EM Wett-Tipps 2021: Tschechien - Schottland

EM Wett-Tipps: Schottland – Tschechien [14.06.2021]

Schottland-Trainer Steve Clarke hat nicht nur einen Kader zusammengestellt, der eine echte Tiefe hat, sondern auch die Art und Weise, wie er Schottland aufgestellt hat, gefällt. So hat er es geschafft, Kieran Tierney und Andy Robertson im selben Team unterzubringen und hat sogar mit der Idee gespielt, mit zwei Stürmern zu spielen.

EM-Wett-Tipps zum Spiel Schottland – Tschechien

Schottland trifft auf eine tschechische Mannschaft, die nicht die beste Vorbereitung auf die Endrunde hatte – sie wurde in Italien mit 0:4 vernichtet und setzte sich in Prag mit 3:1 gegen Albanien durch. Vor allem in der Defensive wirkte die Mannschaft verwundbar, vor allem nach der umstrittenen Suspendierung von Slavia Prags Torhüter Ondrej Kudela.

Das Letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften war in der Nations League. Obwohl Schottland beide Spiele gewinnen konnte, trafen sie in Tschechien auf eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft. Und es waren die Tschechen, die sich qualifizierten.

Zu beobachtende Spieler

Che Adams ist ein sicherer Kandidat für die Startelf, Lydon Dykes eher nicht. Der Southampton-Star steht bei Unibet mit einer Wettquote von 2.9 auf einen Treffer. Aber für einen Außenseiter ist Manchester Uniteds Star Scott McTominay bei Paddy Power mit einer 8.00 eine riesige Chance. Er ist eine große Gefahr bei Standardsituationen und hat beim letzten Freundschaftsspiel in Luxemburg auch die Freistöße geschossen.

Bei den Tschechen hat West Ham-Spielmacher Tomas Soucek eine hervorragende Saison für die Hammers gespielt und 14 Tore aus dem Mittelfeld erzielt. Bei BetVictor ist er mit einer Quote von 5.00 überbewertet, da er jederzeit treffen kann.

Gibt es sonst noch etwas, das auffällt?

Sieht man einmal von dem offensichtlichen „Schottland-Faktor“ ab, bei dem man erwartet, dass sie auf die Nase fallen, gibt es absolut keine Ausreden, warum sie hier nicht durchstarten können.

Sie spielen gegen eine Mannschaft, die absolut durchschnittlich aussieht, sind zu Hause, haben einen echten Schwung und haben einen Kader voller Spieler, die gut drauf zu sein scheinen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Schottland dieses Spiel verliert.

Deswegen gefällt mir die Wette auf Schottland Asian Handicap 0 mit einer Quote von 2.00 am besten!

Aktuelles Video aus unserem YouTube-Kanal "Wett-Tipps heute & morgen"

Ich werde auch eine Risiko-Wette mit Schottland -1.5 platzieren, weil die Quote einfach so krass hoch ist. 

Bei Unibet gibt es für die Wette, dass Schottland mit zwei Toren Vorsprung gewinnt die Quote 7.00.

Ein Ansatz, den ich bei hohen (relativ unwahrscheinlichen Quoten) verfolge ist, dass mein Ziel immer ist mit der Wette eine Einheit zu gewinnen.

Das hat den Vorteil, dass ich nicht viel riskiere und mein Kapital schone.

Wenn meine Einheit z.B. 10 Euro ist, dann muss ich bei einer Quote von 2.00 10 Euro setzen um 10 Euro Gewinn zu machen.

Bei einer Quote von 7.00 muss ich nur 1,70 Euro setzen, um 10 Euro Gewinn zu machen.

Klar könnte ich auch eine ganze Einheit setzen, aber dann brauche ich mehr Kapital und riskiere in einem Downswing zuviel.

  • Ergebnis-Tipp Radek: 2:1
  • Wette: Schottland AH0 @2.00
  • Gambling: Schottland AH-1.5 @7.00 (Unibet) mit 0,17 Einheiten um 1 Einheit zu gewinnen