Mit dieser Bundesliga-Wett-Strategie habe ich in dieser Saison bereits … Euro gewonnen!

Ich wette seit Jahren erfolgreich auf die Fußball-Bundesliga. Meine erfolgreichen Wetten, die ich zudem immer im Vorfeld kostenlos im YouTube-Kanal von OddspediaDE zur Verfügung stelle, geben mir das Selbstvertrauen, dass ich einer der besten Bundesliga-Tippster bin – zumindest, was Wetten betrifft. Denn Tippspiele sind brotlose Kunst, deswegen habe ich mich noch nie wirklich ernsthaft mit anderen verglichen. Es gibt bestimmt besser Bundesliga-Tippster, die mich in einem Tippspiel auf 34 Spieltage besiegen würden. Aber es gibt unter Garantie sehr wenige, die mit Bundesliga-Wetten auf eine ganze Saison mehr Profit machen.

Bundesliga-Wett-Strategie 2022 von Radek Vegas

Ich bin Radek Vegas. Als Sport-Journalist habe ich tausende von Sport-Ereignissen u.a. die Fußball-Bundesliga kommentiert. Im Glücksspiel ich seit 2011 als Blackjack- und Sportwetten-Experte erfolgreich.

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga

Wer meinen YouTube-Kanal Oddspedia regelmäßig verfolgt oder mich als Bundesliga Experte in englischen YouTube-Kanälen wie SBR Nation (60.000 Abonnenten) oder Oddspedia.com (7.000 Abonnenten) kennt, weiß vielleicht, dass ich eine Leidenschaft für Unentschieden-Wetten in der Bundesliga habe.

Der Grund ist einfach: Unentschieden haben meistens die höchste Quote. Man kann also damit am meisten gewinnen – wenn man richtig liegt. Das Problem: Man liegt nicht so oft richtig.

Aber es gibt einen einfachen und geniale Wett-Strategie für Unentschieden, mit dem ich in dieser Saison 2022/2023 bereits 5 von 11 Unentschieden vorhergesagt habe.

Hört sich nicht nach einer guten Quote an?

Dann bist du ein Wett-Anfänger, der wenig über Quoten weiß.

Wie ich schon geschrieben habe, haben Unentschieden die höchste Quote.

Wenn ich also 5 Unentschieden-Wetten gewinne, habe ich Quoten von 3.5 oder höher. Das bedeutet einen Reingewinn von 12,5 Einheiten. Zieht man die verlorenen 6 Wetten ab, bleibt immer noch ein Reingewinn von 6,5 Einheiten.

Du kannst nichts mit Einheiten anfangen?

Angenommen, du bist ein Anfänger und setzt 10 Euro pro Wette. Dann hast du mit 11 Unentschieden-Wetten 110 Euro insgesamt riskiert.

60 Euro wurden wegen 6 Wetten verloren.

Aber 125 Euro wurden wegen 5 Wetten gewonnen.

Der Gewinn wäre also 65 Euro aus 11 Wetten bzw. ein Return on Investment von fast 60% (pro Wette!).

Wenn du als fortgeschrittener Wetter nicht 10 Euro pro Wette setzt, sondern 100 Euro oder mehr, wäre der Gewinn nach nur 2 Bundesliga-Spieltagen, 18 Spielen und 11 Wetten bei 650 Euro.

Geht das so weiter?

Um zu schauen, ob es sich um Glück oder eine funktionierende Wett-Strategie handelt, müssen wir die Vergangenheit überprüfen mit sogenannten Backtests.

Schauen wir uns dazu die Saison 2021/2022 in der Bundesliga an!

Mai 2022

Der letzte Saison-Abschnitt im Mai bringt ein Verhältnis von 2 gewonnenen zu 10 verlorenen Wetten.

Wir haben also 2 x eine Quote von 3,5 gewonnen = 7.5 Einheiten. Davon müssen wir aber noch 2 x den Einsatz von 1 Einheit abziehen und haben so 5 Einheiten Gewinn aus den beiden Wetten.

Aus den 10 verlorenen Wetten haben wir natürlich -10 Einheiten Verlust.

Unter dem Strich bleiben -5 Einheiten im Mai 2021.

April 2022

4 – 11

4 x 3,5 = +14 Einheiten – 4 Einheiten = 10 Einheiten

-11 Einheiten

Gesamt: -1 Einheit

März 2022

1 – 9

Aktuelles Video aus unserem YouTube-Kanal "Wett-Tipps heute & morgen"

1 x 3,5 = 2,5

-9 Einheiten = -6.5 Einheiten

Februar 2022

5 – 13

5 x 3,5 = 17,5 – 5 = 12,5

  • – 13 Einheiten= -0,5 Einheiten

Januar 2022

4 – 5

4 x 3,5 = 14 EInheiten – 2 Einheiten = +12 EInheiten

-5 Einheiten = +7 Einheiten

Ergebnis 2022 Bisher

Die Rückrunde der Saison 2021/2022 brachte mit meiner Unentschieden-Wett-Strategie einen Verlust von -5 Einheiten.

Die Wett-Strategie ist Bullshit, oder?

Nicht ganz. Man muss natürlich die Umstände betrachten.

In der Saison 2021/2022 gab es rekordverdächtig wenig Unentschieden.

Während die Unentschieden-Quote historisch in der Bundesliga bei 30% liegt, waren es in der Rückrunde der Saison 2021/2022 nur rund 25%.

Kein großer Unterschied?

Beim Wetten kommt es auf wenige Prozent an. Deswegen sind 5% Abweichung schon sehr viel.

Zudem ist ein halbes Jahr mit rund 150 Spielen viel zu wenig, um eine Aussage über eine interessante Wett-Strategie zu treffen.

Versteh mich nicht falsch: Bei Systemen oder Taktiken, die keine mathematische Basis haben, kann ich dir auch nach einem Spiel schon sagen, dass es Bullshit ist.

Bei der Unentschieden-Wett-Strategie untersuchen wir also weitere Spiele, bis wir die letzten 1000 Bundesliga-Spiele untersucht haben.

Bundesliga-Wett-Tipps zum 3. Spieltag

Am 3. Spieltag 2022/2023 würde ich persönlich aufgrund von Erfahrung und Quoten bei folgenden Spiele ein Unentschieden setzen:

  • Hoffenheim – Leverkusen (Quote 4.5)
  • Augsburg – Mainz (3.6)
  • Frankfurt – Köln (3.75)

Gehe ich nach meiner voll-automatischen Unentschieden Wett-Strategie, würde ich auf folgende Spiele ein Unentschieden wetten:

  • Augsburg – Mainz
  • Stuttgart – Freiburg
  • Union – Leipzig
  • Frankfurt – Köln

Bei vier Spielen haben wir die Option auf 4 Einzelwetten oder eine System-Wette 2 aus 4. Ich bevorzuge eigentlich Einzelwetten, aber eine System-Wette mit geringem Einsatz ist auch sehr verlockend, wenn man 3 oder 4 Unentschieden richtig vorhersagt. Dann lohnt es sich mehr als bei Einzelwetten.

Im überwiegenden Teil der Spieltage sind aber Einzelwetten sinnvoller, wenn man z.B. nur 1 oder 2 Unentschieden trifft.

Willst du mehr über meine Unentschieden-Wett-Strategie erfahren?

Dann trag dich in unseren kostenlosen Newsletter am Anfang oder am Ende dieser Seite ein!