Bundesliga Restart am 16. Mai

Bundesliga startet am 16. Mai in den 26. Spieltag

Die Bundesliga-Saison beginnt am 16. Mai wieder, hat die deutsche Fußballbundesliga bestätigt, nachdem die Regierung grünes Licht für eine Rückkehr zum Spiel gegeben hat.

Die Regierung sagte, die Bundesliga und die zweite Liga 2. Bundesliga konnten in der zweiten Maihälfte ohne Zuschauer wieder starten, über die genauen Termine werde die Deutsche Fußballliga (DFL) entscheiden.

Bundesliga-Chef Christian Seifert sagte, die Bundesliga-Saison werde am 27. Juni beendet, die Zweitligasaison am 28. Juni. Die Fans dürfen sich nicht außerhalb der Stadien versammeln, fügte er hinzu.

Zcode Vip Club

Damit Werder Bremen und Eintracht Frankfurt ihr Spiel in der Woche austragen können, sind zwei Wochen vorgesehen, in denen Spiele zur Wochenmitte ausgetragen werden.

Die Liga-veranstalten erwägen derzeit, den Mannschaften den Einsatz von fünf Auswechselspielern während der verbleibenden Spiele zu gestatten.

Die Liga ist die erste der großen europäischen Ligen, die wieder spielen darf. Zwei von Deutschlands Nachbarn, die Niederlande und Frankreich, haben ihre Saison beendet.

Die Spiele in den beiden ersten deutschen Ligen können noch in diesem Monat ohne Zuschauer stattfinden.

Bundesliga-Vereine trainieren seit dem 7. April wieder

Bundeskanzlerin Angela Merkel bestätigt den Start der Bundesliga in diesem Monat und beendet damit eine zweimonatige Pause.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder akzeptiert, dass die Entscheidung zur Wiederaufnahme als umstritten angesehen wird.

„Wir haben uns vernünftig geeinigt. Wir wissen, dass sie sehr umstritten ist“, fügte er hinzu.

„Ich weiß, dass die Verantwortlichen in den Vereinen alles tun werden, um das Reglement einzuhalten. Aber auch die Spieler müssen sich daran halten.“

Die Generalversammlung der Bundesliga findet am Donnerstag in Frankfurt statt, um über das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll für eine sichere Rückkehr der Liga zu beraten. Es wird erwartet, dass sie in dieser Sitzung über das Startdatum und den Spielkalender entscheiden wird.

Die meisten Bundesligisten haben in dieser Saison noch neun Spiele vor sich – Eintracht Frankfurt und Werder Bremen haben 10.  Tabellenführer Bayern München liegt vier Punkte vor Borussia Dortmund auf dem zweiten Platz.

Bis zum Start der Bundesliga haben vor allem eSport-Veranstaltungen wie Fifa-Turniere profitiert.

Aktuelle Infos zum Start der Bundesliga

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat die Entscheidung der deutschen Behörden begrüßt, die Rückkehr des heimischen Fußballs zuzulassen.

„Es ist eine großartige Nachricht, dass die deutschen Behörden zugestimmt haben, dass die Bundesliga zurückkehren kann“, sagte er laut Spox.

Wenn du auf unsere Tipps wetten willst, empfehlen wir Betano.

Betano hat eine große Auswahl mit Asian Handicap und attraktive Quoten.

Bonus: einer der besten auf dem Markt! Nur 5x umsetzen bei einer Quote von 1.65! #faxebucki

Betano Sportwetten Bonus

„Dies ist ein großer und positiver Schritt, um den Menschen wieder Optimismus in ihr Leben zu bringen. Er ist das Ergebnis eines konstruktiven Dialogs und einer sorgfältigen Planung zwischen den Fußballbehörden und Politikern, und ich bin zuversichtlich, dass Deutschland uns allen ein leuchtendes Beispiel dafür geben wird, wie wir den Fußball – mit all seiner Aufregung, Emotion und Unberechenbarkeit – wieder in unser Leben zurückbringen können.

„Ich wünsche allen, die damit verbunden sind, viel Erfolg.“

Vorstandsvorsitzender Bayern: Fußball wird Deutschland helfen

Die Wiederaufnahme der Bundesliga-Saison werde die Wochenenden in Deutschland „für alle leichter“ machen, sagte Bayern-München-Chef Karl-Heinz Rummenigge.

ZUM THEMA:   NFL DFS für Woche 13: Best DraftKings, FanDuel - tägliche Fantasy-Fußballauswahl und -Aufstellungen - CBS Sports

„Der FC Bayern empfindet große Dankbarkeit, Zufriedenheit und ein Glücksgefühl. Dafür haben wir lange und hart gearbeitet. Mit dem grünen Licht der Politiker haben wir die Voraussetzungen für einen Neustart der Liga. Das ist ein wichtiger Schritt für die Bundesliga“, sagte er.

„Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder sagte, dass ein Wochenende mit Bundesliga viel erträglicher ist als ein Wochenende ohne. Dieser Satz sagt alles.

„Wir wissen, Fußball ist nicht systemisch wichtig. Aber Fußball hat eine Bedeutung für die Gesellschaft. Wenn wir Mitte Mai mit dem Spiel beginnen, werden diese Wochenenden für alle leichter sein.

Was geschieht in ganz Europa?

England – Premier League

Die Premier League strebt eine Rückkehr zum Training in Kleingruppen ab dem 18. Mai an, obwohl noch Hürden bestehen, nachdem mehrere Ärzte Vorbehalte geäußert hatten. Die „Project Restart“-Pläne werden bei der nächsten Aktionärsversammlung der Liga am Montag, dem 11. Mai, diskutiert, einen Tag nachdem die britische Regierung ein Update zu den Lockdown-Beschränkungen gegeben hat.

Die Vereine der National League haben dafür gestimmt, das Spiel 2019/20 zum jetzigen Zeitpunkt zu beenden und alle verbleibenden Spiele abzusagen.

Schottland

Die schottische Regierung warnte am 5. Mai davor, dass die Rückkehr des Sports in einiger Entfernung liegt, wobei Vertreter des Fußballs den September als das ehrgeizigste Ziel nannten. Die Vereine haben kürzlich dafür gestimmt, die unteren Ligen zu beenden und der SPFL die Macht zu übertragen, die Zeit in der obersten Liga zu bestimmen, aber die Diskussionen gehen weiter.

Frankreich – Ligue 1

Die PSG wurden zum Meister gekrönt, nachdem am 30. April bekannt wurde, dass die Saison zu Ende ist – aber Lyon hat die Möglichkeit von Schadenersatzklagen nach dem Verpassen der europäischen Qualifikation angesprochen.

Italien – Serie A

Die italienische Regierung hat den Spielern der Serie A grünes Licht für die Wiederaufnahme des Einzeltrainings auf dem Trainingsgelände ihres Klubs gegeben, wobei ab dem 18. Mai Gruppenspiele möglich sein sollen. Die 20 Vereine der Serie A bekräftigten am 1. Mai in ihrer Generalversammlung, dass es einen „einstimmigen Willen gibt, die Saison zu beenden“, obwohl die Regierung eine endgültige Entscheidung treffen wird.

Spanien – La Liga

Fußballprofis in Spanien können am 4. Mai für Einzelsitzungen in ihre Trainingslager zurückkehren, während die Mannschaften ab dem 11. Mai Gruppensitzungen absolvieren können. Die spanische Liga hat bestätigt, dass eine Rückkehr zum Wettbewerb für Juni geplant ist.

Die Bundesliga hat grünes Licht für den Restart und dies ist auch eine bedeutende Woche für die Zukunft des Fußballs in England.