Aktuelle Transfer News und Gerüchte aus der Bundesliga

Aktuelle Fußball Transfer News am 14.07.2018

Wir werfen bei „Fußball heute“ einen Blick auf aktuelle Transfer News und Gerüchte aus der Bundesliga und anderen Ligen.

Fußball heute – Aktuelle Transfer News und Gerüchte

Transfer von Erik Durm nach Huddersfield

Huddersfield hat die Unterzeichnung des deutschen Nationalverteidigers Erik Durm von Borussia Dortmund gegen eine ungenannte Gebühr bestätigt.

Xherdan Shaqiri geht von Stoke zu Liverpool

Nachdem Xherdan Shaqiris Deal mit Liverpool abgeschlossen ist, weiß Sky Sports News, dass er Züge für Matt Ritchie, Andros Townsend und Michail Antonio auslösen könnte.
Stoke City bleibt in Gesprächen mit Newcastle über die Unterzeichnung von Ritchie, laut Sky-Quellen, wobei die Elstern verstanden haben, dass sie rund 15 Millionen Euro wollen. Stoke sind bereit, 11,5 Millionen Pfund zu zahlen.

Gladbachs neuer Rekord-Einkauf Alassane Plae

Nizza-Stürmer Alassane Plea, der angeblich ein Ziel für eine Reihe von Vereinen der Premier League war, hat sich dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach angeschlossen.
Laut Sky-Quellen war Newcastle in Gesprächen, um den Franzosen zu unterzeichnen, während West Ham ein Angebot von 27 Millionen Pfund gemacht haben soll.

Vestergaard geht für 23 Millionen zu Southampton

Jannik Vestergaard ist von Borussia Mönchengladbach zu Southampton gekommen.
Der Verteidiger wird Southampton laut Sky-Quellen 23 Millionen Euro kosten, nachdem er am Donnerstag eine medizinische Untersuchung abgeschlossen hat.

Felipe Anderson wechselt zu West Ham

Lazio Mittelfeldspieler Felipe Anderson wird sich am Freitag einer medizinischen Untersuchung unterziehen, bevor er seinen 38 Millionen Euro schweren Umzug nach West Ham vollendet, so die Quellen von Sky.
Der 25-Jährige kam am Donnerstagabend in London an, nachdem West Ham mit der Mannschaft der Serie A eine Club-Rekordgebühr vereinbart hatte.

Transfer von Riyad Mahrez spült Leicester 68 Millionen in die Kasse

Riyad Mahrez sagt, dass er glücklich ist, um seinen Platz in der Startaufstellung von Manchester City in dieser Saison zu kämpfen.
Nach vier gescheiterten Geboten für den algerischen Nationalspieler bekam City schließlich ihren Mann für eine Club-Rekordgebühr von 68 Millionen Eurod und unterzeichnete den 27-Jährigen zu einem Fünf-Jahres-Vertrag im Etihad.

Nani zurück zu Sporting

Nani ist zum dritten Mal zu Sporting Lissabon zurückgekehrt, nachdem er einen Zweijahresvertrag mit seinem ehemaligen Klub gegen eine ungenannte Gebühr unterzeichnet hatte.
Der 31-jährige Portugiese kommt von der spanischen Mannschaft Valencia, nachdem er in der vergangenen Saison in Italien bei Lazio nur 18 Auftritte in der Serie A absolviert hatte.

Yarmolenko verlässt Dortmund für 20 Millionen

West Ham haben Andriy Yarmolenko von Borussia Dortmund unterzeichnet.
Der Premier League Club hat Anfang dieser Woche einen Vertrag über 20 Millionen Euro mit Dortmund abgeschlossen, wie Sky Sports News weiß.

ZUM THEMA:   Plädoyer für Arjen Robben - Warum er immer noch den Unterschied machen kann