Allgemein

Sportwetten Tipps im Test: Betegy Vorhersagen mit Algorithmus

Sportwetten Tipps im Test: Betegy Vorhersagen mit Algorithmus

Es gibt zahlreiche Wettschein-Services oder Webseiten mit „Professionellen“ Wett-Vorhersagen. Eine dieser Seiten ist Betegy. Ich habe mir für 99 Euro im Jahr den Premium-Zugang geholt und die „Pro Picks“ von Betegy auf 100 Wetten getestet.

Bevor Du den Betegy-Zugang kaufst, solltest Du definitiv meine Erfahrung lesen! Continue reading →

Posted by Radek in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps
Bundesliga Prognose zum 3. Spieltag 2019/2020

Bundesliga Prognose zum 3. Spieltag 2019/2020

Die Bundesliga Tipp von Xbet.Tips zum 3. Spieltag der Saison 2019/2020. Chris Custodian und Radek Vegas haben die ersten beiden Spieltag bisher mit 6 von 12 gewonnenen Wetten abgeschlossen. Allerdings gabs auch zwei Mal Cashback, so dass nur 4 von 12 Wetten verloren wurden.

Deshalb steht bisher ein kleiner, aber feiner Gewinn von 2.38 Einheiten auf der Haben-Seite (Yield: +19%).

Continue reading →

Posted by Radek in Allgemein, Bundesliga Vorhersage, Wett-Tipps heute und morgen

Wett-Bonus ohne Einzahlung bei deutschen Wettanbietern

Gratiswetten spielen heute eine große Rolle dabei, ob sich ein Spieler für einen Wettanbieter entscheidet. Wetten ohne Einzahlung werden also für die Anbieter immer interessanter um Kunden zu gewinnen.

Wett-Bonus ohne Einzahlung

GRATISWETTEN UND WETT-BONUS OHNE EINZAHLUNG

Gratiswetten gibt es in verschiedenen Formen. Die überwiegende Mehrheit der Wettanbieter fordert, dass Sie eine Einzahlung oder Wette tätigen, bevor Sie Ihren Gratiswettenbonus erhalten. Es gibt aber auch einen Wett-Bonus ohne Einzahlung.

Wie der Name schon sagt, ist bei einem Wett-Bonus ohne Einzahlung kein eigenes Geld nötig. In vielerlei Hinsicht sind völlig kostenlose Wetten ohne Einzahlung besonders interessant für Spieler, die einen Wettanbieter testen wollen. Es kann auch sein, dass Sie neu im Bereich Sportwetten sind und als Anfänger nicht gleich all zu viel eigenes Geld riskieren wollen. Allerdings sind solche Angebote relativ selten.

Natürlich wird es bestimmte Kriterien geben, die bei jedem Angebot für kostenlose Wetten ohne Einzahlung erfüllt werden müssen. Mindestquoten und Arten von Wetten, die Sie spielen können, müssen berücksichtigt werden. In vielen Fällen ist die Gratiswette selbst nicht auszahlungsfähig, und es ist unwahrscheinlich, dass Gratiswetteinsätze in den Renditen enthalten sein werden.

Ein Bonus ohne Einzahlung bedeutet auch immer, dass der Geldbetrag relativ gering ist. Betrachten Sie es aus der Sicht der Wettanbieter! Wenn sie etwas gratis anbieten besteht immer die Gefahr, dass man nur Schmarotzer anzuzieht, die gar kein Interesse haben länger beim Wettanbieter zu wetten.

Überlbick zu Wett-Bonus ohne Einzahlung

  1. Sie müssen sich für ein Konto registrieren und eine Einzahlungsmethode angeben.
  2. Es besteht keine Verpflichtung eine Einzahlung vorzunehmen.
  3. Der Bonus-Betrag wird wahrscheinlich relativ gering sein (um die 5€)
  4. Die erlaubten Wett-Arten können limitiert sein.
  5. Es kann eine Mindestquote gefordert werden.
  6. Der Wett-Bonus muss in einer bestimmten Zeit verwendet werden.
  7. Der Einsatz wird nach Abschluss der Wette vom Anbieter einbehalten und nur der Gewinn dem Konto gutgeschrieben.
  8. Der gewonnen Betrag kann weiteren Anforderungen unterliegen, z.B., dass man den gewonnen Betrag 3x umsetzen muss.

So bekommen Sie einen Wett-Bonus ohne Einzahlung!

Mit einer Wette ohne Einzahlung ist es im Allgemeinen einfacher zu spielen. Die Registrierung ist in der Regel ein sehr unkomplizierter Prozess, der aus nur wenigen grundlegenden Schritten besteht:

  • Registrieren Sie Ihre Daten beim jeweiligen Wettanbieter.
  • Diese besteht in der Regel aus Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer E-Mail-Adresse.
  • Normalerweise müssen Sie Ihre Bankverbindung oder Kreditkartendaten angeben. Das sollte Sie nicht abschrecken, da es nicht bedeutet, dass Ihnen Geld von Ihrem Konto abgezogen, aber Sie ja ein Konto für Ihre Gewinne benötigen.
  • Wenn Sie sich das nächste Mal auf Ihrem Konto anmelden, sollten Sie feststellen, dass Ihr Bonus ohne Einzahlung gutgeschrieben wurde und zur Verwendung zur Verfügung steht.

Es wird eine festgelegte Zeit geben, innerhalb derer jede Gratiswette ohne Einzahlung nach der Registrierung verwendet werden muss. In der Regel beträgt die Zeit für die Einlösung des Wett-Bonusses zwischen 7 und 30 Tagen.

Fazit zum Wett-Bonus ohne Einzahlung

Der Wett-Bonus ohne Einzahlung ist für absolute Anfänger eine Möglichkeit einen Wettanbieter kennen zu lernen. Dabei haben Sie kein finanzielles Risiko, weil Sie vom Wettanbieter einen Startbetrag zur Verfügung gestellt bekommen. Damit können Sie sich ein Bild vom Wettanbieter machen. Mit den geringen Beträgen wird man keinen großen Reibach machen. Allerdings kann man mit einer verrückten Kombiwette und einen Haufen Glück vielleicht eine nette Summe gewinnen.

Posted by Radek in Allgemein
Bundesliga Vorhersage #2 – Tipps zum 2. Spieltag 2019/2020

Bundesliga Vorhersage #2 – Tipps zum 2. Spieltag 2019/2020

In unserer wöchtenlichen Bundesliga Vorhersage gibt Radek Vegas seine Tipps zum 2. Spieltag der Saison 2019/2020 ab.

Bundesliga Tipps zum 2. Spieltag

Der 2. Spieltag startet am Freitag, 23. August 2019. Borussia Dortmund geht nach dem 5:1 im ersten Spiel als Tabellenführer ins Rennen (zum aktuellen Bundesliga Tabellenstand) und eröffnet die 2. Runde mit dem Auswärtsspiel in Köln.

DIE BUNDESLIGA TIPPS IM VIDEO

1.FC Köln – Borussia Dortmund

Was für ein Ausrufezeichen von Borussia Dortmund am ersten Spieltag! 5:1 wurde der FC Augsburg gedemütigt. Die verheißungsvollen Neuzugänge der Dortmunder überzeugten. Auf der anderen Seite musste der Aufsteiger 1.FC Köln im Auftaktspiel eine 2:1 Niederlage in Wolfsburg hinnehmen.

Allerdings sind die Kölner am zweiten Spieltag doppelt motiviert. Das Spiel gegen Dortmund ist ein Derby und zugleich das erste Heimspiel vor mehr als 50.000 Zuschauern. So einfach wie die Abwehr schwachen Augsburger werden es die Kölner den BVB nicht machen.

Dennoch dürfte niemand einsieht der Dortmunder anzweifeln. Die Quote für den Auswärtssieg liegt allerdings mit 1,48 im uninteressanten Bereich.

Ein Handicap Sieg der Borussia legt bei 2,24 Punkt dann müsste der BVB allerdings mit zwei Toren Vorsprung gewinnen. Das ist definitiv im Bereich des Möglichen, aber ich traue den Kölnern zu Hause durchaus eine starke Partie zu.

Fallen viele Tore? Tendenziell ja, aber auch hier ist die Quote relativ schwach.

Ein over 3,5 gibt eine Quote um die 2,2. Hier bin ich ein wenig hin und hergerissen. Wenn es keine besseren wetten gibt, würde ich das machen.

Düsseldorf gegen Leverkusen

Im Rheinderby treffen zwei Sieger des ersten Spieltages aufeinander. Düsseldorf gewann überraschend hoch mit 3:1 in Bremen werden Leverkusen einen hart erkämpften 3:2 Pflichtsieg gegen Aufsteiger Paderborn Einfuhr. Das spricht sogar für die Heimmannschaft.

Dass Düsseldorf hier ein Unentschieden erreicht, ist durchaus möglich aber wie immer bei Düsseldorf wetten sehr gewagt. Leverkusen müsste schon mit zwei Toren Vorsprung gewinnen, damit sich eine Wette lohnt und das halte ich ebenfalls für zu gewagt.

Wenn Leverkusen muss seinen Vorschusslorbeeren erstmal gerecht werden. Die Vorbereitung war katastrophal und die Abwehrleistung gegen einen Aufsteiger auch nichts besonders glorreich. Da springt einem ins Auge, dass hier viele Tore fallen könnten. Die Quote für über 3,5 Tore mit 2,25 lacht mich daher extrem an. Und das werde ich jetzt auch wetten.

TIPP: OVER 3.5 GOALS @ 2.25

Hoffenheim gegen Bremen

Der Auftakt unter Neu-Trainer Schreuder ging für Hoffenheim in Frankfurt mit 0:1 in die Hose. Bremen hat es zu Hause gegen Düsseldorf noch heftiger mit einem 1:3 erwischt.

Auch in dieser Partie riecht es nach vielen Toren, weil Bremen Abwehrschwächen offenbart hat und Hoffenheim eigentlich eine starke Heimmannschaft mit guter Offensive ist.

Über 3,5 Tore gibt eine Quote von 2,39. Das reizt mich, überzeugt mich aber nicht vollends.

Was mir besser gefällt ist ein Hoffenheimer Heimsieg mit der Quote von 1,9. Da macht man gegen schwache Bremer nichts falsch, auch wenn diese sich wesentlich besser präsentieren dürften als gegen Düsseldorf.

TIPP: HOFFENHEIM @ 1.9

Mainz gegen Gladbach

Mainz hat das erste Spiel gegen Freiburg mit 0:3 verloren. Die drei Gegentreffer fielen innerhalb kürzester Zeit und spiegeln nicht ganz den Spielverlauf wider.

Gladbach hat sich beim 0:0 gegen Schalke sehr schwer getan. Gegen Mainz sollte der Tabellenfünfte der vor Saison klare Favorit sein, hat eine Auswärtssieg Quote von 2,34. Das finde ich gut genug um drauf zu setzen.

Hier ist auch die Over 2,5 Wette mit 1,85 attraktiv.

TIPPS: GLADBACH @2.34 & OVER 2.5 @ 1.85

Augsburg gegen Union Berlin

Das Duell der beiden letzten nach dem ersten Spieltag. Beide haben mit vier Toren Unterschied verloren. Augsburg hat immerhin ein schnelles Tor geschossen und hat mit Niederlechner, Gregoritsch und Finnbogason eine nominell bessere Offensive.

Auch hier würde ich deswegen ein Over 2,5 mit einer Quote von 1,95 mitnehmen, weil die Augsburger Abwehr auch ein oder zwei Gegentore fangen kann. Tendenziell sehe ich ein Augsburger Heimsieg bei einer Quote von 2,2 im Bereich des Möglichen aber nicht ganz überzeugend.

TIPP: OVER 2.5 @1.95

Paderborn gegen Freiburg

Paderborn hat mich am ersten Spieltag positiv überrascht und zwei Tore gegen Leverkusen geschossen. Freiburg war ein Gewinner des ersten Spieltages durch das 3:0 gegen Mainz.

Ich schätze die beiden Teams daher relativ gleich stark ein. Die Quoten hier geben allerdings nichts her. Deswegen enthalte ich mich hier.

Schalke gegen Bayern

Beide Teams kamen am ersten Spieltag nicht über ein Unentschieden hinaus. Bayern hat sich allerdings mit Perisic und Coutinho verstärkt, so dass ein Sieg auf Schalke jetzt Pflicht ist.

Die Quote von 1,35 auf einen Bayern-Sieg hat allerdings kein Value.

Ein Handicap Sieg der Bayern mit Asian Handicap -1,5 bedeutet Bayern muss mit zwei Toren Vorsprung gewinnen und dafür gibt es eine Quote von 2,0. Das reizt mich nicht.

Schalke wird vor allem auf defensive bedacht sein, sodass ich hier nicht von einem Schützenfest ausgehe. Alles in allem lasse ich einfach die Finger davon.

Leipzig gegen Frankfurt

Beide Teams haben am ersten Spieltag gewonnen. Leipzig Bei Union mit 4:0 und Frankfurt zu Hause gegen Hoffenheim mit 1:0.

Leipzig ist ein Tick stärker einzuschätzen hat aber auch nur eine Siegquote von 1,5 was nicht besonders reizvoll ist. Auch das Asian Handicap lasse ich hier außen vor.

Ich tendiere dazu, auf ander 3,5 Tore zu gehen, was allerdings nur eine schwache Quote von 1,65 gibt. Daher keine Wette.

Hertha gegen Wolfsburg

Hertha überraschte mit zwei schnellen Toren die Bayern am ersten Spieltag und hatte am Ende sogar Pech, dass sie das Spiel in München nicht gewinnen konnten. Der Elfmeter gegen Lewandowski der durch selbigen zum 2:2 führte war extrem unnötig. Dennoch war die Leistung der Berliner alles andere als überzeugend.

Wolfsburg hingegen feierte einen nicht berauschenden aber relativ ungefährdeten Heimsieg gegen Köln mit 2:1. Daher sehe ich das Value auf Seiten der Gäste, die für einen Auswärtssieg eine Quote von 2,95 bekommen. Die Wette auf Asian Handicap 0 bzw draw no bet auf Wolfsburg hat eine Quote von 2,15. Das ist in diesem Spiel meine Favoritin, reicht mir aber nicht um drauf zu setzen.

Die hier verwendeten Quoten sind Top-Quoten aus dem Quotenvergleich von Oddspedia und können sich im Laufe der Zeit ändern.

Unser Video mit den Bundesliga-Tipps zum 2. Spieltag kommt am Donnerstag in unserem Youtube-Kanal!

Posted by Radek in Allgemein, Bundesliga Vorhersage, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
Sportwetten-Strategie mit OVER 2.5-Wetten bei Fußball-Spielen

Sportwetten-Strategie mit OVER 2.5-Wetten bei Fußball-Spielen

Die beliebteste Wettart bei Fußball-Spielen ist OVER / UNDER. Dabei setzt man darauf, ob in einem Spiel mehr oder weniger als eine bestimmte Anzahl Tore fällt.

Die Anzahl der Tore wird vom Wettenabieter in halben Schritten angegeben, damit eindeutig ist, wann die Wette gewonnen ist.

Am liebsten setzen die Leute auf OVER 2.5. Ich bin selbst nie ein großer Fan davon gewesen, allerdings sieht die Over 2.5 im April sehr gut aus – und damit wesentlich besser als die Under 1.5 Picks unserer UNDERPICKER-STRATEGIE. Das liegt in erster Linie an der wortwörtlich zu nehmenden Torschluss-Panik zum Saisonende. Keiner will absteigen, viele wollen ins internationale Geschäft und für viele geht es um nichts mehr. Alles in allem: wir sind mitten in der torreichsten Zeit des Jahres!

VORTEILE BEI WETTEN AUF OVER 2.5 TORE

Der Vorteil der Over 2.5-Tore Wetten liegt auf der Hand: Beim Fußball sollen viele Tore fallen! Wettet man drauf, dass mehr als 2,5 Tore fallen gewinnt man die Wette, wenn 3 Tore oder mehr geschossen werden. Fallen nur 2 oder weniger Tore hat man die Wette verloren.

Es kommt relativ häufig vor, dass in einem Fußball-Spiel 3 Tore oder mehr fallen. In bestimmten Ligen wird öfter getroffen als in anderen.

Wer auf Over 2.5 Tore wettet hat also gute Chancen eine sehr hohe Trefferquote (Winrate) seiner Wetten zu verzeichnen.

Das ist aber gleichzeitig der Nachteil!

Natürlich wissen auch die Wettanbieter, dass manche Teams extrem schießwütig sind. Bei Spielen mit Beteiligung von Manchester City erhält man so zum Beispiel eine sehr niedrige Quote auf Over 2.5. Ich habe dennoch nach Value gesucht. Und habe es gefunden.

BILANZ AUF OVER 2.5-WETTEN

Ich habe im April 2019 insgesamt 10.000 Fußball-Spiele nach Faktoren untersucht, die ein torreiches Spiel vorhersagen lassen. Ich habe dazu eine Over-Rate berechnet, die ich im Vorfeld der Spiele verwendet habe um eine Pronose abzugeben.

Bei bestimmten Werten der Over-Rate habe ich überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Daraus mache ich auch kein Geheimnis, dass das Spiele waren, bei denen zwei Mannschaften aufeinander trafen, die in der Vergangenheit in einem Großteil ihrer Spiele auch schon mehr als 2.5 Tore erzielt haben.

Dazu fließen weitere Werte und vor allem die aktuelle Durchschnittsquote mit ein. Alles zusammen ergibt am Ende eine Over-Rate. Das ist nicht direkt eine Wahrscheinlichkeit, sondern eine Art Index-Zahl, die anzeigt, wann das Verhältnis von Wahrscheinlichkeit zur angebotenen Durchschnittsquote entsprechend profitabel ist, damit es genug VALUE gibt um drauf zu setzen.

Insgesamt hat diese Strategie im April 212 Valuebets ausgegeben, bei denen die Wahrscheinlichkeit für Over 2.5 Tore höher war als die Quoten der Buchmacher. Von diesen 212 Wetten wurden 172 Wetten gewonnen, was einer Trefferquote von 81,13% entspricht. Ein Yield von 20% und ein Profit von 42,56 Einheiten machen Lust auf mehr!

OVERPICKS V2 AB JULI 2019

Ich habe die Overrate im Sommer 2019 nochmal überarbeitet.

Für die V2 der Overpicks habe ich einen Datensatz aus 15.000 Spiele der Saison 2018/2019 in rund 30 Top-Ligen verwendet. Seit 1. Juli werte ich außerdem alle Spiele monatlich fortlaufend aus. Die Datenbank wächst also jeden Monat weiter.

Ich habe verschiedene Faktoren untersucht, die dafür verantwortlich sind, dass in einem Spiel mehr als 2.5 und mehr als 3.5 Tore fallen. Daraus habe ich weitere Index-Zahlen entwickelt, die nicht viel von den ursprünglichen abweichen.

Ich bin schließlich im September 2019 in die Testphase gegangen.

OVERPICKS BETA-TEST

Seit September 2019 laufen die Overpicks in der Beta-Testphase. Hier werde ich 100 Wetten in meinem Blogabet-Testaccount tracken. Ich habe alle OVER 2.5 Wetten mit 5/10 Stakes getrackt und alle Over 3.5 Wetten mit 4/10 Stakes.

Beide Wettarten zusammen haben nach 50 Picks einen Yield von rund 15% und einen bereinigten Gewinn von +7 Einheiten (+5 Profit der Over 3.5 Wetten entspricht einem bereinigten Profit von +1.25 und +29 Profit auf Blogabet mit 5/10 Stakes entspricht einem Profit von +5,8 Einheiten).

Das schaut gut aus:

Over 2.5 Tore Wetten

Interessant wirds nach dem Wochenende. Denn mit fast 50 weiteren Picks, werden dann die 100 vollgemacht. Da ich einen Vergleich zwischen 50 und 100 Picks haben will, habe ich das jetzt auch schon veröffentlicht.

Die Winrate interessiert mich normal nicht, aber bei den Overpicks, ist es mit 68% sehr hoch, obwohl ich hier an Wochenenden eine sehr hohe Wett-Frequenz habe. Die Durchschnittsquote mit 1.649 ist dabei auch absolut attraktiv genug um das langfristig erfolgreich durch zu ziehen.

Von den 44 Over 2.5 Picks mit 5/10 Stakes wurden 30 gewonnen.

Von den restlichen 14 war die längste Verlustserie einmal 3 Niederlagen in Folge.

BESTE ZEIT FÜR WETT-ABGABE

Was diese Statistik wert ist, kann man nach so wenigen Picks noch nicht sagen. Aber auffällig ist, dass ich den meisten Profit mit den Wetten gemacht habe, die ich zwischen 17 und 20 Uhr bei Blogabet eingetragen habe. Die Zeit von Blogabet geht 2 Stunden der deutschen Zeit voraus. Also war es in München zwischen 19 und 22 Uhr. Also Prime Time.

Zwar war die Winrate in dieser Abgabe-Zeit nicht besonders hoch, aber die Durchschnittsquote von 2.25 sorgte dafür, dass dadurch am meisten Profit gemacht wurde und der Yield bei stolzen 18 % lag. Das werde ich auch nach 100 Wetten nochmal untersuchen.

FAZIT ZU DEN OVERPICKS

Prinzipiell ist die Erkenntnis bisher, dass man mit hohen Indexzahlen ab 82 eigentlich nichts falsch machen kann, wenn man sich von der 85 und der 90 fernhält. Dabei haben die meisten Indexzahlen aus dem Datensatz der abgeschlossenen Saison keinen besonderes auffälligen Erfolg gezeigt. Allerdings sorgen die monatlichen Auswertungen in Juli und August für Profit durch kleinere Ligen.

Hier hat sich auch wieder die 78 als sehr lukrativ herausgestellt, obwohl in großen Ligen diese Zahl zu Verlusten geführt hat. Hier werde ich nach der September-Auswertung neu entscheiden, welche Werte für das System Sinn machen.

Hier wird es vor allem am Wochenende richtig rund gehen. Dafür kommen unter der Woche nur vereinzelt Perlen. Viele Tipps sind dabei in „exotischen Ligen“, da dort in der Regel mehr Value zu finden ist. Nachteil: diese Wetten kann man nur bei den sogenannten „Euro-Bookies“ abschließen. Also nur eine gewisse Zeit, bis man limitiert wird. Aber bis dahin kann man als Anfänger zumindest einiges abgrasen.

Bonus-Crashen mit Overpicks

Diese Wett-Strategie eignet sich hervorragend zum „Bonus-Crashen„. Mit hoher Trefferquote, vielen Picks im Laufe einer Woche und relativ geringem Risiko sind die Overpicks perfekt für schnelle Umsetzung von Willkommens-Bonus-Angeboten von diversen Wettanbietern.

Wenn die Beta-Test-Phase abgeschlossen ist, werden wir damit eine Faxe-Bucki-Challenge starten.

Alles in allem waren die Zahlen dennoch zu wenig, als dass man all zu optimistisch sein könnte. Ich bin es aber dennoch solange bis es nicht mehr laufen sollte 😉

Anmeldung für Facebook-Gruppe und Telegram-Kanal

1. ANMELDUNG ÜBER DIESEN LINK BEI INTERTOPS

2. MINDESTENS 25 EURO UMSETZEN

3. SCREENSHOTS von Anmeldung & Umsatz an radek (at) xbet.tips

Posted by Radek in 2xBet, Allgemein, Soccerbet, Sportwetten Strategie
Eishockey Wetten – Statistiken zur NHL: Back to Back

Eishockey Wetten – Statistiken zur NHL: Back to Back

Als Back-to-Back bezeichnet man im amerikanische Profisport wie z.B. in der NBA und der NHL zwei Spiele innerhalb kurzer Zeit.

Da es in den USA auch vorkommen kann, dass Mannschaften zwei Tage hintereinander antreten müssen, ist das klassische Back-to-Back gemeint, wenn eine Mannschaft zwei Spiele innerhalb von 24 Stunden hat.

Eine Mannschaft, mit der es der Spielplan-Macher nicht gut gemeint hat, ist in mehreren Dingen benachteiligt.

Wenn Sie auf Eishockeyspiele Wetten, denken Sie daran, dass eine müde Mannschaft einfach nicht so viel im Tank hat wie eine ausgeruhte Mannschaft. Continue reading →

Posted by Radek in 3xbet, Allgemein, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
William Hill will Mr Green kaufen für knapp 300 Millionen Euro

William Hill will Mr Green kaufen für knapp 300 Millionen Euro

William Hill Plc hat angeboten, den in Schweden börsennotierten Mr Green & Co AB für rund 308 Millionen Dollar zu kaufen, da die britische Glücksspielunternehmen ihr digitales Geschäft ausbaut und ihre europäischen Aktivitäten vor Brexit verstärkt.

Die Transaktion würde William Hill mit den MRG-Marken Mr Green und Redbet kombinieren und die Abhängigkeit des in London ansässigen Unternehmens von Großbritannien verringern, da die Vorschriften in seinem Heimatmarkt verschärft werden.

Aktienkurse von William Hill und Mr Green steigen

William Hill Aktien stiegen um mehr als 16 Prozent auf der Grundlage eines Deals, der zustande kam, nachdem europäische Glücksspielunternehmen versucht hatten, über den Atlantik zu expandieren, da die US-Bundesstaaten die Beschränkungen für Wetten lockern.

Die MRG-Aktie stieg um 47 Prozent auf 68,40 schwedische Kronen und lag damit nahe dem Angebotspreis von 69 Kronen. Das Unternehmen ist in 13 Märkten tätig und verfügt über eine internationale Drehscheibe im EU-Mitglied Malta, ein zusätzlicher Anreiz, da Großbritannien sich auf den Austritt aus der EU vorbereitet.

„Wir erhalten eine einsatzbereite internationale Drehscheibe“, Philip Bowcock, William Hills Chief Executive Officer sagte Reuters.

„Als Teil von Brexit müssen wir ein internationales Drehkreuz außerhalb von Gibraltar schaffen.“ Das British Overseas Territory of Gibraltar hat sich wie Malta zu einem wichtigen Zentrum für Online-Glücksspiele entwickelt.

Deal gilt als „Jackpott“ für Mr. Green

Glücksspielunternehmen haben sich im Internetzeitalter vergrößert, aber ihre Online- und traditionelleren Aktivitäten wurden von den britischen Behörden genauer unter die Lupe genommen.

Im Haushalt dieser Woche sagte der britische Finanzminister Philip Hammond, dass die Gebühr für Remote-Gaming – die Steuer auf Wetten über Offshore-Sites – von 15 Prozent auf 21 Prozent steigen würde.

William Hills bekannte Kette von Wettbüros steht auch unter dem Druck, dass ab Oktober nächsten Jahres die Höchstbeträge für Fixed-odd-Wettterminals gesenkt werden.

Mr Green hält Glücksspiellizenzen in Dänemark, Italien, Lettland, Malta, Großbritannien und Irland und erwartet, dass er bis Ende des Jahres schwedische Lizenzen erhält.

Das Unternehmen, das 2007 gegründet wurde, nachdem seine Unternehmer den Charakter von Mr Green geschaffen und die Casino-Website entwickelt hatten, ist derzeit in 13 Ländern tätig.

William Hill bot am Dienstag eine Prämie von fast 49 Prozent auf den Schlusskurs der MRG von 46,5 schwedischen Kronen. Die Transaktion wurde dem Vorstand von Mr Green & Co zur Genehmigung empfohlen, und die Aktionäre, die über 40 Prozent der MRG besitzen, nahmen das Angebot an.

Mr. Green & Co meldete starke Ergebnisse für das dritte Quartal mit einem Umsatzplus von fast 51 Prozent. ($1 = 9,1737 schwedische Kronen)

William Hill Aktie weiter im Sinkflug

Die William Hill Aktie ist seit Mai 2018 im Sinkflug und hat seitdem fast 80% ihres Wertes verloren. Nach dem Angebot für Mr. Green ist der Kurs zwischenzeitlich um 16 % gestiegen, hat sich aber längst wieder erholt. Ob die USA-Expansion und der Kauf von Mr. Green daran etwas ändern kann, kann nur spekuliert werden. Die Anleger sind auf jeden Fall skeptisch, wie die sofortige Kurskorrektur zeigt. Hier wurden mehr Aktien von William Hill verkauft als gekauft, was nicht für langfristige Steigerungsmöglichkeiten spricht.

Wie gehts es weiter mit Mr. William Hill-Green?

Grundsätzlich ist Mr Green in Sachen Online Casino die wesentlich attraktivere Plattform. Außerdem ist Mr Green eine der wenigen positiv konotierten Brands im Online Gambling Bereich, die mit seiner genialen Marketing-Strategie und der Figur des Mr. Green bleibenden Eindruck schafft.

Auch im Sportwetten-Bereich ist Mr Green seit der EM 2016 tätig und kämpft wacker um Marktanteile. In Sachen Benutzerfreundlichkeit könnte sich William Hill mit seiner überladenen Webseite eine Scheibe von Mr Green abschneiden. Da Mr Green eine profitable Marke mit sehr hohem Wiedererkennungswert ist („Hey, Mister! Mister Greeeeeen!“), werden die Plattformen wohl weiterhin parallel betrieben während es im Hintergrund in Sachen Verwaltung und Personal Synergieeffekte zur Kostenersparnis geben kann.

Posted by Radek in Allgemein, Wett-Anbieter
10 Tipps für mehr Erfolg bei Fußball-Wetten

10 Tipps für mehr Erfolg bei Fußball-Wetten

Lassen Sie sich also nicht von Fußballwetten-Websites täuschen, die behaupten, ein einfaches Fußballwettsystem zu haben, das Sie reich macht und sicherlich kein Geld an Websites zahlt, die behaupten, Ihnen zu zeigen, „wie man bei Fußballwetten groß gewinnt“. Es ist reine Marketing-Spin, in der Hoffnung, Sie zu verführen, sich von Ihrem hart verdienten Geld zu trennen….

Die Realität ist, dass es zwar schön wäre, jedes Mal Fußballwetten zu gewinnen, aber Geld zu verdienen, wenn man auf Fußball wettet, ist wie auf jede andere Sportart zu wetten. Es braucht Disziplin, Erfahrung und Ausdauer.

Wenn Sie die Herausforderung annehmen und ernsthaft lernen wollen, wie man erfolgreich auf Fußball setzt, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Es ist zwar unmöglich, jede Fußballwette zu gewinnen, die Sie platzieren, aber es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Ihre Chancen zu erhöhen, Geld zu verdienen, indem Sie auf Fußball wetten. Continue reading →

Posted by Radek in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
Value Bets bei Fußball-Wetten am Beispiel der Premier League

Value Bets bei Fußball-Wetten am Beispiel der Premier League

Um beim Sportwetten langfristig zu gewinnen muss man Value Bets finden. Das sind Wetten, bei denen man einen Vorteil gegenüber der Quote des Wettanbieters sieht. Durch eigene Einschätzungen legt man die Wahrscheinlichkeiten fest, die für ein bestimmtes Ereignis anzunehmen sind und vergleicht das mit der Quote. Kommt man zu dem Schluss, dass die Quote des Wettanbieters zu hoch angesetzt ist, hat man eine Value Bet gefunden. In diesem Fall platziert man eine Wette unter Berücksichtigung des eigenen Kapitals (Bankroll / Money-Management). Continue reading →

Posted by Radek in Allgemein, Sportwetten Strategie, Sportwetten Tipps, Wett-Tipps heute und morgen
Plädoyer für Arjen Robben – Warum er immer noch den Unterschied machen kann

Plädoyer für Arjen Robben – Warum er immer noch den Unterschied machen kann

„Robben ist zu alt.“ „Robben kann nix mehr.“ “Ein umbruch muss her!” “Lieber junge Regionalliga-Spielern eine Chance geben!” “Robbery sind über den Zenit.”

Ich kanns echt nicht mehr hören (lesen), dass immer wieder Franck Ribery und Arjen Robben auf eine Stufe gestellt werden. Beiden schreibt man regelmäßig eine Teilschuld für die Bayern-Krise zu. Natürlich hat Bayern eine Krise. Und ich sehe auch, dass Franck Ribery sich schwer tut. Aber die Ursachen für die Krise im Alter oder der scheinbar mangelnden Leistung von Arjen Robben erklären zu wollen ist schlichtweg falsch.

Warum Arjen Robben immer noch den Unterschied machen kann

Ich will ein paar Lanzen für den Niederländer brechen.

Fakt #1: Alter ist kein entscheidender Parameter

Robben ist 34. Nur ein Jahr älter als Cristiano Ronaldo, der ja zweifellos immer noch einer der besten der Welt ist. Matthäus hat sogar bis 40 Top-Leistungen abgeliefert. Alter ist nur bedingt ein Kriterium.

Die Leistung sollte objektiv betrachtet werden. Oder wie Robben selbst nach dem 1. Spieltag gegen Hoffenheim sagte:

“Es gibt nur gute oder schlechte Spieler.”

Robben ist definitiv immer noch ein ganz guter Spieler. Egal, was für Zahlen in seinem niederländischen Ausweis stehen. Um das zu beweisen helfen Statistiken wohl am Besten.

Fakt #2: Robben ist einer der besten Fußballer seiner Zeit

  • 2010 WM-Finale erst in der Verlängerung verloren
  • 2013 Champions League Sieger mit Bayern inklusive Siegtor
  • mehrmals deutscher Meister
  • 2018 hätte Bayern mit Robben die Champions League Finale gewonnen. Garantiert 😉

Ich will hier aber keinen Altar bauen oder mit dem Grundgesetz kommen. Das können andere tun.

Ich will nur zeigen, dass Robben vor fünf Monaten noch ein wesentlicher Teil einer erfolgreichen Mannschaft war, die unter Trainer Jupp Heynckes nur sehr knapp im Halbfinale der Champions-League am späteren Sieger Real Madrid gescheitert ist und zum sechsten Mal in Folge in überragender Manier deutscher Meister geworden ist. Diese Klasse hat Robben sicherlich nicht über die Sommerpause verloren. Wer ihn genau beobachtet, sieht, dass er immer noch den absoluten Siegeswillen und die Fitness hat um den Unterschied zu machen.

Fakt #3: Robben ist immer noch einer der besten Bundesliga-Spieler

Robben kann nach wie vor in internationalen Spielen den Unterschied machen. Drei Bundesliga-Tore in 8 Spielen sind jetzt nicht so schlecht. Robben trifft sogar alle 170 Minuten. In der vergangenen Saison 2017/2018 hatte Robben in der gesamten Saison nur 5 Tore. Ist also kein Indiz, dass er schlechter ist als in der vergangenen Saison. Seine Leistungen in der Bundesliga an Toren gemessen sehen folgendermaßen aus:

  • 2009/2010: 16 Tore
  • 2010/2011: 12 Tore
  • 2011/2012: 12 Tore
  • 2012/2013: 5 Tore (+4 Champions-League-Tore ? Triple)
  • 2013/2014: 11 Tore
  • 2014/2015: 17 Tore
  • 2015/2016: 4 Tore
  • 2016/2017: 13 Tore
  • 2018/2019: 3 Tore (stand: 5.11.2018)

Quelle: Transfermarkt.de

Man sieht, dass Robben bis auf 2012/2013 und 2015/2016 in jeder Saison zweistellig getroffen hat.

Robben hat in dieser Saison alle 142 Minuten ein Bundesliga-Tor geschossen. Mit seinem Allzeit-Schnitt von 133 Minuten pro Tor gehört Robben zu den 10 effizientesten Bundesliga-Torschützen ALLER Zeiten. UND: Er ist der beste Spieler in dieser Rangliste, der kein Mittelstürmer ist! Bayern-intern braucht Serge Gnabry 177 Minuten und Ribery sogar 225 Minuten für ein Tor.

Fakt #4: Robben ist im Saisonverlauf schlechter geworden

Dass er keinen Bock auf Kovac hat, heißt ja nicht, dass er grundsätzlich nix mehr kann. Davon zu sprechen, dass Robben zu alt ist und nix mehr kann ist etwas kurzsichtig. Denn an den ersten fünf Spieltagen dieser Saison 2018/2019 war Robben sehr wohl noch einer der besten Bundesliga-Spieler. Das belegen seine Noten bei Kicker.de und Transfermarkt.de im Vergleich mit anderen Rechtsaußen der Liga:

  • 1. Spieltag: 2,4 (2. von 11)
  • 2. Spieltag: 3,0 (4. von 8)
  • 3. Spieltag: 2,0 (1. von 12)
  • 4. Spieltag: Ohne Einsatz im Kader gegen Schalke
  • 5. Spieltag: 2,5 (2. von 12)
  • 6. Spieltag: 4,5 (9. von 11 Rechtsaußen)
  • 7. Spieltag: 4,5
  • 8. Spieltag: 4,5 (+gelb-rote Karte gegen Mainz)
  • 9. Spieltag: Gelb-Rot-Sperre

Robbens Saisonverlauf von Kovac gestört

Robben startete die Saison gegen Hoffenheim auf der Bank.

Kovac gab dem jüngeren Coman den Vorzug. Dieser verletzte sich nach einem Foul schwer. Robben wurde in der 45. Minute beim Stand von 1:0 für Bayern eingewechselt.
Nachdem Lewandowski einen Elfmeter verschossen hat, staubte Robben ab. Das Tor wurde aberkannt, weil der Niederländer zu schnell in den Strafraum gelaufen war.
In der 90. Minute machte Robben dann aber noch das 3:1.

In den Spielen darauf war Robben wegen Comans Verletzung gesetzt als Rechtsaußen und trug mit guten Leistungen zum sehr erfolgreichen Saisonstart bei.
Der neue Trainer Niko Kovac erntete dafür überall Respekt. Robben war an den ersten drei Spieltagen immer einer der besten bei Bayern und auch ligaweit auf seiner Position als Rechtsaußen.

Robben war in einer Umfrage der User von Eurosport.de am 3. Spieltag gegen Leverkusen sogar der beste Spieler der gesamten Bundesliga! Mit 470 Stimmen. Der zweitplatzierte Mathias Ginter hatte nur 180 Stimmen.

Das war am 18. September. Vor gerade mal sieben Wochen. Gar nicht so schlecht für einen, der seit mindestens genauso langer Zeit fußballerisch totgesagt wird.

Quelle: Eurosport.de

Umso unverständlicher war es, dass Bayern-Trainer Niko Kovac den Niederländer am 4. Spieltag beim Gastspiel auf Schalke 90 Minuten auf der Bank schmoren ließ. Das hatte schon was von Demontage. Rotation hin oder her. Auf sowas steht ein Arjen Robben gar nicht. Das hätte man erkennen können, wenn man in den letzten Jahren mal ein Spiel der Bayern gesehen hat.

Wette auf Robben-Tor gegen Augsburg

Im Spiel darauf gegen Augsburg kam Robben zornig zurück und traf gegen Augsburg. Ich hatte vor dem Spiel in meiner Facebook-Gruppe 2xbet eine Wette darauf abgeschlossen, dass Robben ein Tor schießt. Und der lieferte natürlich.

Das Spiel gegen Augsburg endete aber nur 1:1. Es war der Anfang der Bayern-Krise. Robben selbst hatte zwar noch eine gute Note mit 2,5 und war damit an diesem Spieltag der zweitbeste Rechtsaußen der Liga.

Danach bekam er drei Spiele in Folge nur eine 4,5 vom Kicker. Trauriger Tiefpunkt die gelb-rote Karte am 8. Spieltag gegen Wolfsburg mit Sperre im Spiel darauf gegen Mainz.
Seine Rückkehr ins Team gegen Freiburg war auch nicht überragend. Robben in der 63. Spielminute beim Stand von 0:0 ausgewechselt. Endstand: 1:1.

Ausblick auf Robbens Zukunft

Man kann den Abwärtstrend von Robben mit der Krise des FC Bayern in Verbindung bringen. Robben ist aber kein Grund für die Krise, sondern ein Leidtragender. Wenn es in der Mannschaft läuft, ist die Leistung von Robben nach wie vor bundesliga-tauglich und auch international kann Bayern nach wie vor von seiner Erfahrung und seiner Extra-Klasse im Tempodribbling profitieren.

Kovac hat allerdings von Anfang an gegen Robben gearbeitet, wodurch dieser wichtige Baustein im Bayern-Spiel ab dem 6. Spieltag weggebrochen ist.
Ich bin überzeugt, dass ein anderer Trainer, der die Schlüsselrolle von Robben besser erkennt, mit Bayern und Robben wieder zurück in die Erfolgsspur kommt.
Meine Prognose: Kovac wird entlassen. Sein Nachfolger gibt Robben vertrauen und dieser zahlt zurück mit Leistung. Arjen Robben wird in dieser Bundesliga-Saison noch mindestens 10 Tore machen, wenn ihn nicht wieder eine schwere Verletzung aus der Bahn wirft. Aber das ist nicht dem Alter geschuldet, das Problem hatte ein 24-jähriger Arjen Robben genauso.

Posted by Radek in Allgemein, Fußball heute Transfer News