballwette aus?

Sie wählen eine erfolgreiche Fußballwette nach einer geschickten Analyse der Form aus. Dabei gibt es viele Aspekte zu beachten, wie z. B. die Form der Mannschaft, die Form des Gegners, aber auch die Mannschaftsaufstellungen, die Fitness der Spieler, die Auswirkungen der verschiedenen Auswahlen auf das Spiel und so weiter. Lesen Sie den Abschnitt Fußball-Blogs auf der Website, um einige der Aspekte zu verstehen, die OLBG-Mitglieder nutzen, um eine erfolgreiche Fußballwette zu finden.

Was ist die beste Fußballvorhersage-Website?

Die beste Fußballtippseite ist Xbet.tips, denn hier können Sie vom Wissen echter We-Experten profitieren, die sich auf verschiedene Ligen und Märkte spezialisiert haben und unterschiedliche Strategien verfolgen, um Gewinner zu finden. Sie können großartige Tipper finden, denen Sie folgen können, aber was noch wichtiger ist, Sie können lernen, indem Sie ihre Wetttaktiken verstehen.

Wie kann ich eine Fußballwette jedes Mal gewinnen?

Sie werden nicht jedes Mal eine Wette gewinnen, und es gibt keine todsicheren, garantierten Gewinnwetten. Der Weg, um von Wetten zu profitieren, besteht darin, so oft wie möglich zu günstigen Quoten zu wetten (d. h. zu Quoten, die höher sind als die tatsächlichen Gewinnchancen einer Auswahl), um die Quoten zu Ihren Gunsten zu verändern.


Sie wollen mehr Fußball-Wetten Tipps?

Detaillierte Spielanalysen, Vorschauen und Vorhersagen für diese Wettbewerbe finden Sie auf unserer Seite mit den Fußballtipps. Wir bieten auch Vorhersagetipps nach Ligen an:

  • Englische Premier League
  • Champions League
  • Europa League
  • Sky Bet Meisterschaft
  • Spanische La Liga
  • Italienische Serie A
  • Deutsche Bundesliga
  • Französische Ligue 1
  • MLS

Folgen Sie uns auf Twitter!

Unser Twitter-Account bietet nicht nur Live-Updates zu den neuesten Fußballtipps, sondern auch andere Sportwetten-Tipps.

Folgen Sie uns auf Twitter wie bereits mehr als 200 erfolgreiche Sportwetten-Fans unter @RadekVegas

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
Deutschland – England: EM Wett-Tipps heute am 29.06.2021

Wie stehen die Chancen von Deutschland gegen England im Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2021? Hier bekommst du die besten EM Wett-Tipps heute zur Euro2020! Goretzka spielt für Gündogan und im Sturm Werner & Müller für Sané und Gnabry.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in EM-2021, Fußball heute Transfer News, Wett-Tipps heute und morgen
Ralph Hasenhüttl: einer der besten Trainer der Welt

Ralph Hasenhüttl: einer der besten Trainer der Welt

Er führte RB Leipzig in seiner ersten Bundesligasaison auf den zweiten Platz, machte aus Timo Werner, Naby Keita und Emil Forsberg Stars und sagt, seine Philosophie entspreche dem „Heavy-Metal-Fußball“, den Liverpool-Boss Jürgen Klopp liebt. Aber wer genau ist Trainer Ralph Hasenhüttl?

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News
Mathematische Fußball Prognosen – Sind Sportwetten berechenbar?

Mathematische Fußball Prognosen – Sind Sportwetten berechenbar?

Mathematische Fußball Prognosen können besser sein, als der beste Sportwetten-Experte. Mit genug Statistiken und mathematischem Verständnis werden Sportwetten berechenbar.

Einfach ist das allerdings nicht. Man sollte schon mindestens das Mathe-Abitur haben, wenn man das selbst angehen möchte. Alternativ kannst du einfach dieser Webseite folgen, denn mathematische Fußball Prognosen sind unsere Leidenschaft!

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen, XBet
Bundesliga Vorhersage – Tipps zum 10. Spieltag 2020 / 2021

Bundesliga Vorhersage – Tipps zum 10. Spieltag 2020 / 2021

Hier kommt unsere Bundesliga Vorhersage mit unseren besten Prognosen, Tipps und Wetten zum 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga-Saison 2020 / 2021!

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Ein RICHTIGES Top-Spiel am Samstag-Abend: Bayern (1.) gegen Leipzig (2).
  • Hauptstadt-Derby zwischen Hertha und Union Berlin am Freitag-Abend.
  • Schalke ist nach 9 Spielen immer noch ohne Sieg!
  • Wolfsburg und Leverkusen sind nach 9 Spielen noch ungeschlagen.
  • Am Montag-Abend beschließen Hoffenheim und Augsburg den 10. Spieltag
  • Es könnte erstmal 9 Unentschieden an einem Bundesliga-Spieltag geben
  • Wir haben am 9. Spieltag +1.6 Einheiten Gewinn gemacht
  • Radek ist im Tippspiel von Sotipptderboss bei Kicktipp auf Platz 12 von 180 Teilnehmern.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Bundesliga Vorhersage Tipps, Fußball heute Transfer News, Wett-Tipps heute und morgen
Gerd Müller – Der beste Torjäger aller Zeiten?

Gerd Müller – Der beste Torjäger aller Zeiten?

„Ich maße mir an zu sagen, der Gerd (Mülle) würde heute in der Bundesliga 50 bis 60 Tore machen.“

sagt Paul Breitner in einem YouTube Video auf dem Kanal des FC Bayern.

Diese Aussage hört man öfter.

Mich ärgern solche Aussagen, da sie total irrational sind.

Solche Sätze kann man leicht behaupten, da man sie ja weder beweisen noch widerlegen kann.

Ich liefere hier dennoch einige rationale Argumente gegen die These von Paul Breitner und stelle meine eigene auf:

Der Gerd Müller von 1974 würde im Jahr 2020 nicht mal im Profi-Fußball unterkommen.

Gerd Müller – Der beste Torjäger aller Zeiten?

Viele bezeichnen Gerd Müller als den besten Torjäger aller Zeiten. Diese Bezeichnung hat er aufgrund seiner Vielzahl an Toren mit Sicherheit auf eine gewisse Weise verdient.

Gerd Müller war ein außergewöhnlicher Stürmer in seiner aktiven Zeit zwischen 1968 und 1978. Keine Frage!

Er ist eine Legende, dem der FC Bayern München viel zu verdanken hat. Sicher.

Er würde gemessen am heutigen Gehaltsgefüge zu den Top-Verdienern mit 10 – 20 Millionen im Jahr gehören. Wahrscheinlich.

Aber solche Vergleiche über verschiedene Generationen und Jahrzehnte hinweg hinken gewaltig und sind mehr ein Zeichen von Respekt als von Realismus.

Müller war in der damaligen Zeit das Maß aller Dinge im Sturm. 365 Tore in der Bundesliga und 40 Tore in einer Saison sind unerreicht.

Klar, ist er mit dieser Marke der erfolgreichste Bundesliga-Torjäger aller Zeiten.

Aber zu sagen, dass er auch heute noch überragen würde, ist eine ganz andere Geschichte.

Wäre Gerd Müller heute besser als früher?

Wer ist besser? Müller 1974 oder Lewandowski 2020? Wer da nicht klar zu Lewandowski tendiert,

Paul Breitner maßt sich im folgenden Video bei 00:38 an zu sagen: „Gerd Müller würde HEUTE in der Bundesliga 50 – 60 Tore machen“.

Aus mehreren Gründen ist das absoluter Schwachsinn:

1. Gerd Müller schoss zu seiner besten Zeit 40 Tore, keine 60.

Gerd Müller erzielte in der Saison 1971 / 72 sagenhafte 40 Tore. Das gelang sonst keinem anderen. Bisher und vielleicht auch nicht in Zukunft.

Zu behaupten, er würde heute noch mehr Tore schießen als früher, bedeutet, dass das Fußballerische Niveau schlechter geworden ist in den letzten 50 Jahren.

Ist das so?

2. Fußball und Alkohol

Viele Profis konnten sich bis in die 1990er Jahre den Luxus erlauben ihren Körper durch Alokhol und Zigaretten zu schwächen.

Dass auch Gerd Müller in seiner aktiven Zeit bestimmt nicht asketisch lebte, lassen sein späterer Alkoholismus und die Aussage von eben diesem Paul Breitner vermuten:

„Wie sich im Sport in den letzten Jahren gezeigt hat, dass eine Zigarettte – fünf oder sechs am Tag, oder hin und wieder ein Whiskey oder ein Jägermeister nicht schädlich sind.“

Es gab einige legendäre Säufer unter den Fußballern wie George Best („Geld, Autos, Frauen, Alkohol – den Rest verprasst“), Paul Gascoigne oder Uli Borowka.  Weitere hier. Diese Spieler schafften den Spagat zwischen Alkohol und Profi-Fußball – zumindest eine gewisse Zeit. Sie stellen aber wohl Ausnahmen da.

Allerdings gab es in den 2000er Jahren kaum Fälle in denen Fußballer durch Alkohol-Exzesse auffielen, obwohl die mediale Abdeckung wesentlich umfassender ist als noch vor 10 Jahren. Fälle wie Kruse oder Großkreutz werden dabei sofort extrem ausgeschlachtet, wo durch man davon ausgehen kann, dass Alkohol im Fußball 2020 keine Chance hat.

Das sagt auch der DFB auf seiner Webseite:

„Alkohol und Fußball sind nicht miteinander kombinierbar. Du solltest dir bewusst sein, dass Alkoholkonsum deine sportliche Leistungsfähigkeit erheblich beeinflusst.“

Klar, man muss nicht päpstlicher als der Papst sein, aber wer es heute im Fußball zu etwas bringen will, wird in der Regel wenig bis gar keinen Alkohol konsumieren.

Runtastic schreibt dazu: “ 20 g für Männer (¼ Liter Wein, 0,3 l Bier) pro Tag. Generell ist aber vom täglichen Alkoholgenuss bei Sportlern abzuraten.“

Dieses eine 0,3 Liter Bier gibt es in Bayern, wo Bier grundsätzlich in Mass (1 Liter) gemessen wird, gar nicht. Wer also in Bayern ein Bier trinkt, übersteigt den Alkoholgehalt von 20g um 300%. Auch ohne Bayern-Witz (ich bin selbst Bayer) ist das gemessen an Breitners aussage im heutigen Fußball unvorstellbar, dass Bundesliga-Profis im Jahr 2020 täglich Alkohol trinken, so wie es der später schwerst Alkoholkranke Gerd Müller, auch schon in den 70er Jahren getan haben muss.

Es hat seiner Leistung damals offensichtlich nicht geschadet. 365 Bundesliga-Tore sind ein Rekord für die Ewigkeit. Was aber eher am schlechteren Allgemein-Niveau der Bundesliga-Spieler lag.

3. schwächere Verteidiger auf Amateur-Niveau

Die Verteidiger in den 70er Jahren waren halbe bis gnaze Amateure mit einem 10%igen Jahresgehalt von Gerd Müller (ca 250.000). Spieler von damals sind allgemein nicht vergleichbar mit Hochleistungsathleten heute a la Süle, Ramos oder Boateng. (egal, was der ein oder andere persönlich von diesen Spielern hält).

Der Sport hat sich in in den letzten 50 Jahren extrem verschnellert, ist technisch anspruchsvoller geworden und erfordert neben Talent jede Menge Disziplin und Athletik.

Während Müller ca. 3.5 Kilometer in einem Spiel lief, läuft heut zu Tage Manuel Neuer (der ist Torwart beim FC Bayern 😉 schon mehr.

Laufleistung alleine reicht natürlich nicht und soll nicht die Torgefährlichkeit von Müller in den 1970er Jahren schmälern.

Dennoch würde er sich mit seinem Aktionsradius heute nicht gegen Bundesliga-Verteidiger durchsetzen können.

4. Gerd Müller läuft zu wenig

„Laufen alleine bringt nichts! Man muss auch richtig stehen!“

Stimmt das wirklich? Oder ist das nur eine weitere Stammtisch-Weisheit von Paul Breitner?

Dieser Artikel des MDR zeigt ganz gut die Entwicklung des Sports Fußball im Laufe der letzten Jahrzehnte.

Gerd Müller lief nur ca. 3.5 Kilometer pro Spiel. Das reichte in den 1970er Jahren zu 365 Toren. Bemerkenswerte Effizienz, die heute unmöglich wäre. Das belegen die aktuellen Laufleistungen aller Bundesliga-Profis im Kicker.

Der laufschwächste Spieler der Bundesliga 2020 / 2021 ist natürlich ein Torwart. Dennoch kommt Bremens Jiri Pavlenka auf einen Schnitt von 4.65 Kilometer pro 90 Minuten und läuft damit mehr als einen Kilometer mehr als Gerd Müller!

Viel und schnell laufen alleine sind natürlich keine Garantie für Torerfolge. Aber heut zu Tage mit taktisch besser geschulten Abwehrreihen, die auf Abseits spielen wesentlich wichtiger als früher in Müllers-Zeiten der Manndeckung.

Der lauffaulste Feldspieler ist Stand Spieltag 7 der Schalker Ozan Kabak, der im Schnitt „nur“ 9,32 Kilometer pro Spiel läuft. 266% mehr als Müller!

Der lauffaulste Spieler, der ein Tor geschossen hat ist der Dortmunder Manuel Akanji, dem gerade mal schlappe 9,64 Kilometer pro Spiel reichen und insgesamt 57,85 Kilometer um ein Tor zu schießen.

Sein Team-Kollege Emre Can lief nur 39,11 Kilometer für ein Tor.

Müllerische Effizienz beweist hingegen Herthas Jhon Cordoba, der bei 51,06 Kilometern ganze 3 Tore erzielte, was 17,02 Kilometer pro Tor bedeutet.

Die niedrigsten Kilometer pro Tor musste ebenfalls ein Berliner abspulen: Der Hertha-Joker Jessic Ngankam brauchte 3 Spiele, 14 Gesamtminuten und 2,99 Kilometer für ein Tor.

Lewandowski schafft keine 50 Tore – Also Müller erst Recht nicht

Der beste Bayer brauchte 11,5 Kilometer für 2 Tore, also 5,75 pro Tor! Es ist aber nicht Lewandowski, sondern der 17-jährige Jamals Musiala!

Hier die Top-Torjäer nach Kilometern pro Tor

  1. Lewandowski 11 Tore mit 52,48 Kilometern: 4,77 Kilometer pro Tor.
  2. Alario 7 Tore / 54,20 km
  3. Haaland 6 Tore / 54,96 km:
  4. Kramaric 6 Tore / 33,95 km: 5,65 km pro Tor
  5. Silva 5 Tore / 69,92 km:
  6. Füllkrug 4 Tore / 34,54 km:
  7. Gnabry 4 Tore / 59,76 km
  8. Mateta 4 Tore / 62,10 km
  9. Cunha 4 Tore / 72,10 km
  10. Müller Thomas 4 Tore / 77,45 km
  11. Stindl 4 Tore / 60,58 km

Das zeigt, Lewandowski braucht mit 4,77 Kilometern pro Tor weniger als die meisten anderen Top-Stürmer.

Dennoch legt er mit im Schnitt 10,36 Kilometern pro Spiel fast das dreifache von Gerd Müller zurück.

Bei dreifacher Laufleistung im Vergleich zu Gerd Müller, wesentlich athletischeren und besser geschulten Verteidigern als in den 1970er Jahren und einer überragenden Torquote von 41 Minuten pro Tor, ist Lewandowksi das Maß aller Dinge im Jahr 2020 in der Bundesliga.

Und Lewandowski schießt sicher keine 50 – 60 Saisontore, sondern 30, 35 und vielleicht sogar 40, wenn alles gut läuft!

Daher lege ich mich fest: Einen besseren Stürmer als Lewandowski hat die Bundesliga noch nie gesehen.

Hätte Lewandowski 1974 gespielt, wäre Polen Weltmeister geworden, er hätte 50 – 60 Bundesliga Tore geschossen. So wird ein Schuh draus. Vielleicht sogar ein goldener.

Aber anders rum ist das eine Beleidigung für jeden aktuellen Fußball-Profi, wenn jemand behauptet, dass ein Spieler von vor 50 Jahren besser wäre als jeder andere.

Gerd Müller wäre heute kein Profi

So genial Gerd Müller früher war, er würde sich mit seinem damaligen Leistungsniveau wahrscheinlich in der 6. oder 7. Liga wiederfinden. Er wäre dort wahrscheinlich torgefährlich aber mangels Fitness und beschränkten technischen Möglichkeiten im Vergleich zu heutigen Profis, würde er nicht in den Profi-Bereich kommen.

Geschweige denn, 50 bis 60 Bundesliga-Tore schießen.

Denn das würde ja bedeuten, dass der Fußball in den letzten 50 Jahren schlechter geworden ist. Und das trifft auf fast keine sportliche Disziplin der Welt zu.

Der 100 Meter-Weltrekord lag im Jahr 1974 bei 9,9 Sekunden. Heute: 9,58 Sekunden.

Der Hochsprung-Weltrekord lag im Jahr 1973 bei 2,30m und heute bei 2,45m – allerdings seit 1993 schon nicht mehr verbessert. Dennoch zeigt es einen Unterschied zwischen 1973 und heute, da das allgemeine Niveau natürlich noch viel niedriger lag als der Weltrekord.

So nett die Aussage von Breitner über Gerd Müller wohl gemeint ist, so unprofessionell und peinlich ist es, wenn man alle genannten Punkte berücksichtigt.

 

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News
Wo wird das Champions League Finale 2020 übertragen?

Wo wird das Champions League Finale 2020 übertragen?

Hier erfährst du, wo das Champions-League-Finale übertragen wird!

Das Champions League Finale 2020 wird im Free-TV übertragen. Das ZDF überträgt das Finale zwischen Bayern München und Paris St. Germain am Sonntag, den 23. August 2020 ab 21 Uhr live. Wer im Besitz eines Pay-TV-Abos des Senders SKY ist, kann das Spiel auch dort Live anschauen.

Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Allgemein, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
Plädoyer für Arjen Robben – Warum er immer noch den Unterschied machen kann

Plädoyer für Arjen Robben – Warum er immer noch den Unterschied machen kann

„Robben ist zu alt.“ „Robben kann nix mehr.“ “Ein umbruch muss her!” “Lieber junge Regionalliga-Spielern eine Chance geben!” “Robbery sind über den Zenit.”

Ich kanns echt nicht mehr hören (lesen), dass immer wieder Franck Ribery und Arjen Robben auf eine Stufe gestellt werden. Beiden schreibt man regelmäßig eine Teilschuld für die Bayern-Krise zu. Natürlich hat Bayern eine Krise. Und ich sehe auch, dass Franck Ribery sich schwer tut. Aber die Ursachen für die Krise im Alter oder der scheinbar mangelnden Leistung von Arjen Robben erklären zu wollen ist schlichtweg falsch.

Warum Arjen Robben immer noch den Unterschied machen kann

Ich will ein paar Lanzen für den Niederländer brechen.

Fakt #1: Alter ist kein entscheidender Parameter

Robben ist 34. Nur ein Jahr älter als Cristiano Ronaldo, der ja zweifellos immer noch einer der besten der Welt ist. Matthäus hat sogar bis 40 Top-Leistungen abgeliefert. Alter ist nur bedingt ein Kriterium.

Die Leistung sollte objektiv betrachtet werden. Oder wie Robben selbst nach dem 1. Spieltag gegen Hoffenheim sagte:

“Es gibt nur gute oder schlechte Spieler.”

Robben ist definitiv immer noch ein ganz guter Spieler. Egal, was für Zahlen in seinem niederländischen Ausweis stehen. Um das zu beweisen helfen Statistiken wohl am Besten.

Fakt #2: Robben ist einer der besten Fußballer seiner Zeit

  • 2010 WM-Finale erst in der Verlängerung verloren
  • 2013 Champions League Sieger mit Bayern inklusive Siegtor
  • mehrmals deutscher Meister
  • 2018 hätte Bayern mit Robben die Champions League Finale gewonnen. Garantiert 😉

Ich will hier aber keinen Altar bauen oder mit dem Grundgesetz kommen. Das können andere tun.

Ich will nur zeigen, dass Robben vor fünf Monaten noch ein wesentlicher Teil einer erfolgreichen Mannschaft war, die unter Trainer Jupp Heynckes nur sehr knapp im Halbfinale der Champions-League am späteren Sieger Real Madrid gescheitert ist und zum sechsten Mal in Folge in überragender Manier deutscher Meister geworden ist. Diese Klasse hat Robben sicherlich nicht über die Sommerpause verloren. Wer ihn genau beobachtet, sieht, dass er immer noch den absoluten Siegeswillen und die Fitness hat um den Unterschied zu machen.

Fakt #3: Robben ist immer noch einer der besten Bundesliga-Spieler

Robben kann nach wie vor in internationalen Spielen den Unterschied machen. Drei Bundesliga-Tore in 8 Spielen sind jetzt nicht so schlecht. Robben trifft sogar alle 170 Minuten. In der vergangenen Saison 2017/2018 hatte Robben in der gesamten Saison nur 5 Tore. Ist also kein Indiz, dass er schlechter ist als in der vergangenen Saison. Seine Leistungen in der Bundesliga an Toren gemessen sehen folgendermaßen aus:

  • 2009/2010: 16 Tore
  • 2010/2011: 12 Tore
  • 2011/2012: 12 Tore
  • 2012/2013: 5 Tore (+4 Champions-League-Tore ? Triple)
  • 2013/2014: 11 Tore
  • 2014/2015: 17 Tore
  • 2015/2016: 4 Tore
  • 2016/2017: 13 Tore
  • 2018/2019: 3 Tore (stand: 5.11.2018)

Quelle: Transfermarkt.de

Man sieht, dass Robben bis auf 2012/2013 und 2015/2016 in jeder Saison zweistellig getroffen hat.

Robben hat in dieser Saison alle 142 Minuten ein Bundesliga-Tor geschossen. Mit seinem Allzeit-Schnitt von 133 Minuten pro Tor gehört Robben zu den 10 effizientesten Bundesliga-Torschützen ALLER Zeiten. UND: Er ist der beste Spieler in dieser Rangliste, der kein Mittelstürmer ist! Bayern-intern braucht Serge Gnabry 177 Minuten und Ribery sogar 225 Minuten für ein Tor.

Fakt #4: Robben ist im Saisonverlauf schlechter geworden

Dass er keinen Bock auf Kovac hat, heißt ja nicht, dass er grundsätzlich nix mehr kann. Davon zu sprechen, dass Robben zu alt ist und nix mehr kann ist etwas kurzsichtig. Denn an den ersten fünf Spieltagen dieser Saison 2018/2019 war Robben sehr wohl noch einer der besten Bundesliga-Spieler. Das belegen seine Noten bei Kicker.de und Transfermarkt.de im Vergleich mit anderen Rechtsaußen der Liga:

  • 1. Spieltag: 2,4 (2. von 11)
  • 2. Spieltag: 3,0 (4. von 8)
  • 3. Spieltag: 2,0 (1. von 12)
  • 4. Spieltag: Ohne Einsatz im Kader gegen Schalke
  • 5. Spieltag: 2,5 (2. von 12)
  • 6. Spieltag: 4,5 (9. von 11 Rechtsaußen)
  • 7. Spieltag: 4,5
  • 8. Spieltag: 4,5 (+gelb-rote Karte gegen Mainz)
  • 9. Spieltag: Gelb-Rot-Sperre

Robbens Saisonverlauf von Kovac gestört

Robben startete die Saison gegen Hoffenheim auf der Bank.

Kovac gab dem jüngeren Coman den Vorzug. Dieser verletzte sich nach einem Foul schwer. Robben wurde in der 45. Minute beim Stand von 1:0 für Bayern eingewechselt.
Nachdem Lewandowski einen Elfmeter verschossen hat, staubte Robben ab. Das Tor wurde aberkannt, weil der Niederländer zu schnell in den Strafraum gelaufen war.
In der 90. Minute machte Robben dann aber noch das 3:1.

In den Spielen darauf war Robben wegen Comans Verletzung gesetzt als Rechtsaußen und trug mit guten Leistungen zum sehr erfolgreichen Saisonstart bei.
Der neue Trainer Niko Kovac erntete dafür überall Respekt. Robben war an den ersten drei Spieltagen immer einer der besten bei Bayern und auch ligaweit auf seiner Position als Rechtsaußen.

Robben war in einer Umfrage der User von Eurosport.de am 3. Spieltag gegen Leverkusen sogar der beste Spieler der gesamten Bundesliga! Mit 470 Stimmen. Der zweitplatzierte Mathias Ginter hatte nur 180 Stimmen.

Das war am 18. September. Vor gerade mal sieben Wochen. Gar nicht so schlecht für einen, der seit mindestens genauso langer Zeit fußballerisch totgesagt wird.

Quelle: Eurosport.de

Umso unverständlicher war es, dass Bayern-Trainer Niko Kovac den Niederländer am 4. Spieltag beim Gastspiel auf Schalke 90 Minuten auf der Bank schmoren ließ. Das hatte schon was von Demontage. Rotation hin oder her. Auf sowas steht ein Arjen Robben gar nicht. Das hätte man erkennen können, wenn man in den letzten Jahren mal ein Spiel der Bayern gesehen hat.

Wette auf Robben-Tor gegen Augsburg

Im Spiel darauf gegen Augsburg kam Robben zornig zurück und traf gegen Augsburg. Ich hatte vor dem Spiel in meiner Facebook-Gruppe 2xbet eine Wette darauf abgeschlossen, dass Robben ein Tor schießt. Und der lieferte natürlich.

Das Spiel gegen Augsburg endete aber nur 1:1. Es war der Anfang der Bayern-Krise. Robben selbst hatte zwar noch eine gute Note mit 2,5 und war damit an diesem Spieltag der zweitbeste Rechtsaußen der Liga.

Danach bekam er drei Spiele in Folge nur eine 4,5 vom Kicker. Trauriger Tiefpunkt die gelb-rote Karte am 8. Spieltag gegen Wolfsburg mit Sperre im Spiel darauf gegen Mainz.
Seine Rückkehr ins Team gegen Freiburg war auch nicht überragend. Robben in der 63. Spielminute beim Stand von 0:0 ausgewechselt. Endstand: 1:1.

Ausblick auf Robbens Zukunft

Man kann den Abwärtstrend von Robben mit der Krise des FC Bayern in Verbindung bringen. Robben ist aber kein Grund für die Krise, sondern ein Leidtragender. Wenn es in der Mannschaft läuft, ist die Leistung von Robben nach wie vor bundesliga-tauglich und auch international kann Bayern nach wie vor von seiner Erfahrung und seiner Extra-Klasse im Tempodribbling profitieren.

Kovac hat allerdings von Anfang an gegen Robben gearbeitet, wodurch dieser wichtige Baustein im Bayern-Spiel ab dem 6. Spieltag weggebrochen ist.
Ich bin überzeugt, dass ein anderer Trainer, der die Schlüsselrolle von Robben besser erkennt, mit Bayern und Robben wieder zurück in die Erfolgsspur kommt.
Meine Prognose: Kovac wird entlassen. Sein Nachfolger gibt Robben vertrauen und dieser zahlt zurück mit Leistung. Arjen Robben wird in dieser Bundesliga-Saison noch mindestens 10 Tore machen, wenn ihn nicht wieder eine schwere Verletzung aus der Bahn wirft. Aber das ist nicht dem Alter geschuldet, das Problem hatte ein 24-jähriger Arjen Robben genauso.

Posted by Radek Vegas in Fußball heute Transfer News
Warum Dortmund die Champions League gewinnen kann!

Warum Dortmund die Champions League gewinnen kann!

Eine Schwalbe macht noch keinen Möller! Und der Sieg gegen Atletico kann auch eine Eintagsfliege gewesen sein. Nein!

Wer das sagt, hat keine Ahnung. Der Sieg gegen Atletico war keine Überraschung, wenn man den BVB in den letzten Wochen gesehen hat. Auf meiner Webseite Xbet.tips habe ich im Vorfeld des Spiels schon klar gesagt, dass Dortmund sehr viel erreichen kann, wenn die Abwehr steht. Die Abwehr stand gut und Dortmund gewann 4:0.

Ich habe heute spaßeshalber gesagt, dass sie so sogar das Triple holen. Wenn ich genau drüber nachdenke, dann ist es kein Spaß mehr. Continue reading →

Posted by Radek Vegas in Champions League, Fußball heute Transfer News, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen